mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beratung , Hilfe (Mikrocontroller + LCD Anfänger)


Autor: Frank S. (rtc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
seit mehreren Tagen beschäftige ich mich jetzt mit Mikroprozessoren und 
LC-Display's .
Solangsam habe ich dann den Überblick verloren :) .

Habe jetzt ein paar Fragen .
Ich möchte folgendes LC-Display benutzen :

http://www.reichelt.de/LCD-Module-DIP-Anschluss/LC...

Ich möchte auf dem Display  Datum (xx.xx.xxxx) ,  Uhrzeit (xx:xx), 
Temperatur(über nen Fühler(xx.xx°C) , und Luftdruck (x.x bar(über einen 
"Fühler")) anzeigen .

Was für einen Mikroprozessor usw brauch ich dafür ? (Programmieren 
möchte ich am liebsten über USB , Com wäre an einem anderen Rechner auch 
möglich)
Das ganze möchte ich später nicht am PC betreiben sondern extern über 
eine Spannungsquelle (also ganz normale Anzeige)

Werde ich das als kompletter Anfänger hinbekommen mit einlesen und 
probieren ?
Oder habe ich mir da ein wenig zuviel vorgenommen ?

Vielen Dank für Eure Antworten

Autor: Tino Kühn (blumengiesser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da werden sie geholfen: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

mit dem controler geht alles. das display wählst du dir nach 
anzeigenplatz aus. je mehr da rauf soll je mehr platz muss drauf sein... 
es gibt fertige zeichendisplays mit serieller schnittstelle, da spart 
man sich dann die ganzen kabel aber die sind halt auch teurer und 
tiefer. halte dich an das tutoral, dann klappt der anfang auch...

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank S. schrieb:
> Werde ich das als kompletter Anfänger hinbekommen mit einlesen und
> probieren ?
>
> Oder habe ich mir da ein wenig zuviel vorgenommen ?

Jeder hat mal bei Null angefangen. Der Rest ist dann eine Frage des 
Ehrgeizes und der Zeit.

Wenn du noch gar nichts mit uC gemacht hast, würde ich mit einem 
fertigen uC-Kit anfangen, z.B. sowas wie myAVR Board MK2.

Für LCDs mit dem Standardkontroller gibt's einen extra Abschnitt im 
Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...
Serielles Interface brauchst du i.A. nicht, wenn du sowieso den uC 
direkt dabei hast. Mit der Bibliothek ist das gut hinzukriegen. Die 
Hardware zum Anschluß des Displays an den uC ist nicht sehr aufwändig, 
aber ein Stück Platine wirst du schon brauchen. Dadrüber können dann 
auch gleich Bedienknöpfe und Sensoren angeschlossen werden.

Viel Erfolg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.