mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT2232HL als I2C-SPI-Sniffer?


Autor: FTDI-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


wollte mir eigentlich einen I²C-Sniffer mit FT232RL als 
USB-TTL-Interface aufbauen. Dabei bin ich über den FT2232HL (also H) 
gestolpert. Da können die IOs als I²C, SPI, JTAG oder TTL (parallel oder 
seriell) parametriert werden - 2 kanalig!

Soll das jetzt bedeuten, das ich eigentlich nur diese Eierlegende 
Wollmilchsau brauche und habe einen Sniffer für alle Bus-Systeme???
Reicht da der normale Treiber + z.B. HTerm schon aus?

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem IC gemacht?

Bin grad etwas aufgeregt... :-)


Danke!

Autor: Günter R. (muntablues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der FT2232H hat zwei Schnittstellen, die du getrennt ansprechen kannst. 
Das ganze heißt MPSSE und kann so konfiguriert werden, dass er entweder 
I2C, SPI, JTAG oder sonst was serielles macht.

Ich hab mal I2C und SPI gemacht aber ich glaube zum sniffen ist das 
ganze nicht geeignet, da der FT2232 nur als Master verwendet werden 
kann. Wie gesagt, sicher bin ich mir jetzt nicht...

Autor: FTDI-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Günter,



nur Master....das wäre doooof. :-(

Macht in meinen Augen auch nur begrenzt Sinn. Gut, man könnte den 
normalerweise vorhandenen Master-µC durch den PC ersetzen. Damit 
funktionieren die Geräte dann eben nur am PC. Begrenzter nutzen.
Timing-relevante Anwendungen mit PC - womöglich noch Windows?? Wohl eher 
nicht. Wenn z.B. ein I²C-AD-Wandler abgefragt werden soll, würde das 
dann doch wieder auf

AD-Wandler <--> µC (mit Pufferspeicher) <--> USB <--> PC

hinauslaufen.

Autor: Günter R. (muntablues)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ob das für DICH Sinn macht kannst nur du wissen gg

Also Wandler ob SPI oder I2C kannst du problemlos auslesen damit. 
Vorausgesetzt der Wandler braucht keinen Dauerclock, dann wirds eng.

Ich baue derzeit eine Schnittstellenkarte mit diesem FT Chip der mir auf 
der einen Seite einen erweiterteten SPI darstellt und die zweite 
Schnittstelle macht RS485. Das ganze klappt sehr gut, wenn man den 
Treiber mal im Griff hat.

Wichtig ist auf alle Fälle, dass du nicht die fertigen Dll's von FTDI 
nimmst (FTJTAG, FTSPI oder FTI2C) denn die sind Müll. Lieder im MPSSE 
Datenblatt einlesen und das ganze selber implementieren.

So denn,

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.