mikrocontroller.net

Forum: Platinen Schaltregler Layout für Auto


Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Hier mein erster Versuch ein Layout zu erstellen.
Würde euch bitten dieses mal anzusehen und mir die Fehler aufzuzählen 
die ich alle gemacht habe.
Habe zwei MAX5035D verwendet, da ich diese Zuhause habe und ich 5V und 
3.3V benötige.
Ich habe auch eine Schutzschaltung "eingebaut", ich bin schon mal 
gespannt, was da alles falsch ist.

Mfg Kroko

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Ding an der Autobatterie hängt, sollte auf jeden Fall eine 
Sicherung eingebaut sein. Ansonsten brennt das Teil abm wenn z.B. der 
Varistor oder D2 kaputt gehen.

Die Diode D2 soll vermultlich ein Verpolschutz sein. Die sollte links 
von D1 eingebaut werden, sonst nützt die nicht viel.

Für die Diode D3 würde ich eine Schottky-Diode nehmen, dadurch wird der 
Wirkungsgrad besser.

Das waren ein die Punkte, die mir so auf den ersten Blick aufgefallen 
sind. Vermutlich gibt es noch mehr Optimierungspotential.

Autor: hacker-tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C1 darf ruhig etwas größer sein. 470yF oder besser 2*220yF als low-ESR 
Typen. C5 und C8 sind ebenfalls low-esr-typen.

Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort Leute!

>Die Diode D2 soll vermultlich ein Verpolschutz sein. Die sollte links
>von D1 eingebaut werden, sonst nützt die nicht viel.
Du meinst D1 vor D2 oder? Ist bei mir schlecht nummeriert.

>Für die Diode D3 würde ich eine Schottky-Diode nehmen, dadurch wird der
>Wirkungsgrad besser.
Sry, mein Fehler ist im Schaltplan falsch eingezeichnet, ist aber eine 
Schottky-Diode (B240A).


>C1 darf ruhig etwas größer sein. 470yF oder besser 2*220yF als low-ESR
>Typen. C5 und C8 sind ebenfalls low-esr-typen.
Meinst dass das bei dem Strom nötig ist? Max. 1A (großzügig ausgelegt)
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich die Bauteile laut den vorgeschlagenen 
im Datenblatt ausgewählt habe. C5 und C8 werden 68µF und natürlich 
low-esr.

Ich habe in anderen Beiträgen gelesen, dass deren Schaltregler zu 
Schwingen anfängt, wie kommt das und wie kann man das vermeiden?
Ansonsten passt meine Schaltung???

Danke erstmal Leute!

Mfg Kroko

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirst Du das Board fertigen lassen, oder selber ätzen? Falls Du 
letzteres vorhast, solltest Du bedenken, dass z.B. die Kondensatoren im 
Top Layer die eigenen Pads verdecken, Du diese also nicht mehr gelötet 
bekommst.

Gruß
Björn

Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Basti, hab mir diese Schaltung, bevor ich meine gemacht habe, 
angesehen. Hab sie auch so ähnlich gemacht.

@Björn:
Meinst du vielleicht C1?
Dieser hat die Kontakte leicht über die Grundplatte stehen, sollte nicht 
so das Problem sein.
Oder meinst etwas anderes?

Was mich auch noch interessieren würde:
Wenn man sich die Schaltung auf 
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23 ansieht, 
ist die BYV27 Diode auch nach der P6KE36A, das ist ja nicht richtig 
oder?

Mfg Kroko

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan R. schrieb:
> Was mich auch noch interessieren würde:
> Wenn man sich die Schaltung auf
> http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23 ansieht,
> ist die BYV27 Diode auch nach der P6KE36A, das ist ja nicht richtig
> oder?

Das habe ich mich letztens auch schon gefragt. Ich würd sie vertauschen. 
Ansonsten hast du beim Verpolen sofort die Sicherung kaputt.

Autor: Björn B. (elmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan R. schrieb:

> @Björn:
> Meinst du vielleicht C1?
> Dieser hat die Kontakte leicht über die Grundplatte stehen, sollte nicht
> so das Problem sein.
> Oder meinst etwas anderes?
>
> Mfg Kroko

Ich meine z.B. C8 oder C5, welche nicht SMD, sondern bedrahtet sind.

Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, diese werden sich noch in SMD verwandeln :-).
Danke für den Tipp.

Mfg Kroko

Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt ein paar Sachen geändert...

Die zwei Dioden habe ich jetzt versetzt, die Ausgangskondensatoren auf 
SMD Typen mit 100µF geändert und die Eingangskondensatoren sind jetzt 
zwei bedrahtete 220µF. Natürlich alles low esr.

Könnt ihr bitte nochmal drüber sehn.

Mfg Kroko

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Habe jetzt ein paar Sachen geändert...

Eine Sicherung am Eingang fehlt immer noch...

Autor: Stefan R. (kroko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja sry, hab vergessen zu sagen, dass ich eine fliegende Sicherung 
verwende und die deshalb nicht eingezeichnet ist.
Was sagt ihr ansonsten zum Layout, gehört noch etwas verändert?

Mfg Kroko

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan R. schrieb:
> gehört noch etwas verändert?
Du hast deine Eingangskondensatoren für die Regler SEHR weit weg vom 
Regler selber...

Sieh dir mal meine Betrachtungen an:
http://www.lothar-miller.de/s9y/categories/40-Layo...
Und zeichne jetzt mal die Strompfade in dein Design ein.
Ich mach das mal exemplarisch am linken der Schaltregler für dich.
Wie üblich: gelb = Laden, rot = Freilauf
Siehst du was? Korrekt! Der Ladekreis ist verheerend.
Und der Freilaufkreis ist, naja, recht ausladend...    :-o

Auf der rechten Seite sieht das deutlich besser aus, denn die ist näher 
an den Eingangskondensatoren...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Auf der rechten Seite sieht das deutlich besser aus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.