mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik frage zu multisim


Autor: andi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich hab heut das erste Mal das Programm Multisim ausprobiert und mir 
dazu eine kleine testschaltung aufgebaut (siehe Anhang).
Dazu habe ich im Funktionsgenerator Eine Rechteckspannung mit 
Spitzenwert 10V , Frequenz 100Hz und DC-OFFSET 3V ausgewählt.

Wenn ich die Schaltung nun simuliere hab ich das Problem, dass das 
Oszilloskop nur die Rechteckspannung ohne DC- OFFSET anzeigt, egal 
welche Kopplung ich am Oszi auswähle.

Wer kann mir sagen was ich falsch gemacht habe?

gruß

Autor: *kopfkratz* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm vom Generator mal die Mitelanzapfung.

BR

Autor: andi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ändert auch nichts. jetzt schaut das ganze so aus.
gruß

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
p.s. an der kopplung liegt es auch nicht. bei DC-Kopplung hab ich genau 
das selbe Bild auf dem Oszi.

Gruß

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Häng mal ein GND-Symbol an die GND-Leitung.

MfG Spess

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir vielleicht kurz erklären wo ich das GND- Symbol finde? 
irgendwie werd ich nicht fündig^^.

mfg

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>irgendwie werd ich nicht fündig^^.

Wenn ich dein Bild ansehe, ganz links in der 3. Leiste?

Multisim kenne ich eigentlich nicht. Aber das ist meines achtens der 
Nachfolger von Electronics Workbench und dort wurde GND bebraucht.

MfG Spess

Autor: ggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was ist jetzt genau das problem? es wird doch alles richtig 
angezeigt

Autor: *kopfkratz* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andi schrieb:
> das ändert auch nichts. jetzt schaut das ganze so aus.
> gruß

Stell es auf DC und was gefällt Dir an dem Bild nicht?
Dann stell deb Offset auf 0V. Starte die Simulation und erhöhe den Wert.

BR

Autor: andi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke Spess, jetzt hab ich es doch noch selber gefunden. Ganz links in 
der dritten Leiste sind die Spannungsquellen und da findet man dann auch 
den GND Anschluss, wobei ich noch nicht so recht verstehe für was ich 
den hier brauche.

Auf jeden Fall klappts jetzt mit dem Offset. Was jetzt allerdings noch 
nicht klappt ist, dass die Spannung auf dem Oszi ohne DC- Offset 
angezeigt wird bei AC- Kopplung (siehe Anhang). Was ich zusätzlich noch 
komisch finde, ist dass das Bild nicht schön still steht.
An was liegt das?

gruß

Autor: Ronald R. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir funktioniert es mit entsprechender Beschaltung problemlos (siehe 
Bild).

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> wobei ich noch nicht so recht verstehe für was ich den hier brauche.

Du nicht. Aber der Simulator.

MfG Spess

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ronald: Unser Schaltungsaufbau ist identisch. Allerdings scheinst du ne 
andere Version vom Multisim zu haben (ich habe ja die 10.1), denn bei 
dir hat ja das oszi nur 2 Eingänge und schaut im Multisim auch ganz 
anders aus.

Bei mir geht ja eig auch alles, bis auf das Umschalten von DC- auf AC- 
Kopplung. Da tut sich am Oszi- Bild halt echt gar nix.

mfg

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so jetzt hab ich meinen Fehler gefunden. Ich hab nur immer die Kopplung 
im Triggermenü von DC auf AC geändert. Aber nie die Kopplung wenn ich 
zuerst auf den Kanal 1 drücke und dann die Kopplung auswählen kann.

Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass sich das mit der Kopplung im 
Triggermenü nur auf die zu triggernde Spannung bezieht (also triggere 
auf Gleichspannung, bzw Wechselspannung) und nur mit der Triggerung beim 
drücken auf den jeweiligen Kanal auch wirklich der Gleichanteil bei AC- 
Kopplung weggefiltert wird?

mfg

Autor: Ronald R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du warst einen kleinen Tick schneller mit Deiner Lösung als ich :-) Ich 
habe das einfache Oszi aus der Werkzeugleiste am rechten Bildrand 
benutzt (4. Symbol von oben). Eigentlich müsstest Du es auch aufrufen 
können, meine Version ist auch die 10.1. Es ist für den Einstieg 
einfacher zu bedienen als das TDS2024.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stimmt. jetzt seh ich das oszi auch. aber an dem unteren gefällt mir 
voll, dass es wie das selbe in echt zu bedienen ist.

mfg

Autor: Ronald R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andi schrieb:
> aber an dem unteren gefällt mir voll, dass es wie das selbe in echt zu
> bedienen ist.

Ja, das stimmt. Schaue dir ruhig mal zum besseren Verständnis die 
Bedienungsanleitung des realen Oszis an:

http://www2.tek.com/cmswpt/madetails.lotr?ct=MA&cs...

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es eigentlich normal, dass der pfeil für die triggerung, also die 
stelle auf dem bildschirm bei der das oszi triggert, genau in der mitte 
von der zeitachse steht?
weil ich dachte normal ist es immer so, dass immer auf den punkt t=0, 
also ganz links auf dem oszi schirm getriggert wird.

mfg

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch was: ist es normal, dass der das oszibild in der simulation immer 
leicht flackert, also immer sichtbar neu aufgebaut wird?

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.