mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software AMI-Bios piepst nicht


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe gestern einen neuen PC zusammen gebaut. (nicht zum ersten mal)
nun habe ich das Problem, dass das System nicht anläuft.
CPU-Lüfter läuft los, ansonsten tot.

Die onboard-Grafik gibt weder über VGA noch per DVI ein Bild aus, das 
AMI-Bios piepst auch nicht!

System schon in Minimalkonfiguration gestartet, beide RAM-Riegel einzeln 
und in unterschiedlichen Bänken getestet, SATA-Laufwerke komplett 
abgeklemmt.

Board ist ein Asrock 790GX,
CPU AMD Athlon II X3 450 3x 3.20GHz
RAM Kingston 2GB KIT PC3-10600 DDR3-1333 CL9 HyperX Blue

Ich habe nun die Vermutung dass entweder das Netzteil zu schwach ist 
(BeQuiet 300W) oder aber dass der RAM inkompatibel zum Board resp. zum 
Chipsatz ist.

Das Netzteil müsste mit 300Watt ausreichend sein, jedoch hat es nur 
einen 4pol. CPU-Power Stecker, das Board hat einen 8pol. Anschluß.
Laut Handbuch läuft das Board aber auch mit einem 4pol. Stecker sowie 
wahlweise mit 20 oder 24pol. ATX Anschluß.

An was könnte es liegen wenn das Bios nicht piepst!?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die CPU selbst kaputt ist (oder aus anderen Gründen nicht 
funktioniert), dann kann das System auch nicht piepen. Denn das macht 
nicht "das BIOS", sondern die CPU (mit dem im BIOS enthaltenen Code).

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus Τ. Firefly schrieb:
> Wenn die CPU selbst kaputt ist (oder aus anderen Gründen nicht
> funktioniert), dann kann das System auch nicht piepen. Denn das macht
> nicht "das BIOS", sondern die CPU (mit dem im BIOS enthaltenen Code).

Kann mich noch dran erinnern, dass wenn man früher versucht hatte ein 
Board ohne CPU zu starten, dieses aber sehr wohl Töne von sich gab...
Sprich piepst. War so in Zeiten des Duron und eher. Danach hab ich so 
nen Unfug nicht mehr gemacht. ;-)

Autor: Barry Plotter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> An was könnte es liegen wenn das Bios nicht piepst!?

Wenn du die Mininalkonfiguration zusammensteckst, also nur 
Board+CPU+Speicher, dann gibts ja nur genau vier Möglichkeiten:

- Netzteil
- Board
- CPU
- Speicher

Welche es nun ist, kann man nur im Ausschlussverfahren feststellen.

Autor: StinkyWinky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chassis Speaker richtig angeschlossen?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep, der Speaker ist richtg dran, haben ihn aber auch schon mal 
umgepolt!
-> Kein Unterschied!

Mittlerweile habe ich Erfahrung gebracht, dass das Board für den POST 
kein RAM benötigt, kommt also noch Netzteil (mit den 4 fehlenden Pins 
für die CPU), die CPU und das Board selbst in Frage!

Netzteil bekam ich jetzt freundlicher Weise gerade eben von unserem 
Firmenadmin als Leihgabe.

Wenn das geliehene NT heute Abend nicht geht muss ich wohl die CPU aus 
einem anderen PC ausbauen, ansonsten muss das Board zurück.

Wobei ich nun hoffe dass es nur am Netzteil liegt...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anfassen (und dadurch mgl. seltsame Fehler) lässt sich ja beim 
Zusammenbau nicht vermeiden. Schon mal ein schnödes CMOS-Reset gewagt?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrob:
>(mit den 4 fehlenden Pins
>für die CPU

Daran wird es liegen. Ohne Saft keine Kraft!

MfG Paul

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nop!
Das Netzteil wars nicht, das ausgeliehene NT hat alle 8 Pins, da tut 
sich aber auch nix!
Und im Handbuch steht expliziet dass das Board mit beiden Arten von 
Stecker funktioniert, 4 UND 8 polig :-(

Vorhin kam ich dann mal ins bios, konnte die Systemzeit einstellen, die 
CPU-Temp auslesen (bei mageren 30°C) und nach nem Neustart war das Brett 
wieder tot :-(

Hab mich jetzt an den Händler gewendet.
Doof ist jetzt nur dass ich den Fehler nicht bestimmen kann, es muss 
wohl Mainboard oder CPU sein!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.