mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf maschinenbau, kein bacholer abschluss?


Autor: seveniboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin grade so auf der suche was ich alles studieren kann und wäge meine 
Interessen ab. Maschinenbau wäre auch ein interessantes Fach. Mir viel 
auf, dass Maschinenbau fast das einzige Fach an meiner wohl künftigen FH 
ist, welches noch mit Diplom abschließt und eben nicht mit Bachelor. Wo 
ist der unterschied und warum ist beim Maschinenbauch noch das Diplom 
der Abschluss und nicht der Bachelor, so wie es bei fast allen anderen 
Studiengängen der Fall ist?
Hatt das irgendwelche Vorteile/Nachteile gegenüber dem Bachelor?

Autor: seveniboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das steht z.B. bei der Berufsbildbeschreibung mit dabei

"Mit einer ab Herbst 2005 wirksamen Reform des Studiengangs Maschinenbau 
ist das Lehrangebot den aktuellen Anforderungen angepasst und stärker 
auf die Belange der Studierenden abgestimmt worden. Im Interesse der 
Studierenden wird das bewährte und in der Wirtschaft durch hohe 
Akzeptanz honorierte 8-semestrige
Diplomstudium beibehalten. Der akademische Abschlussgrad 
Diplom-Ingenieur (FH) bzw. Diplom-Ingenieurin (FH) wird auch weiterhin 
vergeben."

das heißt man hat 8 Semester anstatt wie üblich 7?
Allerdings wäre ein weiteres Semester nicht weiter erwähnenswert, ist ja 
immerhin nur ein halbes Jahr, was macht das schon...

Autor: 6to4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuerst: Troll? Angeborene Rechtschreibschwäche? Shift-Taste klemmt 
manchmal?


> Hat das irgendwelche Vorteile/Nachteile gegenüber dem Bachelor?

Vorteile:
- das "Deutsche Diplom" ist international angesehen
- Das Studium ist vielleicht etwas weniger verschult

Nachteile:
- Dauert vermutlich länger
- Du giltst überall als "zu Alt für den Job"
- Du musst vermutlich deinen Dipl-Ing mit einem "(FH)" verunstalten.

Autor: seveniboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein Troll, keine Schwäche und auch keine klemmende Taste. Ist mit dem 
Handy geschrieben und da wird bei längeren Texten das geschriebene 
schnell unübersichtlich. ;)

Autor: a7x10 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
täusche ich mich oder waren nicht alle Hochschulen durch Bolognia 
verpflichtet bis 2010 ihre Studiengänge umzustellen?

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Allerdings wäre ein weiteres Semester nicht weiter erwähnenswert, ist ja
>immerhin nur ein halbes Jahr, was macht das schon...

...sprach der, der mitten im Schuljahr aus der 9. Klasse gegangen ist 
anstatt 10 Jahre zu machen. Merkts was?

Autor: ppx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vorteile:
>- das "Deutsche Diplom" ist international angesehen

Eine schöne und immer wieder gern gepredigte Behauptung. Kann das aber 
auch Belegt werden? Oder ist hier mit "international" Ösi-land und die 
deutschsprachige Schweiz gemeint?

Autor: sveniboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:
> ...sprach der, der mitten im Schuljahr aus der 9. Klasse gegangen ist
> anstatt 10 Jahre zu machen. Merkts was?

bist du Hellseher?

Autor: nofnof (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bla bla bla Semester hin oder her....

dipl-ing(FH) =Bachelor (FH)! Ende aus die Maus.

Autor: yannik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nofnof: und wo steht deines erachtens der master der von der fh 
verliehen wird?(master(fh)=diplom  ?)

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul schrieb:

> ...sprach der, der mitten im Schuljahr aus der 9. Klasse gegangen ist
> anstatt 10 Jahre zu machen. Merkts was?

So einen Bullshit mit 9 Schuljahren hatte ich auch mal. 1975 war das so 
üblich. Hauptschule. Hat mir um Haaresbreite fast den Werdegang versaut. 
Ich ging aber damals nach der 9. Klasse in eine Ausbildung, weil es 
schulmäßig nichts anderes gab. Für den Anschluß viele Jahre später waren 
10 Jahre gefordert, die ich aber nicht hatte. Wollte mich weiter bilden. 
Bis zum Studium. Eine Aufnahmeprüfung und Gespräche mit den Lehrern 
brachte da die Erleuchtung, und immerhin hatte ich auch eine wenn schon 
20 Jahre alte Berufsausbildung, die üblicherweise Klasse 11 entspricht.

Na, es hatte dann noch alles geklappt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.