mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Geschwindigkeitsregelung


Autor: chriiis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mir ein Karussell gebaut, welches mit verschiedenen konstanten 
Geschwindigkeiten drehen soll.
Genau dieses:
http://www.youtube.com/watch?v=tfmm-no81iw

Das habe ich auch geschafft mit der Programmiersprache Bascom und einem 
Atmega 8. Ich steuere den Motor mittels PWM. Weil sich das Karussell 
aber aufrichtet, habe ich einen starken Geschwindigkeitsverlust. Und 
wenn ich es mit einnem festen PWM Wert drehen lasse wird es immer wie 
schneller, weil es langsam "schwung" bekommt.

Jetzt ist mein Ziel, eine Geschwindigkeitsregelung zu programmieren. 
Mittels einer Lichtschranke kann ich die Drehzahl des Motors ermitteln. 
Somit habe ich einen Ist und Soll Wert. Nur wie ich diese verarbeiten 
soll ist mir nicht ganz klar.
Ich bin noch Anfänger im programmieren. Könnte mir jemand Anregungen 
oder auch einen Programmschnippsel geben? Würde mich freuen!

Vielen Dank

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chriiis schrieb:
> Ich habe mir ein Karussell gebaut, welches mit verschiedenen konstanten
> Geschwindigkeiten drehen soll.
> Genau dieses:
> http://www.youtube.com/watch?v=tfmm-no81iw

Das glaube ich jetzt weniger angesichts der Tatsache, dass nicht mal 
weißt was für einen Motor du verwendest.

chriiis schrieb:
> Ich steuere den Motor mittels PWM.

Den Gleichstrommotor möchte ich sehen der so ein Karusell betreibt... Du 
erzählst hier gerade, dass du mit einem Fahrrad auf dem Mond warst...
Das ist zu 100% ein Wechselstrommotor und da hat PWM nichts zu suchen. 
Je nach Motor geht das von Frequenzumrichter bis Phasenan- bzw. 
Phasenabschnittssteuerung.

chriiis schrieb:
> Mittels einer Lichtschranke kann ich die Drehzahl des Motors ermitteln.

Schlechte Idee für eine konstante Regelung bei niedirgen Drehzahlen. Ich 
empfehle einen Drehgeber mittels Grayscale oder eine Messung mit 
Hallsensoren.

chriiis schrieb:
> ur wie ich diese verarbeiten
> soll ist mir nicht ganz klar.

Tja das ist so eine Sache - wir hatten ein Semester lang 
Regelungstechnik. Es kommt darauf an was für Anforderungen du an die 
Regelung hast. Des weiteren stellt sich die Frage inwiefern sich das 
Verhalten bei Beladung verändertn, etc ...

chriiis schrieb:
> Und
> wenn ich es mit einnem festen PWM Wert drehen lasse wird es immer wie
> schneller, weil es langsam "schwung" bekommt.

Dann muss man häufig genug die Geschwindigkeit messen. Darum empfehle 
ich einen Drehgeber mit mindestens 1024 wenn nicht 2048 Impulsen pro 
Umdrehung.

Autor: chriiis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
upps...da habe ich es wohl vergessen zu schreiben, dass ich ein MODELL 
davon gebaut habe. Nicht in Originalgrösse!!! Nur um es ganz kalr zu 
sagen, das Modell ist ca 25cm gross.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.