mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software MicroATX-Server sucht das richtige Netzteil


Autor: Ralf G. (old-school) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte meinen in die Jahre gekommenen HOME-Server ViaC3(1000MHz) 
überarbeiten,

als Mainboard habe ich mir ein:

> BIOSTAR Viotech 3100+
> Technische Daten:
>- CPU: VIA C7-D, 1,6 GHz, max. 20 W
>- Mainboard: BIOSTAR Viotech 3100+, Micro-ATX (24-Pin), 223x175 mm
>- Chipsatz: VIA CN896/VT8237S
>- Speicher: 2 Bänke für DDR2-RAM, max. 2 GB
>- Grafik on Board: VIA Chrome9 HC IGP, max. 256 MB
>- Sound on Board: VIA VT1708B 6-Kanal HD-Audio
>- Anschlüsse intern: 2x SATA II (RAID 0, 1), IDE, FDD, PCIe x16,
>  PCI, 4x   USB 2.0, Audio
>- Anschlüsse extern: PS/2 für Tastatur und Maus, VGA, LAN (10/100 Mbps),
>  4x USB 2.0, 3x Audio, Seriell, Parallel

ausgesucht ...
konnte das Board bereits mit mehreren verschiedenen Netzteilen testen.

Je nach Netzteil(150-450 Watt) hat das Board bei gleicher Ausstattung 
zwischen 25 - 60 Watt aufgenommen, bei einigen 150 Watt Netzteilen 
wollte es gar nicht anlaufen, PicoATX-Netzteile habe ich nicht getestet, 
möchte kein externes NT verwenden !

Das beste Ergebnis hatte ich mit einem:
Micro-ATX Computer-Netzteil LC380M V2.2 (ca. 25 Watt)

Kann man da noch mehr durch ein besseres Netzteile( höherer 
Wirkungsgrat) herausholen. das Teil muss 24 Stunden 7 Tage die Woche 
laufen und da machen sich schon paar Watt unterschied bezahlt ?

Mein Problem sind die oft fehlenden Angaben des Wirkungsgrad, was die 
Suche doch sehr erschwert.
Bei Netzteilen die ich mit der Angabe des Wirkungsgrad gefunden haben, 
ist oft dessen Leistungsbereich weit über 450 Watt und da macht der Wert 
für mich auch keinen Sinn mehr ... z.B. Wirkungsgrad 86% bei 80% Last 
...

.....

Ein Vorteil vom BIOSTAR Viotech 3100 ist es hat einen Raid-Controller 
onBoard hat und entsprechende xp-Treiber gibt es auch noch.

Mein derzeitiger Server hatte anfänglich(2006) auch mal nur 25 Watt 
gebraucht, ist aber scheinbar durch Alterung auf mittlerweile auch 
40Watt angestiegen, kommt in die Jahre und ist einfach zu langsam 
(Sofware-Raid).


Gruss Ralf

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf G. schrieb:
> Kann man da noch mehr durch ein besseres Netzteile( höherer
> Wirkungsgrat) herausholen.

Nein, durch Deine Versuche hast Du schon das beste geschafft. Bei dieser 
benötigten Leistung verhalten sich die meisten hochprozentigen 
Wirkungsgradmonster oft kontraproduktiv.

Bei mir brachte ein steinaltes 145 Watt NoName µATX-NT das beste 
Ergebnis (32 Watt gegenüber bis zu 60 Watt mit anderen).

Autor: Ralf G. (old-school) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mhh

> Nein, durch Deine Versuche hast Du schon das beste geschafft

kann ich nur hoffen das ich so ein NT mit den Werten wieder bekomme,
das NT mit dem ich getestet habe ist bereits anderweitig verbaut ...

Die LC-Power Netzteile haben einen  "Leistungs-Faktor-Korrektur-Filter" 
"PFC=passiv" ... kann es daran liegt, das diese dadurch einen besseren 
Wirkungsgrad haben ?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralf G. schrieb:
> Die LC-Power Netzteile haben einen  "Leistungs-Faktor-Korrektur-Filter"
> "PFC=passiv" ... kann es daran liegt, das diese dadurch einen besseren
> Wirkungsgrad haben ?

Spielt keine Rolle, also nein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.