mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CE und weiter Prüfungen


Autor: Alois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne eine Platine verkaufen die ich selber Entwickelt habe. 
Sie läuft seit 3Monaten ohne Fehler. Versorgung ist mit 24V und es sind 
keine 230V onboard. Was muss ich nun alles machen damit ich sie 
verkaufen kann.

Gibt es da ein ToDo Liste?

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Du musst jemand finden, der sie kauft.
- Wenn es nur eine Platine ohne sonstige Bauteile ist: nichts weiter.
- Vielleicht noch eine Dokumentation liefern, welche Bauteile auf der 
Platine bestückt werden können.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CE ist kein Thema für Bausätze. WEEE/ElektroG im Zweifel schon, da 
empfiehlt es sich, aufzupassen. Die Frage ist natürlich, ob es um 
Stückzahlen geht. Bei einem Einzelstück, ggf. als Prototyp zur 
Evaluation verkauft, krähr wahrscheinlich kein Hahn danach. Fertiggerät 
ist komplizierter. Die Übereinstimmung mit den geltenden Normen zur 
elektromagnetischen Vertträglichkeit muß durch eine 
Konformitätserklärung bescheinigt werden. Diese stellt der Hersteller 
selbst aus; welche Prüfungen sinnvoll sind, kann man notfalls bei einem 
EMV-Labor erfragen, oder man orientiert sich an den 
Konformitätserklärungen vergleichbarer Geräte anderer Hersteller.

Autor: Alois (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Käufer habe ich schon und so wie es aussieht werden es auch mehrere 
Stückzahlen.

Möchte es dann auch zu einem fertigen Produkt machen mit Gehäuse und 
Aufkleber..

Kennt Ihr ein EMV Labor wo ich die Prüfen lassen kann ?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. hier: http://www.reichl-emv.de/NEU_index.html
Gibt natürlich auch noch viele andere Labore. Kosten aber alle Geld.

Autor: Loonix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:
> CE ist kein Thema für Bausätze

Leider stimmt das nicht mehr. Das Inverkehrbringen eines Bausatzes gilt 
als Inverkehrbringen eines Geräts, da wird kein Unterschied mehr 
gemacht. d.h. es müssen die bestimmungsgemäße Verwendung, 
Bedienungsanleitung und eine CE-Konformitätserklärung angegeben werden.

P.S. Sorry dass ich momentan keine Quelle nennen kann, werd ich 
nachreichen sobald ich etwas mehr Zeit hab danach zu suchen.

Autor: Franzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest erst mal hier alles durch- googeln , dann dürftest Du genug 
Antworten haben und wenn DU dann noch Lust hast, irgendwas zu verkaufen, 
nichts wie los...
PS: Gerade wird ein neuer Verteidigungsminister gesucht. Wenn Du gut im 
Abschreiben bist, wirst Du das evt. leichter werden als Elektronik- 
Verkäufer !

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alois schrieb:
> Kennt Ihr ein EMV Labor wo ich die Prüfen lassen kann ?

Wie schon geschrieben, kostet das eine ganze Menge. Im Falle eines 
Falles ist es unerheblich, ob gemessen worden ist. Es will keiner die 
Messung sehen, es wird eine neue gemacht und die zählt dann. Wer die KE 
(wie das bei uns im Amtsdeutsch heißt) unterschreibt, kann sich nicht 
hinter einer Messung verstecken. Er muß sein Produkt selbst 
verantworten.

MfG Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.