mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie funktionieren vernetzbare Rauchmelder


Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Es gibt ja Rauchmelder für den Privatgebrauch, die haben oft 2 Klemmen, 
um diese zu vernetzten.
Mir gehts jetzt hier ehr um die billigeren "Einsteigermodelle".
Wie funktioniert das?
Ist das ein digitaler Bus?
Ist das ein Pulldown System, also wenn die Kontakte geschlossen werden, 
gibts Alarm?
Oder ist das Spannung / Keine Spannung, d.H. wenn man von außen Spannung 
anlegt, kommt der Alarm?

Kann man Rauchmelder verschiedener Hersteller kombinieren oder den Alarm 
sogar mit einer eigenen Schaltung auswerten?

Ich wollte bei mir eventuell Rauchmelder installieren und diese 
vernetzten/Zentral mit Energie versorgen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Rauchmelder-ICs, wie z.B. der MC145012, haben einen bidirektionalen 
I/O-Anschluss. Über den erfolgt die Vernetzung.

MfG Spess

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei eine Vernetzung mit Kabel für Privat eher umständlich ist, es sei 
denn du bist eh am renovieren und kannst überall Klingeldraht einziehen.

Ansonsten seien dir Rauchmelder mit Funkmodul empfohlen, die heute auch 
nicht mehr die Welt kosten und flexibel erweiterbar sind. Da gibt es 
dann auch Basisstationen und weiteres Zubehör um z.B. automatisch ne SMS 
zu verschicken oder irgendetwas anderes zu schalten.

Schau dich mal bei "FlammEx" um. Das ist so der Marktführer. Die haben 
auch nicht nur "Rauchmelder", sondern z.B. auch Thermomelder für 
staubige Räume oder für dich Küche, wo es immer mal etwas hitziger 
zugeht. Auch Gasmelder für die Gasheizung machen durchaus Sinn.

Bei der Wahl der Melder sollte man ruhig mal 1-2 Euro mehr in die Hand 
nehmen und Qualität kaufen.

Gruß Joachim

Autor: Uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe bei mir überall Paneele an der Decke, und zwar so, dass sie 
demontierbar sind. (Geschraubt, nicht genagelt)
Mit Funk würde ich mir natürlich die Demontage sparen.
Aber die Linger laufen ja auf 868 MHz ob die dann so zuverlässig sind?
Ich sag ja immer: Wer Funk kennt, nimmt Kabel.

Vielen Dank für die IC Bezeichnung, da kann ich mir ein Datenblatt 
ziehen was mich gut weiter bringt.

Autor: T. Schad (d-platoon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uli,

auch auf die Gefahr hin, dass es sich schon erledigt hat:
Die Rauchmelder haben einen Ein/Ausgang, der bei Alarm i.d.R. rund 7,5V 
ausspuckt (Achtung: Nur Spannung, der Strom liegt im µA-Bereich). Diese 
7,5V werden vom anderen RM am gleichen Ein/Ausgang erkannt und somit 
gibt dieser ebenfalls Alarm.
Ich habe mal ne kleine Schaltung zum Anschluss an eine SPS gebastelt, 
vlt. interessiert es dich ja:
Beitrag "Rauchmelder per MOSFET an SPS"

Gruß
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.