mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik lüftersteuerung an autobatterie


Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten abend,kann mir jemand beim anschließen einer 4pin lüftersteuerung 
an eine autobatterie weiterhelfen?möchte damit einen 3pin lüfter mit 
drehzahlsensor betreiben.gnd-schwarz,12V-gelb ist klar.die drehzahl läßt 
sich verändern,doch damit leuchten noch keine dioden für drehzahl und 
temperatur im display der steuerung auf.wohin mit dem roten kabel?gruß

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dioden? Display? Steuerung?

Woher sollen wir bitte wissen, was du damit konkret meinst? Da fällt es 
schon schwer, zu sagen wo das rote Kabel hin muss. Dürftest dir damit 
einige dumme Antworten einfangen.

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das denk ich auch.es geht um eine lüftersteuerung scythe kaze 
master.habe an dieser einen scythe jyuni lüfter angeschlossen.als 
energiequelle dient eine autobatterie 12v.nun hat der stecker fürn 
stromanschluß an der steuerung 4pins.2xGND schwarz ist klar,1x12V gelb 
ist auch klar.wo wird das rote kabel-5V angeschlossen?die drehzahl des 
lüfters läßt sich problemlos mit dem angeschlossenen schwarzen an - und 
gelben kabel an + variieren,doch die anzeige für die drehzahl und 
temperatur leuchtet nicht.ist das nicht angeschlossene rote kabel die 
ursache dafür?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>scythe jyuni lüfter angeschlossen

Welchen? Datenblatt? Link zum Datenblatt?

Autor: citb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jag das Geschreibsel noch mal durch die Rechtschreibpruefung und 
ueberlege, ob Du selbst daraus schlau werden wuerdest. Ich werde es 
nicht.

citb

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der größere mit 4pins für festplatten.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bammelt doch noch son kleines Kabel dran, oder?
Das ist dein Tachosignal.

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da bammelt nix-eher gut sortiert,wenn du das gelbe kabel am lüfter 
meinst.doch soweit kann ich das nachvollziehen,daß mir dieses gelbe 
kabel auskunft über die drehzahl des lüfters gibt,wenn ich die 
ensprechende steuerung dazu habe.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>daß mir dieses gelbe kabel auskunft über die drehzahl des lüfters gibt

Das gelbe Kabel versorgt deinen Lüfter mit 12V. Mehr nicht!
Ob du da die Drehzahl mit regeln kannst? Es gibt ja kein
Datenblatt zu dem Teil.

An das dicke rote müssen evtl. 5V. Keine Ahnung ob dein Lüfter
das braucht. Vermutlich schon. Das dünne Kabel mit rot schwarz
ist das Tachosignal. Von da bekommst du deine Drehzahl. Es könnte
gut sein das ohne das dicke rote Kabel an 5V kein Tachosignal
rauskommt. Auf dem gelben Kabel kommt auf jeden Fall kein
verwertbares Signal für die Drehzahl raus.

Autor: Stefan B. (steckersammler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also um das mal zusammenzufassen:
Du hast eine Lüftersteuerung mit einem 5,25" (HDD) Stromanschluss.
An dieser Lüftersteuerung hast du deinen Lüfter angeschlossen.

Die beiden schwarzen Kabel vom Stromanschluss der Lüftersteuerung hast 
du an Minus der Batterie angeschlossen.
Das gelbe kabel vom Stromanschluss der Lüftersteuerung hast du an Plus 
der Batterie angeschlossen.

Wenn du an den Reglern der Lüftersteuerung drehst, ändert sich die 
Drehzahl des angeschlossenen Lüfters.
Aber die Temperatur- und Drehzahlanzeige der Steuerung funktioniert 
nicht.

Soweit richtig?

Falls ja, ist die Ursache klar:
Die Anzeige braucht 5V, die normalerweise im PC durch das rote Kabel der 
Lüftersteuerung kommen.
Bei dir ist es nicht angeschlossen, also funktioniert es eben nicht.

Das Tachosignal vom Lüfter kommt zwar an der Steuerung an, aber die 
Anzeige hat keinen Strom und kann deshalb nix anzeigen.

Du brauchst also einen Spannungsregler, der aus den 12V deiner Batterie 
5V erzeugt.

MfG Stefan

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen dank stefan,hat sich nun doch noch eine laienversteher 
aufgetan.gut,ein spannungsregler.dazu muß ich die spannung von der 
steuerung wissen?

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du eine empfehlung,bzw.testbericht?

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
handyladekabel fürn zigarettenanzünder als spannungswandler?

Autor: Stefan B. (steckersammler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
franz schrieb:
> hat sich nun doch noch eine laienversteher aufgetan.
Bin im PC-Bereich einigermaßen bewandert und hab mir daher denken 
können, was dein Problem ist.
Wäre ich das nicht, hätte ich mich wohl auch schwer getan... ;)

franz schrieb:
> dazu muß ich die spannung von der steuerung wissen?
Hab ich bereits geschrieben: 5V, wie am PC eben auch ;)

franz schrieb:
> handyladekabel fürn zigarettenanzünder als spannungswandler?
Wenn das 5V Ausgangsspannung hat, dann ja.
Es gibt USB-Ladegeräte für den Zigarettenanzünder, die könntest du auch 
nehmen.
z.B. sowas in der Art: 
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=G712;GROUPI...

MfG Stefan

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich sollte jetzt noch wissen wieviel das display zieht.
würde dieser zur stromversorgung ausreichen?
http://www.amazon.de/iPhone-Adapter-Ladeger%C3%A4t...

Autor: qwertzuiopü+ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte eigentlich für eine steuerung mit display reichen, 1A/5W ist 
schon eine ganze menge

Autor: franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die tips und anleitung zur ursachenbehebung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.