mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Messen mit Interner Referenz


Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn man die Interne Referenz des Mega8 nimmt, kann man bis 2.56V 
messen. Sollte die Spannung aber größer sein, geht der ADC dann kaputt 
oder gibt er nur 0xFF zurück?
ADC ---|--- 22k --- INPUT
       |
       |--- 10n --- GND
So habe ich die Eingangsschutzschaltung aufgebaut. Kann man um den 
Messbereich zu vergrößern einfach mit einem Jumper einen Spannungsteiler 
daraus machen?
ADC ---|--- 22k --- INPUT --- Jumper --- 22k --- GND
       |
       |--- 10n --- GND

Idee des ganzen wäre es, wenn der ADC 1023 zurückgibt, wird über ein PNP 
der Messbereich vergrößert. Bei kleinen Spannungen hat man aber trotzdem 
volle 10bit Auflösung. Außerdem hat man die ganze Zeit eine stabile 
Referenz.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er gibt 0x3FF zurück, eben 1023.
Eine Beschädigung tritt erst ein wenn die Spannung
über der Betriebsspannung des uC liegt und der
in den A/D-Eingang fliessende Strom nicht begrenzt
ist auf unter latch up current, so 20mA.

> wird über ein PNP der Messbereich vergrößert.
> Bei kleinen Spannungen hat man aber trotzdem
> volle 10bit Auflösung.

Vergiss es.

Dein Teiler ist uugenauer als der Verlust an
Auflösung wenn der Teiler immer aktiv ist.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem kleinen Nmos(BS170 oder so)+R parallel zu R2 des 
Spannungsteiler sollte man die Bereichsumschaltung halbwegs zuverlässig 
hinbekommen.

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst das gleichen Input-Signal über verschiedene Spannungsteiler 
den verschiedenen ADC Eingängen zuführen. Dann schaltest Du lediglich in 
der SW um.

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Vergiss es.
>
> Dein Teiler ist uugenauer als der Verlust an
> Auflösung wenn der Teiler immer aktiv ist.

Aber über einen Jumper würde es doch gehen, oder?

slw schrieb:
> du kannst das gleichen Input-Signal über verschiedene Spannungsteiler
> den verschiedenen ADC Eingängen zuführen. Dann schaltest Du lediglich in
> der SW um.

Das geht leider nicht, da ich alle belegt habe. Ich nutze alle 
ADC-Kanäle.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel K. schrieb:
> Aber über einen Jumper würde es doch gehen, oder?

Ja, alternativ den Jumper durch nen FET ersetzen.

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann also den R zu Strombegrenzung auch als Spannungsteiler 
missbrauchen (wie in der 2. Schaltung oben).

Ich glaube es wäre in diesem Fall einfacher Vcc und das Eingangssignal 
zu messen, und das ganze auf die int. Referenz umzurechnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.