mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle in Altium importieren?


Autor: Jörg H. (idc-dragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es eine Möglichkeit, Schaltpläne/Layouts (oder gar Bibliotheken) 
die in Eagle erstellt wurden in Altium (v10) zu importieren?

Altium kann anscheinend alles mögliche importieren, aber kein Eagle. 
Vielleicht geht es mit einem Zwischenschritt, erst mit einem anderen 
Programm is etwas konvertieren, was Altium kann?

Ein Kollege ist den Umweg bis runter über Gerber gegangen und wieder 
rauf mit einem Reverse Engineering Feature, aber das kann es ja nicht 
sein.

Jörg

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg H. schrieb:
> Gibt es eine Möglichkeit, Schaltpläne/Layouts (oder gar Bibliotheken)
> die in Eagle erstellt wurden in Altium (v10) zu importieren?

Gibt es auf deine Computer die Möglichkeit dei Suchfunktion des Forums 
zu nutzen?

Die hat der Betreiber dieser schönen Webseite extra bequem gemacht um 
Suchfaule am Doppelposten zu hindern.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine andere Möglichkeit ist bei Altium mal F1 zu drücken und dann nach 
Eagle zu suchen.

ggf. auch in den Altium Foren

Jens

Autor: Jörg H. (idc-dragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als tugendsamer Forumsbenutzer habe ich natürlich vorher die 
Suchfunktion  benutzt, sogar mehrfach auf verschiedene Weise, aber noch 
nichts in der Art gefunden.
Wenn es da schon einen Thread gibt bin ich für einen Link dankbar.

Ich habe Altium selbst noch nicht, daher kann ich dort nicht F1 drücken.

Jörg

Autor: Jens Martin (jens-martin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg H. schrieb:
> Als tugendsamer Forumsbenutzer habe ich natürlich vorher die
> Suchfunktion  benutzt, sogar mehrfach auf verschiedene Weise, aber noch
> nichts in der Art gefunden.

http://lmgtfy.com/?q=altium+eagle+import+site%3Ami...

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg H.

hier können nur die wenigsten lesen, also nicht beachten.

Die antowrt auf deine frage ist "nein", es gibt kein direkt import
beim AD10 für Eagle formate (für die, die nicht lesen können - danach 
hat Jörg gefragt und nciht nach irgendwelchen alten lösungen).

Du kannst natürlich die eagle2ad_sch.ulp benutzen, anleitung
in der EAGLE_to_Altium-Migration_Guide.pdf.

Man muss danach etwas nacharbeiten, aber grundsätzlich geht es.

Jemand hat eine applikation "eagle2protel.exe" geschrieben, wie weit
die geht kann ich dir nicht sagen, habe es nie benutzt.

Autor: Jörg H. (idc-dragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas, vielen Dank! Das sieht hilfreich aus.
Ggf. werde ich berichten ob und wie das klappt.

Jörg

Autor: Suchfunktion? (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens Martin schrieb:
> Die hat der Betreiber dieser schönen Webseite extra bequem gemacht um
> Suchfaule am Doppelposten zu hindern.

Die Suchfunktion dieses Forums würde ich nicht gerade als "bequem" 
bezeichnen. Damit etwas sinnvolles zu finden kann man durchaus aus 
Glückszufall bezeichnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.