mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Was studieren?


Autor: Hans Jürgen (intelfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich beende im Mai meine Ausbildung zum Fachinformatiker - 
sYstemintegration. Danach werde ich in über die BOS mein fachgebundenes 
Abitur nachholen und auf die FH gehen und zu studieren. Vorne weg, ich 
bin eher der Techniker, habe auf der Realschule auch schon den 
Technik-Zweig gewählt. Innerhalb meiner Lehre habe ich viel mit 
Netzwerktechnik
gelernt und bin darin auch mittlerweile relativ fit. Mich interessiert 
dies start.

Nun strebe ich an angewandte Informatik zu studieren. Habe mich auch 
bereits informiert und erfahren, dass der Studiengang relativ 
programmierlastig ist. Das macht mir auch weniger aus, trotzdem will ich 
beruflich eher in Richtung Netzwerk,Server, Systemlösungen,
meinetwegen auch fachlich, Automobil, Medizin, etc... -INFORMATIK.

Was ich mir auch gedacht habe, das ich evtl. IT-Consulant mache für 
Netzwerklösungen oder dergleichen. Oder ein Spezialist in irgendeine 
Fachrichtung.

AUch in Ordnung wäre Systemadministrator für Netzwerk oder Server, aber 
ich denke dafür würde meine abgeschlossene Ausbildung auch reichen.

Denn in die Softwareentwicklungsrichtung will ich eher weniger 
einschlagen. Die Frage ist nur, wenn
ich Wirtschaftsinformatik wähle, dass ich viel BWL und den Kram habe, 
was ich noch nie hatte.


Ist dann der Studiengang der angewandten Informatik derrichtige , oder 
sollte ich vll. eher Wirtschaftsinformatik studieren, wenn ich später 
mal in der Beraterschiene tätig bin.

Auch noch angeboten wäre die technische Informatik, aber ich denke die 
ist zu E-Technik lastig, bzw. zu schwer.


Mein Ziel ist es, dass mein Beruf mir Spaß macht und ich auch ein 
realtiv gutes Gehalt habe am Ende.


Habt ihr ein paar Tipps für mich was ich studieren könnte, bzw. glaubt 
ihr das es möglich ist, innerhalb der angewandten Informatik 
Studiengangs noch ein bisschen Abstand von der Entwicklerschiene zu 
bekommen und mehr in Richtung Technik/Spezielgebiete, etc.. zu gehen.

Danke und Gruß

Jürgen

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Jürgen schrieb:
> Hallo Zusammen,
>
>
>
> ich beende im Mai meine Ausbildung zum Fachinformatiker -
>
> sYstemintegration.
Fein
> Danach werde ich in über die BOS mein fachgebundenes
>
> Abitur nachholen und auf die FH gehen und zu studieren.

Lass den Unfug mit der BOS weg, und geh direkt an die FH.
Besuch die FH in einen Bundesland wo du mit Lehre/Ausbildung beginnen 
kannst, wichtig ist allerdinggs ein Mathevorbereitungskurs mit ca 300h 
Dauer z.b. von der FernUni-Hagen (und das ist auch von nöten). Damit 
kannst du schon im Herbst mit der FH beginnen  und verlierst nicht 1 
oder 2 jahre an der BOS
> Vorne weg, ich
>
> bin eher der Techniker, habe auf der Realschule auch schon den
>
> Technik-Zweig gewählt. Innerhalb meiner Lehre habe ich viel mit
>
> Netzwerktechnik
>
> gelernt und bin darin auch mittlerweile relativ fit. Mich interessiert
>
> dies start.
 heißt wohl stark?
>
>
> Nun strebe ich an angewandte Informatik zu studieren. Habe mich auch
>
> bereits informiert und erfahren, dass der Studiengang relativ
>
> programmierlastig ist. Das macht mir auch weniger aus, trotzdem will ich
>
> beruflich eher in Richtung Netzwerk,Server, Systemlösungen,
>
> meinetwegen auch fachlich, Automobil, Medizin, etc... -INFORMATIK.
>
>
>
> Was ich mir auch gedacht habe, das ich evtl. IT-Consulant mache für
>
> Netzwerklösungen oder dergleichen. Oder ein Spezialist in irgendeine
>
> Fachrichtung.
>
Dann mach gleich Wirtschaftsinformatik
>
> AUch in Ordnung wäre Systemadministrator für Netzwerk oder Server, aber
>
> ich denke dafür würde meine abgeschlossene Ausbildung auch reichen.
>
Da hast du recht!
>
> Denn in die Softwareentwicklungsrichtung will ich eher weniger
>
> einschlagen. Die Frage ist nur, wenn
>
> ich Wirtschaftsinformatik wähle, dass ich viel BWL und den Kram habe,
>
> was ich noch nie hatte.
>
>
>
>
>
> Ist dann der Studiengang der angewandten Informatik derrichtige , oder
>
> sollte ich vll. eher Wirtschaftsinformatik studieren, wenn ich später
>
> mal in der Beraterschiene tätig bin.

du kanst immer noch Wirtschaftsinformatik (Bac) an der FernUni Hagen 
studieren, wenn du den Bac in Inf. hast, wird dir dort der 
Informatikteil angerechnet und du kannst sogar dies neben deinen 
Presenzstudium duchführen. (Dann bist du Gaststudent oder 
Studiengangszweithörer an der Fern-Uni Hagen)
>
>
>
> Auch noch angeboten wäre die technische Informatik, aber ich denke die
>
> ist zu E-Technik lastig, bzw. zu schwer.

Na, ich hab noch keinen Inf. gesehen der einen Rechner oder Netzteil 
repariert hat! Geschweigeden eine Vernüftige Dokumentation des 
Rechnernetzes zuwegegebracht hätte (mit z.B. Funktionskennzeichen, und 
Ortskennzeichung) bei denen ist das immer noch Büro Frau Müller etc.!

>
>
>
>
>
> Mein Ziel ist es, dass mein Beruf mir Spaß macht und ich auch ein
>
> realtiv gutes Gehalt habe am Ende.

Wenn`s so ist , mach dich selbstständig, dann hast du Spaß und Kohle!
>
>
>
>
>
> Habt ihr ein paar Tipps für mich was ich studieren könnte, bzw. glaubt
>
> ihr das es möglich ist, innerhalb der angewandten Informatik
>
> Studiengangs noch ein bisschen Abstand von der Entwicklerschiene zu
>
> bekommen und mehr in Richtung Technik/Spezielgebiete, etc.. zu gehen.
>

Träum nicht von "was wäre, wenn dies und das ist", sondern fang an!

Mach es, wie ich es oben empfohlen habe!

>
>
> Danke und Gruß
>
>
>
> Jürgen

PS. Melde dich wieder wenn du dich entschieden hast,  da kann man ja 
noch ein paar Tipps geben!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.