mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 300W Deckenfluter summt


Autor: Kaptain Nuss (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe so einen 300W Deckenfluter.
Leider summt der bei mittleren bis kleinen Einstellungen des Dimmers.
Woran kann das liegen.

Als Quelle des Summens, (manchmal auch ein Klingen wie bei einer Glocke) 
mache ich nicht den Dimmer selbst, sondern die Lampe aus.

Wenn ich mit einem hitzefesten Gegenstand gegen den Halogenstab (siehe 
Bild) drücke und den Halogenstab dann etwas drehe, kann ich das Summen 
für eine gewisse Zeit leiser werden lassen, bzw. fast zum Verschwinden 
bringen. Leider ist dieser Erfolg nicht von Dauer.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@  Kaptain Nuss (Gast)

>Leider summt der bei mittleren bis kleinen Einstellungen des Dimmers.
>Woran kann das liegen.

Wenn das Summen örtlich vom Halogenstab kommt, dann ist dort an den 
Kontakten was lose und schwingt durch den Phasenanschnitt mit 100 Hz.

Wenn es eher voon Drehknopf kommt, dann sind es lose Windungen auf der 
Entstördrossel.

>Wenn ich mit einem hitzefesten Gegenstand gegen den Halogenstab (siehe
>Bild) drücke und den Halogenstab dann etwas drehe, kann ich das Summen
>für eine gewisse Zeit leiser werden lassen, bzw. fast zum Verschwinden
>bringen. Leider ist dieser Erfolg nicht von Dauer.

Tja, muss du im Zweifelsfall die Fassung wechslen. Manchmal reicht aber 
auch ein neuer Halogenstab. Aber bitte NICHT mit irgendwelchen 
Alaufolien oder ähnlichem an den Kontakten rummurksen!

MFG
Falk

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kaptain Nuss schrieb:
> Hallo,
> ich habe so einen 300W Deckenfluter.

Ich habe genau so ein Ding - und es hat auch gesummt. Ich hab dann 
fesgestellt, dass der Alu-Deckel/Reflektor gegen das Gehäuse scheppert. 
Dann habe ich die Temperatur am Alurand gemessen: 60° Celsius. Dann habe 
ich den Rand mit Küchen-Silikon (hochtemperaturfest) fixiert.

Seither ist Ruhe. Das Sirren vom Dimmer bekommt man damit natürlich 
nicht richtig weg.

Autor: Kaptain Nuss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Küchen-Silikon

Wie ist die Bestellnummer?
Wo gibt's das?

Autor: mr. mo (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
OMG!

geh zum baumarkt :D

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
mr. mo schrieb:
> OMG!
>
> geh zum baumarkt :D

Der Gedanke ist natürlich naheliegen, wie doof kann man denn sein etc. 
etc...

Aber das Hochtemperatur-Silikon habe ich NICHT gleich im nächsten Markt 
bekommen, weil es eher unüblich ist (zumindest war das bei mir so, bin 
ein Freund von Murphy).

Daher hier gerne die Details:

Ceresit
Küche & Aquarium Silikon
EAN 4 01500 0088954

Temperaturbeständig bis 180°, fungizigfrei, lebensmittelecht.

Packung ist ne stinknormale Kartusche

http://www.ceresit.de/Ceresit-Kueche-Aquarium-Sili...

Autor: lampenmann (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich konnte das Summen durch minimales Drehen des Leuchtmittels in seiner 
Fassung beseitigen. Das Leuchtmittel wird ja nur von den Kontakten in 
der Schwebe gehalten, offenbar kommt es bei schlechterm 
mechanischen/elektrischem Kontakt zu diesem Summen.

Autor: Martin Schwaikert (sirnails)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schweine haben die Lampen um etwa 0, 5mm verkürzt. Kontakte etwas 
nachbiegen hilft.

Autor: Kenny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Schwaikert schrieb:
> Die Schweine haben die Lampen um etwa 0, 5mm verkürzt.

Wäre es dir leiber "Sie" hätten sie länger gemacht? Honk..

Autor: Martin Schwaikert (sirnails)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenny schrieb:
> Martin Schwaikert schrieb:
>> Die Schweine haben die Lampen um etwa 0, 5mm verkürzt.
>
> Wäre es dir leiber "Sie" hätten sie länger gemacht? Honk..

Sie hätten sie ja genauso lange lassen können, wie sie sind ;-) Hupe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.