mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Gibt es einen JTag auf diesem Board


Autor: Philipp D. (philipp_d)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe mir über China eine HD 2 Megapixel HD Cam besorgt, nun ist es 
so, dass die Chinesen sehr knausrig mit ihren Informationen sind. Obwohl 
sie Software benutzen die unter GPL Lizenzen veröffentlicht wurden. In 
meinem Fall ist es diese IPcam(AH_C1WA_V5D6), wo es keinerlei sourcen 
oder der Gleichen gibt. Im Moment mag der Mensch vom Support mit mir 
nicht mehr reden. Ich suche von diesem Board die JTAG Belegung. Nach 
meinem Kenntnisstand, muss es sich um ein Arm9 Board handeln. Die Brüder 
haben mit einem Kühlkörper den ARM bepflastert und ich habe keine Ahnung 
wie ich das Teil herunter bekomme(Wärmeleitkleber). Habt ihr da ein 
Patentrezept?

Nun zu der Frage warum mache ich das? Zuerst möchte ich den Flash 
sichern, so dass ich immer zurück zum Original springen kann. Es handelt 
sich hierbei um einen 64 MBit Flash der Firma Spansion. Das Teil nun 
auslöten und wieder einlöten empfinde ich im Moment nur als Alternative, 
zumal ich noch nicht geprüft habe, ob mein bescheidener 
EEPROM-Programmer überhaupt in der Lage ist diesen zu lesen.
Im Prinzip ist nun folgendes was ich vor habe, auf dem Teil läuft ein 
Telnetklient. Ansich eine tolle Sache aber die Jungs wollen mir nicht 
die Logindaten geben. Nun habe ich zwei Möglichkeiten, ich lese mir den 
Flash runter und entpacke mir die bin und untersuche was für Bits sich 
hier drehen lassen. Oder man geht über den JTAG und springt im Speicher 
rum, um der Loginshell das Passwort, milde gesagt, vorzugaukeln.
Laut den Spezifikationen, soll es auch einen SD Karteninterface geben, 
leider haben sie verschwiegen wo ich diesen slot bzw. Pinbelegung finde. 
Nun ja wer vielleicht Interesse hat an meinem Projekt, was schwer in 
reverse engineering ausufern wird, dem gebe ich gerne weitere Infos.

ich danke Euch,

Grüße
Phil

Autor: Nico Erfurth (masta79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JP1 und JP2 könnten natürlich JTAG Anschlüsse sein, falls die nicht 
irgendwie schon anders verwendet werden. J10 und J11 sind da auch noch 
optionen, aber eher unwahrscheinlich.

Werden denn irgendwelche der Verbinder für den normalen betrieb schon 
genutzt?

Nico

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.