mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik WLAN Richtantenne


Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

ich hätte eine frage wie erkennt man ob eine Antenne gut bzw. schlecht 
ist?

ich würde gerne mein WLAN über ca. 400-500m Luftline Übertragen, geht 
das mit dieser Antenne 
Ebay-Artikel Nr. 260617919069.

lg mario

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht locker bei Sichtverbindung.

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke michael

und wie schauts eig. mit den Verlusten aus?? gibt es große 
geschwindigkeits verringerung??

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon bei Wimo die FAQ gefunden? http://wimo.eu/

Zusammengefasst: Es muß Sichtverbindung sein. Je mehr Antennen bündeln, 
desto genauer müssen sie ausgerichtet werden. Die gesetzliche 
Sendeleistung sollte beachtet werden.

Konkret: ob es mit der obigen Antenne geht, wissen wir nicht, da wir 
Deine Umgebung, Deinen Router, Deine Kabel, Kanalbelegung, den Störnebel 
dort nicht kennen. Wenn schon 20 WLANs sichtbar sind, kannst Du die Mail 
für die Bestellung sparen. Nützlich ist die Frage nach dem 
Rückgaberecht.

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hy
also die Umgebung ist eher weiter am Land herausen....

es gibt kein WLAN Netzwerk weit und breit

was ich machen will ist die Internet Verbindung von meinem Freund zu mir 
Verlängern.

da ich sehr selten bei unserem Haus bin, ist ein eigenes Internet nicht 
sehr sinnvoll.

deswegen frage ich

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario Horvat schrieb:
> geschwindigkeits verringerung??

Kommt ganz auf die Signalqualität an. Wenn keiner stört auf Deinem 
Kanal, dann volle Kanne.

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke jungs

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und eine andere frage noch
auf was muss man schauen beim antennenkauf allgemein bezogen DVB-T 
usw..?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>allgemein bezogen DVB-T
Zusammengefasst: Es sollte Sichtverbindung sein. Je mehr Antennen 
bündeln,
desto genauer müssen sie ausgerichtet werden.
http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T

DVB-T Senderangebot ist wesentlich geringer ist als bei Sat.
Mehr da http://www.receiverwelt.de/index.php?id=2&L=0

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry für die dumme frage aber was meinst du genau mit "Je mehr Antennen
bündeln,
desto genauer müssen sie ausgerichtet werden."??

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du eine Parabolantenne hast, dann sendet diese nur einen engen 
"Strahl" aus. Kennst du von Parabolspiegeln im Autoscheinwerfer. Da wird 
das Licht auch gebündelt und man muss die Scheinwerfer gut einstellen, 
damit man die Straße gut ausleuchtet.

So ähnlich sieht es auch bei bündelnden Antenne aus, die man gut 
ausrichten muss.

Bei der Ebay-Antenne stehen 2 Winkelangaben (jeweils 35°).

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asoo wird das gemeint....

also bei dieser art von antenne 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=... muss man 
sie auch richtig ausrichten, oder reicht es wenn ich die Antenne einfach 
in die gewüschte Empfangsrichtig drehe??

Autor: ArnoR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario Horvat schrieb:
> sorry für die dumme frage aber was meinst du genau mit "Je mehr Antennen
> bündeln, desto genauer müssen sie ausgerichtet werden."??

Die Frage ist hoffentlich nicht ernst gemeint. Wenn doch, dann stell dir 
einfach mal eine fokussierbare Taschenlampe vor. Je enger der 
Lichtstrahl, desto genauer musst du den auf das Ziel richten damit das 
beleuchtet wird. Bei breitem Strahl ist es fast egal wohin die Lampe 
zeigt.

Und Sichtverbindung allein reicht auch nicht, wenn man wenig Leistung 
hat, es gilt noch die Fresnel-Zone zu beachten

Autor: Mario Horvat (mariohorvat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok thxx

was wird jz. gemeint mit den 35°??

was heist das jz. für mich wenn ich die Antennen am Dach montiere??

ich soll die antenne ausrichten aber mit was soll ich das signal dann 
auffangen, brauch ich Sender und Empfänger am Dach von mir und meinem 
Freund??

Autor: Troll 567 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kopfkratz! Hast Du schon mal den Lichkegel einer ausgeschalteten 
Taschenlampe schäfer gestellt? Logisch, daß Dein Freund seine Kiste 
einschalten muß!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.