mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle ohne Bibliothek Bauteil aus altem Schema übernehmen


Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe auf einem neu installierten Win7-Rechner das aktuelle Eagle 
installiert. Ohne die alten Bauteile-Libs kann man alte Schaltungen 
ansehen und bearbeiten. Das ist schon seit einigen Versionen möglich. 
Die Schaltungen (mit Bord) hatte ich damals gesichert und übernommen. 
Die Libs leider nicht. Jetzt möchte ich ein Bauteil, für das ich selber 
einen Lib-Eintrag erstellt hatte, in eine neue Schaltung übernehmen.
Geht das überhaupt? Und wenn, wie?
Gruss Klaus.

: Verschoben durch Moderator
Autor: günni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im schaltplan cut und paste,

oder du machst einen projektexport über die ulp.
exp-project-lbr.ulp

Autor: hui buh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt ein ULP, das einem aus einem Schaltplan alle Bauelemente in 
einer neuen LIB zusammenfasst. Wenn vorhanden Symbol und Footprint. Weiß 
gerade nicht welche, da müsstest du mal die Beschreibung der ULPs 
ansehen!

Autor: hui buh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äh... genau die meine ich!

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günni,

> oder du machst einen projektexport über die ulp.
> exp-project-lbr.ulp

Wie macht man das?

Hallo,
ich habe es schon selber herausbekommen. Ich bin so ziemlich baff. Seit 
wann geht denn so etwas?

Gruss Klaus.

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon seit einigen Jahren,
prima wenns geklappt hat

vlG
Charly

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Charly,
na ja, ich habe noch Projekte der Version 4.01 . Mit ULPs habe ich mich 
jedoch nie beschäftigt, kannte ich eigentlich auch nicht. Ich sah zudem 
keinen Bedarf dazu. Bis jetzt. Nochmals, vielen Dank!

Gibt es auch etwas um Bauteile gezielt in eine Lib zu übernehmen? Also 
um eine Lib für alle seiner eigenen Bauteile zu erstellen?

Gruss Klaus.

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die neue Lib öffnen und alles Rauslöschen, was du nicht 
brauchst. Ansonsten eine eigenen ULP schreiben oder die vorhande so 
umbasteln, dass sie vor einem neuen Bauteil immer fragt

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,
ich habe durch die Anwendung des "exp-project-lbr.ulp" eine ganze Reihe 
von Libs erhalten. In einigen befinden sich Bauteile die ich selbst 
erstellt habe. Die möchte ich jetzt nach und nach in eine My.lbr 
zusammenfassen. Das heisst, ich möchte gezielt ein Bauteil (und ggf. 
deren Varianten) in eine andere Lib transferieren.
Das geht vermutlich nur mit einer ULP. Und die gibt es vermutlich schon. 
Nur welche oder gibt es eine andere Möglichkeit?
Gruss Klaus.

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Ra. schrieb:

> Das geht vermutlich nur mit einer ULP. Und die gibt es vermutlich schon.
> Nur welche oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Exportiere Deine Bibliotheken in Skripte (.scr). Das sind ASCII-Dateien, 
und die kannst Du mit einem Editor bearbeiten. Hier kannst Du einfach 
zusammenkopieren und rauslöschen, wie Du es brauchst, und das Ergebnis 
importierst Du dann wieder in eine leere lib und speicherst es ab.

Für Massenänderungen ist das der einfachere Weg.

fchk

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Frank,
wieder etwas Neues. Es hört sich vielversprechend an. Ich komme mir vor 
wie jemand der schon lange eine Kettensäge benutzt und jetzt gezeigt 
bekommt, dass die Kettensäge auch einen Motor hat.
Gruss Klaus.

Autor: günni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt viele schöne ulp.

aber auch das einfachste ist gangbar.
man öfnet sich eine neue lib
geht im control panel , bibliothek auf ein bauteil.

linke maustaste, und kopiert es in die neue lib.

soo einfach geht das, und kein pfennig zubezahlt.   ;-)))

Autor: günni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
günni schrieb:
> linke maustaste, und kopiert es in die neue lib.

pffff...  ;-)  da wo der daumen links ist ;-)))

also rechte maustaste.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günni,
hat funktioniert. Man lernt eben nie aus. Nochmals Danke!
Gruss Klaus.

Autor: hartwig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Ra. schrieb:
> Hallo Günni,
>
>> oder du machst einen projektexport über die ulp.
>> exp-project-lbr.ulp
>
> Wie macht man das?
>
> Hallo,
> ich habe es schon selber herausbekommen. Ich bin so ziemlich baff. Seit
> wann geht denn so etwas?
>
> Gruss Klaus.

Hallo Klaus,

kannst Du bitte kurz beschreiben wie Du es denn hinbekommen hast? Ich 
versuche es auch gerade und finde nur Postings in denen steht, dass es 
geklappt hat, aber nicht WIE man es macht.

Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe,
Hartwig

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hardwig,
im Boardpanel öffnest Du unter Bibliothek die Bibliotheksdatei die Du 
erweitern möchtest. Dann gehst Du mit dem Control Panel über 
Datei->öffnen->Bibliothek auf Deine Bibliotheksdatei aus der Du ein 
Bauteil komplett kopieren willst. Öffne die Datei und gehe auf das 
gewünschte Bauteil. Linke Maustaste gedrückt halten und herüber ziehen 
auf die Fläche der Ziel-Bibliotheksdatei. Und sofort wirst Du das Device 
mit allen Fenstern sehen. Einfach - aber es erstaunt mich heute noch.
Gruss Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.