mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Battarieschaltung


Autor: kemal atatürk (musti86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe da ein Problem muss eine Schaltung entwickeln bin jedoch nicht 
fit genug in Elektrotechnik.
So hier die Aufgabe:

Ich brauche eine Schaltung die sich mit einem SMD-Taster ein und 
ausschalten lässt. Das ganze soll so lange an sein bis entweder die 
Akkuspannung einen bestimmten Wert erreicht und sich dann automatisch 
abschalten oder vorher schon mit dem einen Taster abschaltbar sein.
Zusätzlich soll auch eine LED leuchten wenn die Batterien einen 
bestimmten Wert erreicht haben.

Zusammengefasst: Falls die Batteriespannung bei etwa 6.8 V ist leuchtet 
die LED weil Akku schwach.Bei erreichen von 6.6V schaltet sich die 
Schaltung ab und zieht auch weiter kein Strom mehr bis die Akkus wieder 
geladen sind.

Mein Problem ist das ganze soll nur mit einem Taster(AN/AUS) bedienbar 
sein also an der Gehäuse.

Grüße Musti

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist auch ein kleiner Tiny Controller erlaubt?

Autor: kemal atatürk (musti86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an sich gibt es keine Beschränkungen. Jedoch weiß ich nicht was ein Tiny 
Controller genau ist =)

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mustafa Yaya schrieb:
> Jedoch weiß ich nicht was ein Tiny
> Controller genau ist =)

Das ist ein programmierbarer Microcontroller. Hat 8 Beine und kostet 
1-2€.


Da kann man im Programm die Batteriespannung einlesen und den Taster 
verarbeiten, verschiedene Wartezeiten und Schwellwerte einbauen.

Suche mal hier im Forum nach Tiny45.


Axel

Autor: Johannes F. (emitterfolger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh dir mal folgende Schaltungen an:

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/17...
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/17...

Man könnte das Relais durch einen Transistor ersetzen und die Schaltung 
an die Versorgungsspannung anpassen.

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Düsendieb schrieb:
> ist auch ein kleiner Tiny Controller erlaubt?

Das Problem wird eher sein, dass er einen noch nie programmiert hat. Und 
das möchte ich einem Anfänger nicht zumuten.

Autor: kemal atatürk (musti86)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe mal versucht eine skizze zu machen . vielleicht könnt ihr 
mal drüberschauen und sagen ob dies so funktionieren könnte oder ich 
daran etwas ändern sollte...

die linke seite ist fürs ein/aus schalten gedacht und die rechte seite 
zur überwachung der batterie spannung und bei niedriger wert 
automatischer abschaltung.

Autor: kemal atatürk (musti86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups habe das bild 2xmal gepostet

lg musti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.