mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafo in PSpice simulieren


Autor: Jürgen Hems (misteret)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte einen Transformator mit PSpice simulieren. Ich benutze 
Capture als Schaltplaneingabeinstrument.

Ihr seht ja, was bei mir herauskommt^^

Ich habe folgendes eingestellt:
L1=3.18H
L2=56mH

Das ergibt ein ü von 7.54. Ich würde einfach nur gerne den Trafo "zum 
laufen" bekommen. Irgendetwas läuft hier noch schief. Als 
Simulationseinstellung habe ich eine transiente Simulation mit 20ms 
Dauer gewählt.

Was habe ich vergessen bzw nicht beachtet?

DANKE

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen Hems schrieb:
> L1=3.18H
> L2=56mH
> Das ergibt ein ü von 7.54.
Hast du die beiden Spulen auch gekoppelt?
Beitrag "Re: Transformator in LTspice simulieren?"

Autor: Jürgen Hems (misteret)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm ja wenn ich auf den Trafo doppelklicke, kann ich hier die 
Einstellungen vornehmen.

Coupling ist auf 1, d.h. müssten ideal gekoppelt sein.

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube du darfst keine Bais Point Detail Simulation machen sondern 
musst auf Transient Analysis zurückgreifen, kann mich aber auch irren.



Knut

Autor: Jürgen Hems (misteret)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, hier seht ihr, was ich eingestellt habe in den 
Simulations-Settings...
ist eigentlich auf transient

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber dann musst du dein Simulationsergebnis doch auch in einer Art 
Oszillogramm sehen können und keine statischen Werte an den Bauteilen!



Knut

Autor: Jürgen Hems (misteret)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Knut schrieb:
> Aber dann musst du dein Simulationsergebnis doch auch in einer Art
> Oszillogramm sehen können und keine statischen Werte an den Bauteilen!
>
>
>
> Knut

Ahja, okay danke danke!
Na die Kurven habe ich mir nicht anzeigen lassen, tatsächlich zeigt hier 
hier einen Sinus mit dem gewünschten Übersetzungsverhältnis an.

Aber:
Wieso zeigt er mir keine statischen Größen an?
So etwas wie den Effektivwert? geht das gar nicht bei Wechselgrößen?

Autor: Knut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jürgen Hems schrieb:
> So etwas wie den Effektivwert? geht das gar nicht bei Wechselgrößen?

Nee, das ist nicht möglich!




Knut

Autor: M. Köhler (sylaina)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest im Schaltungsplan kann ich nicht erkennen ob die Spulen 
gekoppelt sind oder nicht. Aber noch ein paar Anmerkungen von mir zum 
Thema Trafo simulieren:

-Ideal zu rechnen ist immer ganz nett, bei Trafos aber nicht mehr ganz 
so sehr. Hier sollte man mehr zur Realität neigen. Dies bedeutet u.a. 
dass man (ohmischen) Spulenwiderstände mit berücksichtigen sollte.

-Die Spulen sitzen u.a. auf einem Kern und sind voneinander isoliert. 
Der Widerstand ist jedoch nicht unendlich sondern begrenzt. Ein 
hochohmiger Widerstand zur Kopplung ist keine schlechte Idee. Man kann 
auch 0 Ohm nehmen zur Kopplung zwischen Primär- und Sekundärseite jedoch 
hat man das in der Realität auch weniger. Die Kopplung brauchts auf 
jeden Fall da sonst Spice nicht rechnen kann.

-Der Kopplungsfaktor kann auf 1 gesetzt werden...aber auch hier gilt und 
ist deshalb zu empfehlen: Kopplungsfaktor < 1 denn ein Streufeld hat man 
immer. Ich persönlich geh hier immer von 10% aus wenn ich sonst keine 
Angaben habe.

PSpice kenn ich nicht aber hier gibts grad zum Thema Trafo in PSpice was 
nettes:

http://www.spicelab.de/magnetkoppl.htm

Autor: Jürgen Hems (misteret)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die hilfreiche Antwort.
Ich werde mich, da es nun erstmal funktioniert, intensiver damit 
beschäftigen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.