mikrocontroller.net

Forum: Platinen beidseitig lange Lötnägel gesucht


Autor: bitte löschen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mein Steckboardmodul-Projekt 
(Beitrag "Hat jemand eine Idee, wie man die Drahtbrücke verhindern kann (gEDA-Projekt)") suche ich etwas 
spezielles. Und zwar möchte ich das Teil dergestalt flexibel halten, 
dass ich es einerseits direkt in das Steckboard stecken kann, um dann 
von dort aus mit Drahtbrücken weiter zu gehen, und andererseits das Teil 
lose hinlegen kann, um auf der Oberseite Kabel mit 1 mm Lötösen 
aufzustecken. Ich halte es für konzeptionell unschön, dafür im Layout 
pro Anschluss zwei Lötaugen vorzusehen, und würde lieber überlange 
Lötnägel einsetzen, die nach der Montage auf der Unterseite der Platine 
auf 0,6 mm Breite gefeilt werden, dass sie dort gut ins Steckboard 
passen und oben als Anschluss für Lötösen dienen.
Bei Stiftleisten messe ich leider nur 0,75 mm in der 
Querschnittsdiagonale, die sind also zu klein.
Im Moment tendiere ich dazu, 1 mm Stahl-, Eisen- oder .925er Silberdraht 
in entsprechende Stücke zu schneiden und zurecht zu feilen.
Hat jemand eine bessere Idee? Gibt es da etwas fertiges?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.