mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ARM9 Board


Autor: Andre (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Erstmal vielen Dank an dieses Forum, ihr habt mir in letzter Zeit sehr
viel geholfen, um ein solches Projekt für mich erst möglich zu machen.
Danke.
Im Anhang befindet sich ein EAGLE Schemtic eines von mir entwickelten
ARM9 Boards mit Ethernet, USB(H+D), RS232, JTAG, 32MB-SDRAM und dem
AT91RM9200 als Controller. Das Board ist noch nicht fertig(ver 0.1).
Ich habe für dieses Board eine Homepage eingerichtet, unter welcher ich
hoffe ein wenig kommnikation mit Anderen aufbauen zu können. Ich hoffe
auf viele Anregungen, Fehlerkorrekturen, Vorschläge, Kritik, usw.
Alles wird natürlich frei zur Verfügung gestellt.

Die Adresse ist: http://ronnaby.funpic.de

Nochmal vielen Dank für die Hilfe und Gruß,
Andre

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht schlecht was der kann staun

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie teuer soll denn der Spass werden?
Ich benutze jetzt das Board von:
http://www.gumstix.com/

Das ist echt klasse, dazu preiswert und Linux ist auch portiert und
sofort ohne Probleme einzusetzen.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

ich habe das Board weniger dazu entwickelt eine möglichst
kostensparende Version zu erschaffen. Da mich das Entwerfen eines
Boards sehr interessiert hat, habe ich es versucht selber in die Hand
zu nehmen.

Ich kenne die Gumstix Boards, die sind wirklich sehr schön und klein
hergestellt. Und unter den Preis dieser Boards werde ich mit meinem
Prototyp wohl erstmal nicht kommen. Ich schätze das das Board um die
100 bis 150 Euro kosten wird.
Ich werde jedoch noch eine Liste online stellen, auf der alle Bauteile
mit Bestellnr aufgeführt sind, so dass es leicht sein wird das Board
selber nachzubauen.

Gruß,
Andre

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich bastel gearde an etwas, was fast identisch ist. Nur verwende ich
einen Chip von Samsung, den s3c2440, der schon all noetigen Perepherie
eingebaut hat. ( LCD, SD-CARD, i2c, usw... ).

Ziel des ganzen ist es eine Spielkonsole zu bauen, die komplett
open-source ist.

Weitere infos gibts hier:

http://ninja.gp32x.de/

Autor: Lars H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kurze Frage (auch wenn sie nicht ganz zum Thema passt), wisst ihr wo man
die AT91RM9200 bzw. allgemein die AT91xxx Controller in kleinen
Stückzahlen privat herbekommen kann?

MfG Lars

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
interessanter Prozessor. Aber das teil ist im BGA Package und somit für
95% wieder völlig uninteressant (BGA256). Da kann man gleich einen DIM
PC kaufen und Programmieren.
Oder gibt es günstige Bestücker die Einstelstücke im Reflow Ofen
löten?

Sebastian

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den AT91RM9200 im PQFP-Gehäuse verkauft Segor. Allerdings mit einer
Mindestbestellmenge von 48 Stück, was bei einem Stückpreis von 29 EUR
etwas ins Geld geht ...
Immer noch besser als die BGA-Ausführung, da liegt die
Mindestbestellmenge bei 126 Stück.

Dafür kann man den AT91R40008-66 auch einzeln kaufen, aber der ist ja
auch nicht so schick ...

Autor: Michael Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

bei ebay.de gibt es den AT91RM9200   für 17,95
   unter Artikelnummer: 5810446490

der Händler alias  bc-comm scheint solide zu sein.

Autor: Dr No (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell ist den die Übetragungsrate zur HDD mit dem ARM9?

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn nun aus diesem Projekt geworden? Ich würde auch sehr gerne 
mal was mit diesem ARM machen, aber nirgends gibts die Files dazu!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.