mikrocontroller.net

Forum: Markt Weist Mouser USt auf Rechnung aus


Autor: Zander (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will bei Mouser einen Posten Controller ordern.

Wenn ich die Bestellung in den Warenkorb eingebe, erhalte ich als TOTAL 
ORDER eine Summe, auf der keine USt ausgewiesen ist.

Weiß jemand, ob da die USt inklusive ist oder ob die 20% noch auf den 
TOTAL ORDER Preis aufgeschlagen werden?

Als Beispiel, wie der Einkaufswagen aussieht mal ein Screenshot im 
Anhang.



Schätze mal, dass Mouser als Großhändler die Preise ohne USt angibt, 
wird die dann noch auf die TOTAL ORDER Summe aufgeschlagen?

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier n Auszug einer Mouser-Rechnung.
Die Preise sind ohne Steuer.

Autor: Zander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: ich meine natürlich 19% USt

Autor: Zander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Hier n Auszug einer Mouser-Rechnung.
> Die Preise sind ohne Steuer.

Alles klar, Danke!

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael H. (michael_h45):
Die Begriffe MwSt und VAT in deiner Rechnung sagen dir aber was?

Arno

Autor: Zander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Die Begriffe MwSt und VAT in deiner Rechnung sagen dir aber was?

Was meinst du denn jetzt?



Ist der Begriff Mwst und USt eigentlich strikt synonym?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zander schrieb:
> Ist der Begriff Mwst und USt eigentlich strikt synonym?

Streng genommen gibt es keine MwSt mehr. Die wurde irgendwann in USt 
umbenannt. Ist also tatsächlich synonym zu verwenden.

Bei der Einfuhr von außerhalb des EWR wird im übrigen keine USt erhoben, 
sondern EUSt (Einfuhrumsatzsteuer). Der Steuersatz liegt auch hier bei 
19%. Allerdings ändert sich die Bemessungsgrundlage, was bei 
elektronischen Bauteilen jedoch keine wesentliche Rolle spielt.

Autor: Zander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Allerdings ändert sich die Bemessungsgrundlage

Was bedeutet in dem Zusammenhang Bemessungsgrundlage?

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Zander schrieb:
> Chris schrieb:
>> Allerdings ändert sich die Bemessungsgrundlage
>
> Was bedeutet in dem Zusammenhang Bemessungsgrundlage?

Bemessungsgrundlage ist die Größe von der ausgehend der Endbetrag 
ermittelt wird. Im Falle des EuST bedeutet das: Die Bemmesungsgrundlage 
setzt sich zusammen aus dem Artikelpreis + ZOLL + einem Teil der 
Versandkosten. Wenn dieses Addiert ist, dann werden davon 19% genommen.
http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a3_einfuhru...

Für dich als Endkkunden aber eigendlich irrelevant.
Die EuSt hat zwar eine völlig andere Rechtsgrundlage als die MwSt. 
bedeutet aber letztendlich für den Kunden -egal ob Privat oder 
gewerblich- in Ihrer Folge dasselbe.
Also nicht den Kopf darüber zerbrechen.

Und um -noch einmal- deine Eingangsfrage zu beantworten:

Michael H. schrieb:
> Hier n Auszug einer Mouser-Rechnung.
> Die Preise sind ohne Steuer.

Wie Michael schon schrieb:
Die online bei Mouser aufgeführten Preise sind ohne EuSt/MwSt.
Dein tatsächlich zu zahlender Betrag wird als Privatmann oder 
Kleingewerbe  (ohne Ust.ID) demnach um 19% höher liegen.

(Arno hat die Antwort von Michael wohl falsch verstanden - nicht 
verwirren lassen)

GRuß
Carsten

Autor: Zander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Carsten!

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!!!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.