mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Natron vs. Soda


Autor: Adam Adam (adam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage für die Chemiker unter euch:

Neulich bestand Bedarf an Backpulver, das z.B. als Weinsteinbackpulver 
(z.B. http://www.alnatura.de/de/produkt/35610) bekannt ist. Enthält 
Stärke (wieso?), Natriumhydrogencarbonat, Monokaliumtartrat 
(Reinweinstein ,http://de.wikipedia.org/wiki/Weinstein).

Nun reagiert das wohl langsam vor sich hin und es entsteht CO_2, was das 
Produkt luftig macht.

Wir hatten aber kein Backpulver mehr. Aufgrund verschiedener falscher 
Bezeichnungen für das Zeug Wasch/Back/Natron/Soda bin ich auf Soda 
gekommen:

Was spricht gegen den Einsatz von auch als Reinigungsmittel verwendetes

Natriumhydrogencarbonat NaHCO3 Natron 
http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat
Natriumcarbonat Na2CO3 Soda http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumcarbonat

das mit obigem Stoff auch als Lebensmittelzusatzstoff E500 aufgeführt 
wird?
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_in_der_Euro...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Dir http://de.wikipedia.org/wiki/Backpulver ansiehst, erkennst 
Du, daß zusätzlich zum Soda/Natriumhydrogencarbonat noch ein 
Säuerungsmittel (bei Deiner Mischung eben Weinstein) und ein Trennmittel 
vorhanden ist.

Das Trennmittel soll die CO2-Bildung verzögern.

Zum reinen Natriumhydrogencarbonat solltest Du also noch ein 
Säuerungsmittel hinzufügen, wie z.B. Zitronensäure.

Autor: Adam Adam (adam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlecht zu sehen wegen der Formatierung:

Natriumhydrogencarbonat NaHCO3 Natron
  http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat

Soweit klar, aber ist

Natriumcarbonat Na2CO3 Soda
  http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumcarbonat

nicht auch geeignet?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adam Adam schrieb:

> Soweit klar, aber ist
>
> Natriumcarbonat Na2CO3 Soda
>   http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumcarbonat
>
> nicht auch geeignet?

Magst du Kuchen mit Waschpulver essen?

Ich nicht.

Na2CO3 ist Grundbestandteil klassischer Waschpulver und eine sehr
viel stärkere Base als NaHCO3.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was spricht gegen den Einsatz von auch als Reinigungsmittel verwendetes

Natron gibt CO2 ab (was ja der Sinn der Sache ist), Soda dagegen nicht. 
Soda hätte also abgesehen vom basischen geschmack keinen weiteren 
Effekt.

Der Weinstein wird zum neutralisieren der entstehenden Soda benutzt, 
damit dein Kuchen dann nicht alkalisch schmeckt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.