mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagleanfänger braucht mal n Rat


Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Also hab mit eagle bisher keine Vertrtäge gehabt und wollte eigentlich 
nur ne kl Platine erstellen zum anstecken vom Dip-diplay
Das hat 2 9pol Stiftleisten mit 2mm Raster
Jetz hab ich mir mal  ne .lbr gezogen wo die Bauteile drinn sind und 
versucht ´n Schaltplan zu erstellen,weil man scheinbar kein Board ohne 
Schaltplan erstellen kann.
Da klappt rein garnix.
wenn ich zum Board wechsle dann ist eine der 9pol buchsen mit der 
Anschlussbuchse verbunden aber die andere nicht.
Außerdem kann ich irgendwie nur einige blaue Lienien von den Buchsen 
rechts und Linke zu der Hauptanschlussbuchse ziehen.Verschiedene gehen 
nicht weil es dann heist dise....kann nicht ...üernommen werden ändern 
sie im Schaltplan.Hab schon mehrere Stunden da drann gesessen,bis ich 
überhaupt die Teile zusmmen hatte.

Außerdem treffen die Lienien im Bord nicht genau auf die Anschlüsse.
Gibts da irgend einen Trick bei,wo das mit ein paar Mausklicks 
bewerkstelligt werden kann,Bzw. ne vertige lösung,oder soll ich das 
lieber in corel machen

Danke

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also:

Im Schaltplan bei JP2 sind deine "Leitungen" nicht an die Kontakte 
geführt.
Da nützt auch der runde Punkt nichts. Wenn du genau hinguckst, siehst du
auf der rechten Seite der Pins den kleinen Anschluss. Dort musst du 
deine
Signale ranbringen. Dann übernimmt er das such in das Board.

Torsten

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst nirgendwo die Kreuzungspunkte. Einfach an dem kleinen
"Schwänzchen" klicken (vorher im Menü "Wire" auswählen) und zum nächsten
kleinen "Schwänzchen" ziehen. Dort 2 mal klicken, und deine Verbindung
steht.

Torsten

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten Schwalm schrieb:
> Du brauchst nirgendwo die Kreuzungspunkte. Einfach an dem kleinen
> "Schwänzchen" klicken (vorher im Menü "Wire" auswählen) und zum nächsten
> kleinen "Schwänzchen" ziehen. Dort 2 mal klicken, und deine Verbindung
> steht.
>
> Torsten

Absolut falsch.
Man verwendet den Befehl "Net" und NICHT "Wire" um Verbindugen zu 
machen.
Net beendet sich selber, wenn man einen Pin von nem Bauteil "trifft", 
man muss also nicht zweimal klicken. Dadurch hätte der TO gemerkt, dass 
er den rechten Jumper gar nicht verbunden hat.

Man kann auch Platinen ohne Schaltplan erzeugen, wo ist das Problem? 
Einfach auf Neu->Platine

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kommt im Schaltplan auf das Gleiche raus. Wire erstellt auch nur ein
Netz. Ist praktischer wenn man mehrere Bauteile hintereinander zusammen-
knüppern will. Net wäre wahrscheinlich "logischer". Es funktionieren
halt beide.

Torsten

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, es steht groß im eagle-handbuch, dass es definitiv nicht das selbe 
ist.
Net bleibt natürlich markiert, du kannst also so viele Bauteile wie du 
willst verbinden, das Drahtstück hängt dann am Ende nur praktischerweise 
nicht mehr an der Maus.
Probiers mal, hat nur Vorteile :-)

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo coole Sache....dachte ich erst.
Die ersten 2 mit NET gingen,danach hat er aber quer gezeichnet alo ohne 
den rechten Winkel.whatever
Als ichdann zum Board gewechselt hab sah das ganze ziemlich gut 
aus.direkte Verbindungen zu den Pin´s
Als ich dan auf Autoroute geklickt hatte macht der so was wie Oben.
Echt cooles programm.muahaha!
Irgendwie kriegt der nicht auf die Reihe,daß die Hauptanschlussleiste 1 
inch Abstände hat Bzws er kommt nicht auf die Idee,daß dann die 
Leiterbahnen etwas schräg verlaufen.Stattdessen macht er das 
komplizierteste Gebilde,welches man aus so nem Schaltplan machen kann.
Vermutlich bin ich einfach zu blöde für den Adler.
Habs jetzt erstmal schnell mit corel gemacht,weil ich die Platine ja 
auch brauche,will´s aber jetzt echt wissen.
So kompliziert kann das programm doch net sein.
Hab auch noch nirgends gefunden wo man das Raster abstellen kann,oder 
auf 1-2Hundertstel mm einstellt

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Links oben bei dem Knopf mit den vielen Punkten kannste das Raster 
einstellen. (Auf "feinstes" zB wenn du es weg haben willst)

Der Autorouter ist komplett nutzlos von Eagle, mach es lieber von Hand. 
Und du müsstest ihn bei deiner Variante auf "Einseitige Platine" 
umstellen, also Layer 1 (Top) im Autorouter deaktivieren.

Die Typen der Leiterbahnen (eckig, rund, 90°) stellst du mit der rechten 
Maustaste ein wenn du die Leitung ziehst. Mit Strg-Rechte Maustaste 
erhältst du den Komplementärwinkel.

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha!
Naja werd mich wohl die nächste Zeit ausgiebigst mit dem Programm 
beschäftigen.
Wenn man mit anderen Programmen vorbelastet ist,fällt es immer bissel 
schwerer am Anfang,weil man schnell in alte Routinen verfällt.Wie auch 
immer, vielen Dank erstmal an Euch !

lG
Nicola

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so,wie kann ich das verunstaltete Board denn jetzt verwerfen.Quasi 
wieder an den Anfang vor dem Routen zurückkehren?
Mit Rückgängig geht da nähmlich garnichts?

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Jochriem

Ich habe es gerade probiert.
Bild 1 -> Verbindung mit Wire gezeichnet
Bild 2 -> Verbindung mit Net gezeichnet

Was auch immer der Unterschied sein soll, mit Net wäre logischer.
Ich benutze Eagle seit der DOS-Version und habe es mir wahrscheinlich
falsch angewöhnt. Allerdings habe ich noch nie irgendwelche Probleme
gehabt.

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit Group alle Leiterbahnen markieren und dann auf Unroute klicken.
Mit der rechten Maustaste ins Layout klicken und Unroute All oder 
Unroute Group klicken...

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diesen Befehl,hab ich leider nicht weder im kontext,noch im Bearbeiten 
menu.
Muss allerdings sagen,daß ich nur die Freeversion habe.
Delete hab ich,geht aber nicht wegen der Meldung...schaltplan soweiter

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Heinrichs schrieb:
> und dann auf Unroute klicken.

Carlito Schnipp schrieb:
> Diesen Befehl,hab ich leider nicht
Richtig. Den gibt es auch gar nicht. Der heißt nämlich Ripup.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten Schwalm schrieb:
> Allerdings habe ich noch nie irgendwelche Probleme gehabt.
Erstaunlich. Ich habe mir damit schon gehörig Probleme eingehandelt. 
Aber allein schon das automatische Setzen der Junctions spricht für 
"NET"...

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der befehl heist, zumindest bei mir, RIPUP.

Markieren mit dem Gruppensymbol (gestrichelter viereckiger Rahmen),
einfach alles einrahmen.
Auf das RIPUP Symbol klicken (In der Werkzeugleiste über dem T Symbol)
CTRL drücken und halten, und mit der rechten Maustaste in die Markierung
klicken.

oder mit der linken Maustaste alle Leitungen einzeln.

Torsten

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach oben in der textspalte "ripup;" ohne die " eingeben und die 
Leiterbahnen sind weg.

@Torsten:
Der Unterschied ist der, dass du bei Wire am zweiten Pin zweimal drücken 
musstest, bei Net musst du nur einmal drücken. Sollte ein Pin mal nicht 
genau im Raster sein wirst du mit Wire erst auf der Platine rausfinden, 
dass du den Pin nicht verbunden hast. Mit Net findest du es sofort raus, 
weil der Draht ja noch an der Maus hängt und das nicht sollte. Ich hab 
auch früher Wire verwendet, bis ich dann mal eine Platine gefertigt habe 
wo ein zwei Signale gefehlt haben...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Fresse, das kann man ja nicht mit ansehen!!! Für die Zeit hier, in 
der du die ganzen Fragen hier gestellt hast und viele Stunden(!!!) 
rumprobiert hast, hättest du auch bereits 5 mal das Eagle-Tutorial 
lesen können! Das stehen ALLE Antworten zu deinen Fragen genau drin!

Autor: kraemer90 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kleiner Tipp noch, blende mal den "Pad"-Layer ein, dann siehst du wo du 
die Leitungen hinziehen musst.

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Meine Fresse, das kann man ja nicht mit ansehen!!! Für die Zeit hier, in
> der du die ganzen Fragen hier gestellt hast und viele Stunden(!!!)
> rumprobiert hast, hättest du auch bereits 5 mal das Eagle-Tutorial
> lesen können! Das stehen ALLE Antworten zu deinen Fragen genau drin!

Ja kleiner Klaus,hätt ich tun können,wollte aber lieber fragen!
Hast Du ein Problem damit?
Wenn Du´s nicht mit ansehen kannst,warum hast Du Dir überhaupt die Mühe 
gemacht hier einen Kommentar abzulassen?
Offensichtlich,hast Du ja nix zum Thema bei zu tragen,wolltest aber auch 
mal was sagen eh?

Echt cool!

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Ja kleiner Klaus,hätt ich tun können,wollte aber lieber fragen!
> Hast Du ein Problem damit?
> Wenn Du´s nicht mit ansehen kannst,warum hast Du Dir überhaupt die Mühe
> gemacht hier einen Kommentar abzulassen?
> Offensichtlich,hast Du ja nix zum Thema bei zu tragen,wolltest aber auch
> mal was sagen eh?
>
> Echt cool!

Wenn du jetzt unfreundlich wirst, wird dir das auch nichts bringen. 
Tatsache ist, ein Forum ist nicht dazu da, dir das lesen und denken 
abzunehmen. Damit verschwendest du die Zeit der Forenteilnehmer, die 
hier freiwillig antworten geben. Und das ist unhöflich!

Außerdem: Du selber wärest wesentlich schneller ans Ziel gekommen, wenn 
du das Tutorial gelesen hättest (das ist sogar auf deutsch, sehr gut 
verständlich und wird mit egale zusammen installiert!). Mein Hinweis auf 
das Tutorial solltest du also besser als Hilfe sehen, wie du einfacher 
und schneller deine Aufgabe mit eagle erledigen könntest, anstatt hier 
pampig zu werden!

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Meine Fresse, das kann man ja nicht mit ansehen!!!

DAS ist unfreundlich

Zitat:
Damit verschwendest du die Zeit der Forenteilnehmer, die
hier freiwillig Antworten geben. Und das ist unhöflich!
Zitat ende
Sich als Gast anmelden und hier den Moderator spielen wollen
DAS ist unhöflich

Ich glaube, ob die Zeit der Forenteilnehmer verschwendet ist, musst Du 
schon den Teilnehmern überlassen. Die zahlreichen Antworten,stehen 
jedenfalls im Gegensatzt zu dem,was Du hier postest

Klaus schrieb:
Forenteilnehmer, die
hier freiwillig antworten geben.

Deshalb solltest Du versuchen mir nicht mehr mir vorschreiben zu wollen 
was ich hier im Forum schreiben darf und was nicht.
Denn Fragen von Forumteilnehmer sind auch freiwillig


Und ob ich durch das lesen des Tutorial´s schneller zum Ziel 
gelange´kannst Du allemal nur vermuten. Mit der Vermutung liegst Du 
falsch.Damit ist Dein Einwand abgehakt

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Und ob ich durch das lesen des Tutorial´s schneller zum Ziel
> gelange´kannst Du allemal nur vermuten. Mit der Vermutung liegst Du
> falsch.

Und ich habe doch recht (an dem Tutorial liest man nämlich gar nicht so 
lange):

Carlito Schnipp schrieb:
> Hab schon mehrere Stunden da drann gesessen,bis ich
> überhaupt...

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Und ich habe doch recht (an dem Tutorial liest man nämlich gar nicht so
> lange):
>
> Carlito Schnipp schrieb:
>> Hab schon mehrere Stunden da drann gesessen,bis ich
>> überhaupt...

Wenn Du aufmerksam gelesen hättest,wie Du es mir empfielst,hättest Du 
gemerkt,daß sich das auf die unsägliche Bauteilbibliothek vom Adler 
bezog.
Dort nämlich das passende Teil schnell zu finden gestaltet sich als 
schwierig,bis unmöglich.Die einschlägigen Foren sind diesbezüglich ja 
voll von solchen Problemen
Weiterhin,schrieb ich das die intuitive Bedinung des Adler Probleme 
bereitet,weil diese so ganz ander ist als einschlägige Zeichenprogramme 
etwa Bzw eingefahrene Routinen erst mühsam abgewöhnt werden müssen .Das 
Totorial,nützt dabei wenig.Darüber hinaus kommt´s auch auf den Aufbau 
des selbigen an .Macht keinen Sinn nun auch noch stunden lang im 
Tutorial (Hilfe) zu suchen,nur weil man steuerungstechnisch nicht weiter 
kommt und den passenden klick sucht,der aber mit der eigentlichen Sache 
die man machen will nix zu tun hat. whatever!
Jeder lernt mit den Methode mit der er/sie am besten klar kommt

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Weiterhin,schrieb ich das die intuitive Bedinung des Adler Probleme
> bereitet,weil diese so ganz ander ist als einschlägige Zeichenprogramme
> etwa Bzw eingefahrene Routinen erst mühsam abgewöhnt werden müssen

Jo, und da ich damals mit AutoCad angefangen hab und nicht mit CorelDraw 
fällt mir Eagle ganz leicht von der Hand. Dafür plage ich mich mit 
Target und Co und kann damit nicht umgehen...

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Jochriem schrieb:
> Jo, und da ich damals mit AutoCad angefangen hab und nicht mit CorelDraw

Tja wenn mann sich´s leisten kann/konnte

Nu ist es aber so,daß eagle das in der Hobbyscene meist verwendete 
Programm ist und für Mediengestaltung war corel das probate 
Mittel.Zumidestens bis Adobe sich durchsetzte.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo?!?

Ein Platinen-CAD Programm mit einem Grafikprogramm zu vergleichen ist 
Krank! Das ist wie Äpfel mit Wackelpudding zu vergleichen...

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer vergleicht hier Platinen-cadprogramm mit Grafikprogramm??

 Mein Tip:
 Erst lesen,dann überlegen,dann posten.!

Es ging lediglich um die intuitive Bedienung der Software Eagle und da 
kann man alle  Vergleiche heranziehen
Und hier ist niemand krank,im Gegenteil,wenn man sowas liest,muss´de 
kerngesund sein ;-)

Aber um nochmal kurz auf´s Thema zu kommen:
Dieses ratsnest,also die Polygonflächen,haben ja einen Abstand zu den 
Pads Bzw zu den Leiterbahnen.
Kan man den Abstand vregrößern oder verkleinern ? Und wenn ja wie?

LG

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs jetzt raus.
Allerdings füllt es die Fläche nicht aus,trotz benennung mit GND?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Allerdings füllt es die Fläche nicht aus
Ein Polygon wird erst nach Ratsnest neu berechnet (=ausgefüllt).
Das sollte aber in der Bedienungsanleitung stehen...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Das sollte aber in der Bedienungsanleitung stehen...

Tja, aber die liest er ja erklärter maßen nicht...

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Tja, aber die liest er ja erklärter maßen nicht..

Schon ganz gut klaus´daß wir uns nicht persönlich kennen

 Ich Habe darüber gelesen, blicke aber nicht durch.
Beim Befehl ratsnest passiert manchmal einfach garnix und da soll ja das 
polygon gezeichnet werden. Außerdem soll mit dem Name befehl der 
Signalname gegeben werden,damitspäter auch alles mit z.B. Masse 
verbunden ist.

Wahrscheinlich hab ich was wichtiges nicht beachtet whatever

Z.B  hatte ich ja hier noch die .brd Datei von U.Radig´s Netzteil (die 
sollte ja zumindest layouttechnisch korrekt sein)
dort sind polygone eingezeichnet aber beim klicken auf ratsnest,steht 
daa nur was von Luftlienien bzw polygone nicht berechnet.
Da hab ich jetzt mal mit polygonzeichnen und benennen rumprobiert aber 
erfolglos.
Ich bin überhaupt erst drauf gekommen,als ich einmal eine Platine ätzen 
wollte von Milan Hille seinem Lamicontrol und dan später erst 
bemerkte,daß irgendwie einige Bauteile am Nirvana angeschlossen sind

Naja mit dem namen GND komm ich jedenfalls nicht weiter.Irgendwas,muß 
ich vergessen haben! Nur was?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Polygon rendert nur, wenn mindestens ein Pin des gleichen Netzes 
darin enthalten ist.

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Das Polygon rendert nur, wenn mindestens ein Pin des gleichen Netzes
> darin enthalten ist.

23 Pads leuchten grün wenn ich auf die gestrichelte Lienie klicke (alle 
innerhalb des polygons) und die heist GND

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lern mal zu googlen, Junge.

Ich hab mir das damals selbst beigebracht. Wenn ich was nicht wusste 
googelte ich danach und fand es *oh wunder* nach 2 min.
Und wenn man was Grundlegendes nicht versteht liest man halt das Manual. 
Ich finde es echt dreist, hier solche Fragen zu stellen und dann auch 
noch so frech zuzugeben, dass man keinen Bock auf Tutorials hat.

@an alle anderen
Über Hausaufgabenfragen regt ihr euch auf und könnt eueren Senf 
hinzugeben, hier ist es euch egal und kaut einem alles vor!

PS: Ich kann Klaus voll verstehen.

SCNR

Nur mal 2 Beispiele:

Carlito Schnipp schrieb:
> Ach so,wie kann ich das verunstaltete Board denn jetzt verwerfen.Quasi
> wieder an den Anfang vor dem Routen zurückkehren?
> Mit Rückgängig geht da nähmlich garnichts?

http://lmgtfy.com/?q=Board+verwerfen+eagle
9. Ergebnis


Carlito Schnipp schrieb:
> Habs jetzt raus.
> Allerdings füllt es die Fläche nicht aus,trotz benennung mit GND?

http://lmgtfy.com/?q=f%C3%BCllt+Fl%C3%A4che+GND+eagle

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> Ich hab mir das damals selbst beigebracht. Wenn ich was nicht wusste
> googelte ich danach und fand es *oh wunder* nach 2 min.
> Und wenn man was Grundlegendes nicht versteht liest man halt das Manual.
> Ich finde es echt dreist, hier solche Fragen zu stellen und dann auch
> noch so frech zuzugeben, dass man keinen Bock auf Tutorials hat.

Schön für Dich,Du superautodidakt

Schade,daß Du nicht lesen kanst,sonst hättest Du sicher bemerkt,daß Dein 
gockel ziemlich offt auf genau dieses Forum verweist.Da lese ich dann 
viel,lerne u.U auch was aber das Problem ist nicht gelöst.Dann verzweigt 
sich alles auf weitere links und ruckzuck sitz ich eine Std am pc googel 
rum und hab immernoch keine Massefläche
Und wenn mal alles in Googel nachlesen kann,frage ich mich wieso es 
überhaupt noch Schulen und Ausbildungsstätten gibt? Ich habe jedenfalls 
nicht die Zeit wie Du vieleicht etliche Stunden vor dem PC zu verbringen

Du siehst doch bloß nicht ein,warum es Andere einfacher haben sollen, wo 
Du Dir doch mühsam alles angelesen hast.Da sollen es Andere auch nicht 
besser haben? Super Einstellung die Du da hast.
Und ich bin auch kein Junge,ich hab schon gelötet,als Du wahrscheinlich 
noch in die Windeln geschissen hast

Ich mache einfach daß,was das intelligenteste ist,nämlich den Weg des 
geringsten Wiederstandes zu gehen.Was daran frech,oder dreist sein soll 
ist mir schleierhaft

Du schriebst:
@an alle anderen
Über Hausaufgabenfragen regt ihr euch auf und könnt eueren Senf
hinzugeben, hier ist es euch egal und kaut einem alles vor!

DAS finde ich z.B dreist.Du versuchst hier bei allen Anderen Stimmung 
gegen mich zu machen
Lass die Anderen doch selbst entscheiden ob sie mir antworten wollen 
oder nicht
Oder bist Du hier der große Oberchecker der alles bestimmt?

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Schade,daß Du nicht lesen kanst,sonst hättest Du sicher bemerkt,daß Dein
> gockel ziemlich offt auf genau dieses Forum verweist.Da lese ich dann
> viel,lerne u.U auch was aber das Problem ist nicht gelöst.Dann verzweigt
> sich alles auf weitere links und ruckzuck sitz ich eine Std am pc googel
> rum und hab immernoch keine Massefläche

Es verweist auf diesen Thread, da ich absichtilich deinen Wortlaut 
genommen habe, ich habe nur die unwichtigen Wörter entfernt. Das 
richtige Stichwort zu finden ist manchmal schwer, aber das Problem 
hattest du nicht.

> Und wenn mal alles in Googel nachlesen kann,frage ich mich wieso es
> überhaupt noch Schulen und Ausbildungsstätten gibt?

Ganz einfach. Diese werden dir umfangreiches Wissen geben. Und nicht nur 
deine Fragen beantworten. Ich würde dir auch mal so was empfehlen.

Carlito Schnipp schrieb:
> Ich mache einfach daß,was das intelligenteste ist,nämlich den Weg des
> geringsten Wiederstandes zu gehen.Was daran frech,oder dreist sein soll
> ist mir schleierhaft

Ist ja noch schlimmer: Schmarotzer kann ich überhaupt nicht leiden.
Sieh es endlich ein: Warum beanspruchst du anderer Hilfe, wenn du es in 
2 Minuten selber lösen kannst.

Carlito Schnipp schrieb:
> Und wenn mal alles in Googel nachlesen kann,frage ich mich wieso es
> überhaupt noch Schulen und Ausbildungsstätten gibt? Ich habe jedenfalls
> nicht die Zeit wie Du vieleicht etliche Stunden vor dem PC zu verbringen

Nein etliche Stunden nicht, aber wenn ich ein Problem habe, müll ich 
nicht das Forum zu, sondern suche erstmal selber!

Carlito Schnipp schrieb:
> DAS finde ich z.B dreist.Du versuchst hier bei allen Anderen Stimmung
> gegen mich zu machen
Dreist finde ich es andere zu beleidigen wenn man TE ist und selber 
nicht mal Googlen kann. Akzeptier es einfach. Du bist und bleibst ein 
Schmarotzer! Wenn es in ganz Deutschland nur Typen wie dich gäbe, wären 
die Server der Foren in einem Tag voll.
Hast du einem anderen überhaupt schon mal geholfen?

> Lass die Anderen doch selbst entscheiden ob sie mir antworten wollen
> oder nicht
Können sie doch immernoch. Oder willst du mir meine Meinungsfreiheit 
nehmen?

> Oder bist Du hier der große Oberchecker der alles bestimmt?

Hab ich nicht gesagt. Möchte ich auch nicht. Ich finde es aber nicht OK 
hilfe zu erwarten in Grundlagen, die man im Handbuch nachlesen kann. 
Aber dann ist man zu Faul und lässt es sich vorkauen. Zum Faul zum 
Lesen, sogar am PC. Denn wer lesen kann findet nach kurzem Suchen das 
RipUp Werkzeug. Und wer nur ein kleines bisschen Englisch kann, weiß 
auch was es heißt. Aber das ist wohl zuviel von dir erwartet.

Ich hätte es ok gefunden, wenn du eingesehen hättest erst vielleicht 5 
min zu googlen und dann zu fragen. Aber wie ich sehe bist du ein 
hoffnungsloser Fall. Armes Deutschland, hoffen wir, dass irgendwann 
nicht alle so rumschnorren.

Den Thread sollte man schließen, das wird nichts ernsthaftes mehr.

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> willst du mir meine Meinungsfreiheit
> nehmen?

Mich als Schmarotzer bezeichnen,nennst Du Deine Meinungsfreiheit äußern?
Und bezichtigst mich der Beleidigung?

Samuel K. schrieb:
> Wenn es in ganz Deutschland nur Typen wie dich gäbe, wären
> die Server der Foren in einem Tag voll.
 Überleg doch einfach mal,was Du da schreibst.Wenn es nur Typen wie mich 
gäbe, wen sollten die denn dann fragen?

Samuel K. schrieb:
> Hast du einem anderen überhaupt schon mal geholfen?

Ja selbstverständlich habe ich das.Allerdings ist Elektronik und µC 
nicht mein Fachgebiet und deshalb kann ich da nicht so viel beitragen

Samuel K. schrieb:
> Armes Deutschland, hoffen wir, dass irgendwann
> nicht alle so rumschnorren.

Wer ist wir? Du kannst doch nur für Dich sprechen!(fängst Du schon 
wieder an zu hetzen)
Leute mit so einer Ellenbogenmentalität wie Du sie hier an den Tag legst 
haben die Welt schon an den Rande des Wahnsinns getrieben.Da biste noch 
stolz drauf was?
Bist schon ´n toller Typ Aber Leute wie Du konnen sich eh nur hinter 
einem Forum Verstecken.Sei froh,daß wir uns nicht vis a vis gegenüber 
stehen

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> Samuel K. schrieb:
>> Hast du einem anderen überhaupt schon mal geholfen?
>
> Ja selbstverständlich habe ich das.Allerdings ist Elektronik und µC
> nicht mein Fachgebiet und deshalb kann ich da nicht so viel beitragen

Anscheinend hast du aber schon mehr als ein Anfänger mit µCs gemacht, 
wenn ich mir deine anderen Threads anschaue.

Carlito Schnipp schrieb:
> Überleg doch einfach mal,was Du da schreibst.Wenn es nur Typen wie mich
> gäbe, wen sollten die denn dann fragen?

Überleg du doch mal, das war doch die Moral der Aussage.

Carlito Schnipp schrieb:
> Mich als Schmarotzer bezeichnen,nennst Du Deine Meinungsfreiheit äußern?
> Und bezichtigst mich der Beleidigung?
Hast du dich auch.
Und du weißt wirklich was ein Schmarotzer ist?

Bitte du dir den Gefallen und google nach "eagle Tutorial".

Carlito Schnipp schrieb:
> Aber Leute wie Du konnen sich eh nur hinter
> einem Forum Verstecken.
Ich verstecke mich hier nicht. Warum sollte ich das auch? Du findest es 
schlau erst zu fragen und dann zu suchen. Wahrscheinlich wählst du auch 
eher Hartz IV statt zu arbeiten.

Googlen kostet nichts, fragen auch nicht, aber wer googelt wird 
selbstständig und beansprucht nicht anderer Hilfe. Und schneller geht 
fragen hier ganz bestimmt nicht, als 2min zu googeln!

Bevor du wieder mit beleidigen kommst: Findest du man ist ein 
Schmarotzer wenn man man statt 2min zu suchen andere fragt und sich 
manches dann stundenlang vorkauen lässt?

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> Anscheinend hast du aber schon mehr als ein Anfänger mit µCs gemacht,
> wenn ich mir deine anderen Threads anschaue.

Ja ich tue mich zugegebener weise schwer mit diesen Dingen,zu meiner 
Zeit gab es sowas noch nicht

Samuel K. schrieb:
> Wahrscheinlich wählst du auch
> eher Hartz IV statt zu arbeiten.
Ich habe zum Glück schon lange genug gearbeitet und darf nun die Früchte 
dieser Leistung tragen

Samuel K. schrieb:
> Bevor du wieder mit beleidigen kommst: Findest du man ist ein
> Schmarotzer wenn man man statt 2min zu suchen andere fragt und sich
> manches dann stundenlang vorkauen lässt?

1. Kann ich in meinen Beiträgen keine Beleidigung entdecken und Nein 
finde ich nicht,zumal hier von stundemlangem vorkauen keine Rede sein 
kann.
Dein Hang zur Übertreibung spricht allerdings für sich.
Der einzige,der sich hier stundenlang aufregt bist meiner Meinung nach 
Du.
Vieleicht solltest Du mal über stressbewältigung nachdenken,statt hier 
einen Aufstand wie ´ne Tüte voll Mücken zu machen

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carlito Schnipp schrieb:
> 1. Kann ich in meinen Beiträgen keine Beleidigung entdecken
Nicht direkt aber indirekt.

Du weichst die ganze Zeit meiner Frage aus:
Was kostet es 2min zu googlen?

Autor: Carlito Schnipp (carlito_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Samuel

Vielen Dank für Deinen Hinweis!

Ich habe gegoogelt,ich habe mir das Tutorial runtergeladen, teil 2 auch.
Ich werde es ausdrucken,in Prospekthüllen tun,lesen,als Nachschlagewerk 
neben meine Tastatur legen und inständigst hoffen,daß es alle meine 
Fragen beantwortet.
Und wenn ich dann mal fit in Eagle bin,werde ich falls mal eine Frage zu 
dem Programm im Forum auftaucht,strikt auf das Lesen des Tutorials 
hinweisen,auf das ich ein guter Deutscher werde
In diesem Sinne

mit bestem Gruße
carlito Bernado Nicola

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.