mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Goldbeschichtung verbessert das optische Kabel


Autor: Günter (dl4mea) (dl4mea)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heyeyeyeyey....

die HiFi-Freaks werden wieder mal auf die Schippe genommen.
Oder warum verkauft ein deutscher Discounter ein optisches Toslink-Kabel 
mit Goldbeschichtung?

http://www.lidl.de/de/Werkstatt-und-Sport/SILVERCR...

Ist leider in der Online-Anzeige in der Beschreibung etwas dürftig, die 
Printversion stellt es viel besser heraus.

Ist wohl nicht alles Gold was glänzt, oder denken unsere HiFi-Freaks 
anders?

Ciao, Günter

PS: Yellow-Strom, Öko-Strom, Hifi-Strom: Ich speise 50Hz mit besonders 
niedrigem Klirrfaktor ins Netz. Und natürlich die vergoldete Schukodose 
fürs Kofferradio, gelle....

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen erhöhtem WAF? Allerdings ist der Preis -echt- günstig.

Autor: Toni M. (mindsmith)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
optische Kabel werden mit Metallen dotiert um eine Übertragung zu 
ermöglichen, also nicht ganz so falsch. Ist zwar kein Gold und 
Goldkontakte sind auch quatsch.

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber sicher. Plastiklichtleiter in Toslinkkabeln werden mit Metallen 
dotiert. Glaubst Du ja selber nicht.
Die haben sich wahrscheinlich einfach vertippt. SilverCrest ist so eine 
Hausmarke von Lidl, wo alles mögliche verkloppt wird. High End ist das 
meist aber eher nicht...

Autor: Toni M. (mindsmith)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Ok, hast Recht. Bei POF Faseren gibt es keine Dotierung.
Bei den richtigen Glasfaseren wird es aber so gemacht.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob es wohl irgendwann extra dicke optische Kabel gibt um mehr 
Leistung übertragen zu können (oder ähnliche abstruse Gründe)?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh bei Herstellern wie Oehlbach nach, oder bei den richtig 
audiophilen. Da gibt es das. Garantiert.

Autor: Dicke Finger (dickefinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex Bürgel schrieb:
> Ob es wohl irgendwann extra dicke optische Kabel gibt um mehr
> Leistung übertragen zu können (oder ähnliche abstruse Gründe)?

Nein, aber völlig schlüssige Gründe wie eine höhere Stabilität.
Deswegen gibt es z.B. bei reichelt neben den Standardkabeln mit 2,2mm 
Durchmesser auch welche mit 5mm. Letztere haben auch eine dickere 
Ummantelung, aber ach, nein, nicht um den Plastikstrick besser 
abzuschirmen, sondern ebenfalls zur Erhöhung der Stabilität.

Günstig sind die Kabel bei Lidl übrigens nicht.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dicke Finger schrieb:

> Günstig sind die Kabel bei Lidl übrigens nicht.

Wie definierst du günstig? Kostenlos? Oder noch besser 50,-€ 
Startguthaben dazu?

Autor: Dicke Finger (dickefinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beides wäre natürlich äußerst günstig, aber ich glaube, auf solch ein 
Angebot wird man sehr lange warten. Die Preise beim erwähnten 
Elektronikhändler taugen jedoch gut als Referenz.

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dicke Finger schrieb:
> Die Preise beim erwähnten Elektronikhändler taugen jedoch gut als Referenz.

Das sind allerdings die Versandkosten allein schon höher als beim 
Lidl-Angebot.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.