mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Daten über UART zum PC übertragen


Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wie oben schon geschrieben, würde ich gerne Daten vom uC zum PC 
übertragen. Kennt ihr eine Seite wo das in C beschrieben ist.


MfG

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hiesige Tutorial, Stichwort UART?

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich interessiert das Programm von PC Seite. Würde gerne die Daten in 
der Konsole anzeigen und vielleicht später eine GUI daraus machen.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Terminalprogramm beliebiger Wahl?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie oben beschrieben wollte ich das nicht über ein Terminalprogramm 
machen sondern selber eine Konsolenanwendung schreiben.

Mein Problem ist jetzt, wie kann ich in C die serielle Schnittstelle 
ansprechen.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gggg schrieb:
> Mein Problem ist jetzt, wie kann ich in C die serielle Schnittstelle
>
> ansprechen.

C, C++, C#?
Windows, Linux?

mfg.

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich programmiere in C. Mein BS ist Windows 7.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gggg schrieb:
> Ich programmiere in C.

Welcher Compiler?

mfg.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gggg schrieb:
> Mein BS ist Windows 7.

Na selber Schuld!!!
Grüsse Micha

( im Link bis nach unten scrollen -> siehe auch )

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Codeblocks nützt angeblich den GCC-Compiler.

Autor: Ned (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hab mir mal einige Zeilen aus einem meiner Programme für XP. Sollte sich 
aber kaum was geändert haben. Einfach mal die MSDN nach den 
entsprechenden Funktionen und Datentypen durchsuchen.

Source ist nicht komplett, ein bisschen was musst Du noch selbst machen. 
;)
    //COM Port initialisieren
    DCB           dcb;
    HANDLE hCom = CreateFile ("COM1", GENERIC_READ|GENERIC_WRITE, 0, NULL, OPEN_EXISTING, 0, NULL);
    dcb.DCBlength = sizeof(DCB);
    GetCommState  (hCom, &dcb);
    dcb.BaudRate  = 9600;
    dcb.ByteSize  = 8;
    dcb.Parity    = NOPARITY;
    dcb.StopBits  = ONESTOPBIT;
    SetCommState (hCom, &dcb);
    DWORD iBytesReceived;

    ReadFile (hCom, nachricht, 25, &iBytesReceived, NULL);

    //COM Port schliessen
    CloseHandle (hCom);

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir jetzt diesen Code angeschaut. Es steht dass der für Visual C++ 
ist, ist das ein Problem oder sollte es auch so funktionieren.

http://www.codeproject.com/KB/system/chaiyasit_t.aspx

Socketprogrammierungen benötigen ja socket(), connect(), listen(), 
bind(). In der Beschreibung war davon nicht die rede. Wird das doch 
nicht benötigt.

Autor: Ned (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich programmier mit dem Borland C++ Builder, ist also kein VC++ 
spezifischer Code.
Könnte aber sein das Du den PDSK (Plattform Software Development Kit) 
brauchst, weil das alles Windows-Funktionen sind.
Die von Dir genannten Funktionen hören sich eher nach 
Netzwerkprogrammierung an und die serielle Schnittstelle hat mit 
Netzwerken nix zu tun.

Gruß

Ned

Autor: Ned (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mir gerade noch die von Dir verlinkte Seite angeschaut, der Autor 
verwendet zusätzlich noch die MFC (Microsoft Foundation Class) ist sowas 
ähnliches wie der PSDK aber eben VC++.

Gruß

Cheba

Autor: gggg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. der GCC Compiler reicht nicht aus, ich brauche also noch den PSDK

Autor: Ned (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in dein Compiler-Verzeichniss, unter: include oder so ähnlich.
Da sollten jede Menge .h Dateien drin sein, unter anderem auch eine 
"windows.h", "winbase.h" usw. Wenn die da drin sind, müsste es auch ohne 
PSDK gehen und zwar mit dem Code den ich oben gepostet habe.

Gruß

Ned

Autor: Heinrich Schliemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gggg schrieb:
> Mein Problem ist jetzt, wie kann ich in C die serielle Schnittstelle
> ansprechen.

Programmierst Du unter Windows oder Linux? Unter Windows schau Dich mal 
schlau mit dem Out-Befehl unter c und unter Linux brauchst Du nur ein 
Verzeichnis öffnen, dann bist du in der seriellen Schnittstelle drinnen, 
denn Unix/Linux ist ein verzeichnisbasiertes Betriebssystem derart, dass 
auch die Kommunikation mit Ports über die Verzeichnisstruktur erfolgt 
und nicht wie bei Dos/Windows über das Betriebssystem.

Autor: Heinrich Schliemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gggg schrieb:
> Codeblocks nützt angeblich den GCC-Compiler.

Du kannst mit Codeblocks verschiedene Compiler nutzen, Du musst sie nur 
entsprechend einstellen.

Autor: Ned (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte Dir an dieser Stelle evtl. zum MinGW Packet raten!
Da ist der GCC-Compiler dabei einigen Bibliotheken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.