mikrocontroller.net

Forum: /dev/null handyakku als energiequelle


Autor: tanja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte mit meinem Handy Thermosohlen betreiben, di Ladung im Akku 
und der Verbrauch der sohlen passen, d.h. es würde sich ausgehen, wenn 
ich Strom aus dem handy über den ladeanschluss bekommen würde, was aber 
nicht funktioniert, weiß jemand wie man die Ladeelektronik umgeht ohne 
gleich das ganze handy umzubauen und damit di Garantie zu verlieren?
habe es mit einem micro usb Anschluss versucht, den ich an di 
thermosohlen angeschlossen habe, aber das handy muss wohl eine sperre 
haben.

: Verschoben durch Moderator
Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tanja schrieb:
> eine sperre

Nennt sich Diode :D
Was hindert dich daran, eine geeignete Stromversorgung deiner Socken 
mitzunehmen, wie z.B. einen Batteriehalter für 3 Mignonbatterien?

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tanja schrieb:
> ich möchte mit meinem Handy Thermosohlen betreiben, di Ladung im Akku
> und der Verbrauch der sohlen passen, d.h. es würde sich ausgehen, wenn
> ich Strom aus dem handy über den ladeanschluss bekommen würde, was aber

Scheint mir, als Außenstehender, kein zielführender Ansatz zu sein.

> nicht funktioniert, weiß jemand wie man die Ladeelektronik umgeht ohne
> gleich das ganze handy umzubauen und damit di Garantie zu verlieren?

Wie bitte soll man eine derartige gravierende Veränderung am Gerät 
vornehmen, ohne massiv an dem Gerät rumzupfuschen?

Autor: tanja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt wird es kompliziert:
ich tage mein handy immer im schuh,
und meine füße sind immer kalt,
meine idee = warme füße durch handy

gibts keine möglichkeit das zu umgeben
 vielleicht mit einem flachbandkabel oder mit einer ladematte oder 
sowas?

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, dass die Geschäft hier am Samstag schon um Acht schließen...

Zu der Aufgabenstelung mal noch eine ganz pragmatische Frage, hast du 
immer zwei Handies dabei :)

Autor: Troll473 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dualband-Handy für 2 Füße?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst Handies mit x86 CPUs...

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder eins mit besonders schlechtem SAR-Wert, dann kann man den zweiten 
Fuß drahlos wärmen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf einfach 2 extra Akkus. Dann hast du warme Füße+Handy mit vollem 
Akku. Sonst wird immer das leer sein was du gerade am dringendsten 
brauchst.

Autor: tanja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darum geht es nicht, der fuß soll ja nur schnell mal aufgeheizt werden 
das geht sich mim akku leicht aus und dan fuß wechseln macht ja auch 
nichts, mein problem ist ja, dass ich keinen strom aus dem handy 
bekommen! wie kann ich das lösen?

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gar nicht! Jedenfalls nicht ohne am Handy rumzupfuschen. Zwischen der 
Buchse, wo das Ladekabel angesteckt wird und dem Akku liegt die 
Ladelektronik und die wird einen Teufel tun, dir den Strom wieder 
rauszurücken!

Ich halte das ganze für eine ziemlich bescheidene Idee, nimm Akkus extra 
für diesen Zweck und gut. Mal ganz davon abgesehen sind beheizbare 
Schuhe eh grenzwertiger Unfug. Das ist ähnlich bescheuert wie diese 
"Heizpilze".

Autor: J.-u. G. (juwe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tanja schrieb:
> ich tage mein handy immer im schuh,

Coole Sache. Und wenn's klingelt, sieht das so aus:
http://img.uphaa.com/uploads/262/shoePhone.jpg
??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.