mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Zuführung DC bei MikrowellenVerstärkern


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im AFU-Bereich ist es üblich, die benötigte Gleichspannungen über eine 
möglichst dünne lambda/4 Microstrip und dann ein Kreissegement zu 
zuführen.

z.B.
http://www.qsl.net/ct1dmk/mw_hi.html

Das Prinzip ist klar, eine kurzgeschlossene lambda/4 Leitung ist am 
anderen Ende hochohmig und damit theoretisch rückwirkungsfrei auf den 
HF-Part.

Was mich interresiert ist, wie man das Kreissegment berechnet?
Einfach die Fläche so gross machen, das die Kapazität (gegenüber der 
Massefläche) so gross ist, das die Leiterbahn kurz geschlossen wird?

Gruß Andreas
PS:
Unibibliothek ist hier leider nicht vorhanden, sonst könnte man dort 
stöbern gehen

Autor: RF-Eng (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas schrieb:
> Was mich interresiert ist, wie man das Kreissegment berechnet?
> Einfach die Fläche so gross machen, das die Kapazität (gegenüber der
> Massefläche) so gross ist, das die Leiterbahn kurz geschlossen wird?

In der Praxis berechnet man sowas nicht. Ich hab jedenfalls noch nie 
jemanden sowas auf dem Papier rechnen sehen. Irgendwie hat man die grobe 
Dimensionierung im Handgelenk und das Feintuning simuliert man mit einem 
MoM oder FEM Simulator oder man schnippelt sich ein Stück klebende 
Kupferfolie zurecht und misst es aus. Wenn man trotzdem Bock auf 
Kopfschmerzen hat, liesst man sich das mathematische Modell hier durch 
-> http://www.jmpee.org/JMPEE_PDFs/32-4_bl/JMPEE-Vol3...

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht hilft Dir der folgende Link weiter:
http://www.flambda.com/php/stub/stub.php

Ich habe jedoch keine Erfahrung damit.

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten.
Mit dem Link von Guido sind die Kopfschmerzen auf Grund der Formeln 
nicht ganz so heftig;-)

Gruß Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.