mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 - lässt sich nicht mehr programmieren


Autor: Bastian F. (bastian_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte, doof wie ich bin, an PB0-5 über den EXPAND1 Port eine LCD 
Ausgabe angeschlossen und dann versucht zu programmieren. Das konnte 
natürlich nicht funktionieren. (vorher hatte alles wunderbar 
funktioniert, es wurde also nichts an den Einstellungen oder sonstiges 
geändert).
Nachdem mir mein Fehler aufgefallen war, habe ich alle Kabel entfernt 
und versucht, den Atmega88 im "nackten" STK500 zu programmieren.
Dies ist jedoch anscheinend nicht mehr möglich.
Es kommt immer eine timeout Meldung; um genau zu sein, diese:
/usr/bin/avrdude -C /etc/avrdude.conf -p m88 -P /dev/ttyS1 -c stk500v2  -U flash:w:/home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex:a 

avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.11s

avrdude: Device signature = 0x1e930a
avrdude: NOTE: FLASH memory has been specified, an erase cycle will be performed
         To disable this feature, specify the -D option.
avrdude: erasing chip
avrdude: reading input file "/home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex"
avrdude: input file /home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: writing flash (476 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 13.75s

avrdude: 476 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against /home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex:
avrdude: load data flash data from input file /home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex:
avrdude: input file /home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex auto detected as Intel Hex
avrdude: input file /home/basti/bin/eclipse/projekte/test/Release/test.hex contains 476 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
##########################avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
######################## | 100% 23.28s

avrdude: verifying ...
avrdude: verification error, first mismatch at byte 0x00c7
         0x97 != 0x85
avrdude: verification error; content mismatch

avrdude done.  Thank you.

Habe ich mir mein Board zerschossen, oder was ist los?
Danke für eure Hilfe!

PS: Ich habe auch versucht, einen komplett neuen Chip zu beschreiben - 
gleiches Problem.

Autor: Freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube nicht, dass das STK kaputt ist, ich hatte schon paar 
Kurzschlüsse drauf, und das hat alles überstanden. Programmierst du über 
seriell oder jtag?

Board mal an und aus gemacht?

Autor: Bastian F. (bastian_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seriell, und klar, habe es desöfteren an/aus gemacht und sogar den 
Rechner neu gestartet.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal versucht einen anderen Controller zu programmieren? Falls ja: 
Wie hast Du denn speziell PB2 bis PB5 mit dem Display verschaltet?

Autor: Bastian F. (bastian_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nur Atemga8(8) zur Verfügung.
Angeschlossen habe ich es wie hier beschreiben 
(http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...), 
nur dass ich halt PB0-5 und nicht PD0-5 benutzt habe. Also PB2 <-> PD2 
usw.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Starte mal AVRStudio und versuche darüber das STK500 anzusprechen.


Peter

Autor: Bastian F. (bastian_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mal den Windowsrechner aus dem Keller geholt und "musste" 
feststellen, dass es mit AVR Studio funktioniert.
Was sagt mir das jetzt?
Windows zu benutzen ist keine Option.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian F. schrieb:
> Windows zu benutzen ist keine Option.

Dann könnte es hilfreich sein, welches Nicht-Windows (Apfel?) Du 
benutzt, damit Dir jemand passende Tools nennen kann.


Peter

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib AVRDUDE mal ein -B 10 mit.

Autor: Bastian F. (bastian_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze Eclipse IDE for C/C++ Developers Build id: 20100917-0705 mit 
avreclipse-p2-repository-2.3.4.20100807PRD und avrdude 5.10. OS ist 
Ubuntu 10.10 64bit.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.