mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Baudrate zwischen 115200 und 230400


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Welche Baudraten zwischen 115200 und 230400 wären bei einem Quarz von 
14,745600MHz möglich und zu empfehlen? 115200 ist zu langsam und 230400 
mag LabView nicht.....

Kann man die irgendwie berechnen?


Gruß,
Max

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Kann man die irgendwie berechnen?

Ja, muß man sogar.
Der Baudratenteiler muß ganzzahlig sein und los gehts.


Peter

Autor: Jan S. (jan_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es denn so schwer ein Datenblatt zu lesen, oder denn wenigstens mal 
zu schreiben, welche Komponenten man verwendet?

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du noch sagst, für welchen MC? :-)
Und kann denn Labview irgendwas dazwischen? Wenn ja, welche Baudrate?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> Kann man die irgendwie berechnen?

bei einem Atmel steht die formel im Datenblatt. Die Frage ist mit 
welcher Software/Hardware du arbeitest. die µC sind zumindest nicht auf 
"sinnvolle" baudraten angewiesen, sie können auch viele werte zwischen 
den Standard raten.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann man die irgendwie berechnen?

Die Moeglichkeiten haengen von dem verwendeten UART und seiner 
Takterzeugung ab. Bei modernen Prozessoren ist fast jede Baudrate 
moeglich. Bei alten Kisten gibt nur relativ grobe Spruenge wenn man 
nicht den Quarz aendern will.
Und wenn noch ein Betriebsystem laeuft dann muss es auch damit 
klarkommen. auf dem PC bedeutet das normalerweise das es nichts zwischen 
115k und 230 gibt.

Olaf

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> 115200 ist zu langsam und 230400 mag LabView nicht.....

Nicht nur Labview. Die Onboard-Schnittstellen von PCs können maximal 
115200. Höhere Baudraten sind nur mit USB-Seriell-Adaptern oder 
PCI/PCIe-Karten möglich, auf denen andere UARTs verbaut sind, als die 
Onboard-Schnittstellen des PC.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.