mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ATMega2560: Out of Range Error


Autor: Frank Labudda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe folgendes Problem. Ich habe einen ATMega2560 mit derzeitiger 
Auslastung von 52,8% Flash und 10kByte Ram ( extern ). Habe jetzt bei 
einem meiner Arrays die Dimension von 2 Dimensionen auf 3 erweitert und 
bekomme folgenden Fehler:

c:/winavr-20090313/bin/../lib/gcc/avr/4.3.2/avr6\libgcc.a(_usi_to_sf.o): 
In function `__floatunsisf':
(.text+0x4): warning: internal error: out of range error
c:/winavr-20090313/bin/../lib/gcc/avr/4.3.2/avr6\libgcc.a(_usi_to_sf.o): 
In function `__floatunsisf':
(.text+0x6): warning: internal error: out of range error



Ich habe auch schon mit der Hilfe gesucht und auch einen Beitrag 
gefunden aber irgendwie hilft der mir nicht weiter deshalb versuche ich 
es mit einem neuen Thread.

Was kann ich tun?

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(1) Den Fehler für andere nachvollziehbar beschreiben, d.h. Quellcode 
bzw. minimalistisches Beispiel, das den Fehler provoziert.

(2) Auf neuere Compilerversion wechseln, vielleicht löst es sich da in 
Wohlgefallen auf.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-lm hast du beim Linken als letztes auf der Kommandozeile stehen, ja?

Autor: Frank Labudda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi.

Diesmal hats irgendwie nicht geklappt mit der Emailbenachrichtigung 
deshalb die späte Antwort.

Habe mir doch noch mal den vorherigen Thread angeschaut und bei mir die 
library libm.a ( danke @ Jörg :-) ) eingebunden und der Fehler war 
verschwunden. Nach kurzem suchen nach den Funktionen der libm.a bin ich 
leider auf kein Ergebniss gekommen.

Was macht diese genau? Würde gerne wissen warum der Fehler denn nun weg 
ist.

Danke an eure Hilfe.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Labudda schrieb:

> Was macht diese genau?

Sie doppelt (leider) eine Reihe von Funktionen, die auch in der
libgcc.a vorhanden sind, wobei sie effektivere Implementierungen
dafür bietet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.