mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik #ifdef drei möglichkeiten


Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Frage wie und ob ich #ifdef verschachteln kann.
(Ich benutze AVRStudio mit WinAVR und programmiere einen ATTiny24)
Ich habe drei möglichkeiten, wovon ich immer nur jeweils Eine definieren 
möchte (der rest wird auskommentiert):
//#define output OP1
#define output OP2
//#define output OP3

Im nachfolgendem Programm möchte ich folgendes damit machen:
[...]
//c-code für alle (OP1, OP2 und OP3)
z.B. schalte LED1

#ifdef OP2 
#ifdef OP3 
//c-code für Fall OP2 und OP3
z.B. schalte LED2
#endif

#ifdef OP3
//c-code nur für Fall OP3
z.B. schalte LED3
#endif

Wie ist die korrekte Schreibweise bzw. Vorgehensweise?
Soweit ich weiß funktioniert eine oder Bedingung nicht (#ifdef OP2 || 
OP3)

Vielleicht hat jemand Erfahrung?

Autor: l0wside (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten schrieb:
> Ich habe eine Frage wie und ob ich #ifdef verschachteln kann.
> (Ich benutze AVRStudio mit WinAVR und programmiere einen ATTiny24)
> Ich habe drei möglichkeiten, wovon ich immer nur jeweils Eine definieren
> möchte (der rest wird auskommentiert):

Was gehen müsste, ist die Langversion von #ifdef:
#if (defined(OP1) || defined(OP2))
...
#elsif (defined(OP2) || defined(OP3))
...
#endif

Ohne Gewähr.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann aber
#define OP1
// statt
#define output OP1

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es so machen:
#define OP1
#define OP2
#define OP3

code für alle

#ifdef OP2
hier code für op2
#endif

#ifdef OP3
hier code für op3
#endif

Wenn alles gemacht werden soll
siehe code oben

Wenn nur op2 gemacht werden soll
//#define OP3 auskommentieren

Man muss ja nicht in >entweder ... oder< denken. Wenn Code für OP2 und 
OP3 da ist kann man auch beides definieren.
In deinem Fall:

Torsten schrieb:
//#define output OP1
#define output OP2
#define output OP3
> Im nachfolgendem Programm möchte ich folgendes damit machen:
 [...]
 //c-code für alle (OP1, OP2 und OP3)
 z.B. schalte LED1
 
 #ifdef OP2   
 //c-code für Fall OP2 und OP3
 z.B. schalte LED2
 #endif
 
 #ifdef OP3
 //c-code nur für Fall OP3
 z.B. schalte LED3
 #endif

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.