mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gasableiter als Schalter?


Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gasableiter, die als Überspannungsschutz verwendet werden, haben ja 
einen ähnlichen Aufbau wie eine Xenon - Blitzröhre.
Ich meine Bauteile wie z.B. dieses hier:

http://www.pollin.de/shop/dt/OTQ0OTM3OTk-/Baueleme...

Wäre es eigentlich möglich, so einen Gasableiter als Schalter zu 
verwenden (für wenige 100 Schaltvorgänge)? Z.B. wenn ich einen auf 
mehrere 100V aufgeladenen Kondensator auf eine induktive Last schalten 
will?
Wenn ich ein schmales Metallband um die Mitte des Ableiters lege und 
einen Hochspannungsimpuls daraufgebe müsste doch eigentlich durch 
Ionisierungseffekte die Zündspannung des Gasableiters herabgesetzt 
werden, oder?

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eher als Hochspannungsschalter. Bei 100V ist der Spannungsabfall der 
Strecke zu hoch

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nennt sich thyratron

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Mitbastler (Gast)

>Wäre es eigentlich möglich, so einen Gasableiter als Schalter zu
>verwenden (für wenige 100 Schaltvorgänge)?

Ja.

> Z.B. wenn ich einen auf
>mehrere 100V aufgeladenen Kondensator auf eine induktive Last schalten
>will?

Geht.

>Wenn ich ein schmales Metallband um die Mitte des Ableiters lege und
>einen Hochspannungsimpuls daraufgebe müsste doch eigentlich durch
>Ionisierungseffekte die Zündspannung des Gasableiters herabgesetzt
>werden, oder?

Ja, aber muss isoliert sein, damit deine Kondensatoren nicht mal aus 
Versehen in den Zündzweig entladen.

@  Düsendieb (Gast)

>eher als Hochspannungsschalter. Bei 100V ist der Spannungsabfall der
>Strecke zu hoch

Datenblatt gelesen? Auch verstanden?
Die Dinger haben ca. 15V Brennspannung bei 1A, bei höheren Strömen etwas 
weniger.

MFG
Falk

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Die Dinger haben ca. 15V Brennspannung bei 1A, bei höheren Strömen etwas
> weniger.

15V finde ich hoch, wenn man nur 100V insgesamt zur Verfügung hat.
Die fallen doch dauernd an der Strecke ab, oder nicht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.