mikrocontroller.net

Forum: Platinen Deklarieren der Ätzflüssigkeit


Autor: dumper (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da nun soweit alles Startklar ist,auf zum großen C und Entwickler und 
Natriumpersulfat besorgen.(Oh welch wunder,Kg Dosen" hamse" gerade 
nicht.
Naja, können die Verkäufer ja nichts dafür, manchmal kommen Spezis  wenn 
Ware reinkommt und kaufen gleich große Megen.
Zum Thema,
Ich möchte natürlich meinen Sammelkanister(5L) ordentlich deklarieren.
Formel( siehe oben) und deutlich Giftig mit entsprechendem Symbol ?
Nicht das ich dann später einmmal an der Abgabestelle schwierigkeiten 
bekomme !

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ano Nym (oorim)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die Frage?

Ansonsten sagt meine Glaskugel magst du das Wissen oder solltest du ... 
mit der Formel kann nur jeder sagen "aha..."
http://de.wikipedia.org/wiki/Global_harmonisiertes...

Autor: dumper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wäre es dann so ?

Ätzflüssigkeiten
(Sammelgefäß für Entsorgung)
saure Schwermetallsalzlösungen
w(Säuregehalt)<20%

AS 59303
 R: 18. Giftig beim Verschlucken. Verursacht Verätzungen. Reizt die 
Atmungsorgane.
 S: 19. Unter Verschluß aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern 
gelangen. Gas  Rauch  Dampf / Aerosol nicht einatmen. Bei Berührung 
mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. Bei 
Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel Wasser. Bei der Arbeit 
geeignete Schutzkleidung und Schutzbrille tragen.

Und dann das Gefahrensymbol Giftig ?

Keine Formel ?
Mir ist wirklich wichtig das das 100 %-ig stimmt.

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dumper schrieb:
> Und dann das Gefahrensymbol Giftig ?

Schau doch im Wiki was NaPerSulfat und Cu Salze an Einstufungen haben.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dumper schrieb:
> Mir ist wirklich wichtig das das 100 %-ig stimmt.

(Ich gehe mal davon aus, dass du das rein privat machst, nicht
gewerblich.)

Die Leute auf'm Wertstoffhof sind vollauf zufrieden, wenn da
irgendetwas vernünftiges draufsteht auf dem Kanister.  Denen genügt
es schon vollauf, wenn das "Leiterplatten-Ätzlösung" steht, vielleicht
noch "Natriumpersulfat" oder "Eisen(III)chlorid".  Die sind nicht
völlig blöd, dass eine gebrauchte Ätzlösung für Leiterplatten Cu-Ionen
enthält, ist denen auch so klar.

Ich hatte letztens beim Umzug eine größere Menge diverser Chemiereste
da abgegeben und durchweg Wohlwollen für eine ordentliche Sortierung
und Kennzeichnung geerntet.  Daneben stand ein Wäschekorb voller alter
Haushaltchemieflaschen herum, völlig durcheinandergewürfelt ...  Man
konnte ihnen das eingeschlafene Gesicht beim Anblick dieses Korbs
ansehen.

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns am Wertstoffhof steht ein großer Kanister, da kippen die alles 
rein was du denen bringst. Da ist m.E. jegliche Beschriftung meinerseits 
zwecklos. Ich mach es aber trotzdem.

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U.R. Schmitt schrieb:
> dumper schrieb:
>> Und dann das Gefahrensymbol Giftig ?
>
> Schau doch im Wiki was NaPerSulfat und Cu Salze an Einstufungen haben.

Die Symbole in der Wikipedia sind übrigens nicht (mehr) korrekt.

Ab 1.12.2010 sind nur noch die neuen Rautensymbole zur Kennzeichnung 
reiner Stoffe zulässig.

Auch wenn ich die alten mit dem Orange als viel auffälliger empfand ...

Chris D.

Autor: Visitor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>da kippen die alles rein was du denen bringst.

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da es beim Mischen von 
unbekannten Abfällen leicht zu gefährlichen Reaktionen kommen kann.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da es beim Mischen von
unbekannten Abfällen leicht zu gefährlichen Reaktionen kommen kann."

Diese besorgen dann die Leerung des Kanisters.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.