mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Poramm gegentück ertellen?


Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
Ích habe mir eben eine Ethersex Firmware für mein Avr-net-IO mit 
Porterweiterung erstellt, und wollte jetzt fragen wie ich denn das jetzt 
schalten kann wenn ich das programm auf mein avr-net-io geschoben habe?
Also ich brauche doch irgendetwas wie eine Internetseite, oder ein 
Programm für den PC womit ich mein Avr-net-io schalten kann, weil das 
Net-Server von Pollin das geht ja jetzt nicht mehr. Jetzt meine 
eigentliche Frage: Das Programm/ die Internetseite muss ich mir ja 
selbst erstellen richtig? Kennt ihr dafür ein paar gute Programme mit 
denen ein Anfänger das machen kann?


MFG Programmierer

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierer schrieb:
> Das Programm/ die Internetseite muss ich mir ja
> selbst erstellen richtig?

Rrrrichtig.

Programmierer schrieb:
> Kennt ihr dafür ein paar gute Programme mit
> denen ein Anfänger das machen kann?

Editor, Compiler, Linker

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierer schrieb:
> Poramm gegentück ertellen

Was willst du jetzt eigentlich machen?

Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini Float schrieb:
> Was willst du jetzt eigentlich machen?

Also ich habe ja für mein Avr-Net-IO eine Firmware erstellt (ethersex), 
damit ich am Avr-Net-Io eine Porterweiterung habe, jetzt brauche ich das 
gegenstück dafür, und zwar das Programm/die Internetseite womit ich das 
AVR-net-io schalten kann.

Also ich möchte meine Software für den PC erstellen, mit der ICh meine 
Avr-net-io ansteuern kann.

geht das auch mit

Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Visual Basic 2008?
dafür bräuchte ich aber die Protokolle und so oder?

Autor: möchte gern programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi programmierer,

bei mir klemmt die shift taste, und kommas kann ich auch nicht.
aber einen web-server sollte man per browser vom pc als client html 
seiten entlocken können.
gibt es schon eine webseite auf deinem ethersex board?
erstellen kannst du html seiten mit einem editor und 
http://selfhtml.org/

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hier ist kein Kindergarten.

Für die Aufgabenstellung ist der von "möchte gern programmierer" 
vorgeschlagene Weg gar nicht schlecht, denn dann muss kein Gegenstück 
programmiert werden. Das Gegenstück existiert dann nämlich schon in Form 
des auf jedem PC und auf vielen anderen Geräten vorhandenen Webbrowsers.

Also: Implementiere auf Deinem Avr-Net-IO einen Webserver, über den Du 
Deine Porterweiterungen ansteuerst, bastel Dir eine hübsche 
Bedienoberfläche mit HTML zusammen, und schon kannst Du Dein Gerät mit 
praktisch allem bedienen, was im Netz surfen kann, vom iPhone über den 
internetfähigen Fernseher bis hin zum mit Internet Explorer verseuchten 
PC.

Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo gibt es ein gutes Tutorial wie man einen Webserver aus dem 
AVR-Net-IO macht? weil mit Webservern habe ich mich ja noch gar nicht 
beschäftigt, finde ich aber ist eine gute Idee

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ích habe mir eben eine Ethersex Firmware für mein Avr-net-IO mit
>Porterweiterung erstellt,

Ethersex ist der Webserver. Wenn die Software auf Deinem ARV-NetIO 
läuft, dann kannst Du das Board an Dein Netzwerk anschließen und mit 
Firefox oder dem Internet-Explorer das Board ansprechen.

Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Chris,
achso ethersex ist schon mit intregiertem webserver?
und was muss ich im brower aufrufen die IP adresse?

Wenn der Webserver schon intregiert ist dann ist das ja schon gut.

Autor: Programmierer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es zu den Webserver von Ethersex auch informationen oder gibt es 
die nicht.?
Wenn ja wo?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierer schrieb:
> Gibt es zu den Webserver von Ethersex auch informationen oder gibt es
> die nicht.?
> Wenn ja wo?
Nein, die Entwickler sind sich zu schade für ne Doku und erwarten, dass 
du dir alles aus dem Quelltext erschließt.



Nee, Scherz:
http://www.ethersex.de/index.php/Ethersex

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierer schrieb:
> was muss ich im brower aufrufen die IP adresse?

Schliess das Ding an und ruf ihn mit einem Browser deiner Wahl auf.

http://<Ip-Adresse>

Wenn da ein funktionsfähiger Webserver drin ist, dann wird er dir schon 
irgendwas anzeigen.
Und wenn es nur eine leere Seite ist.


Programmierer schrieb:
> Gibt es zu den Webserver von Ethersex auch informationen oder gibt es
>
> die nicht.?
>
> Wenn ja wo?

Da nimmst du dann einen anderen Server http://www.google.de


mfg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.