mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 7905 geht das so ?


Autor: 7905 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe einen kleinen Trafo und möchte eine Negative Spannung 
von -5V erzeugen- Kann ich es so wie im Anhang aufbauen, oder muß ich 
einen Trafo mit mittelanzapfung haben ?

Danke !!!

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funzt so... Aber geht es Dir nur darum -5V zu erhalten?! - Dann nimm 
einfach ein Standard-5V Netzteil und schließe es gedreht an. Ein 7905 
macht nur Sinn, wenn es auch ein Potential über der Masse gibt.

Autor: chris_dus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... vor allem ganz böse ist das die Beschaltung vom Standard 7805 
abweicht also nicht !

Eingang GND Ausgang

sondern

GND Eingang Ausgang

Autor: 7905 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche in einer Schaltung eine Negative Spannung. Der Ausgang des 
7905 geht zu Steuerzwecken in die Schaltung, und die Masse (+ am 
gnd-Pin) wird auf die Schaltungsmasse gelegt. Die Spannungen der 
Schaltung und des 7905 sind Galvanisch getrennt.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> geht das so ?

Im Prinzip schon.

D1 ist überflüssig unterhalb 7V Ausgangsspannung,
und C1 etwas klein wenn du die ganzen 1.5A de 7905 ziehen willst,
47ßuF passt eher zum 79L05...

C3 wird in einigen Datenblättern mit 330nF angegeben.
und die 7905 wollen eine Mindestlast (1k Ohm reicht dicke)
da unbelastet der Ausgang über -5V gehen kann,
falls das jemanden stört.

Und richtig, das PinOut ist anders als beim 7805,
beliebte Stolperfalle.

Autor: bitte löschen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7905 schrieb im Beitrag #2166345:
> Kann ich es so wie im Anhang aufbauen, oder muß ich
> einen Trafo mit mittelanzapfung haben ?

Du kannst es natürlich so aufbauen, es stellt sich nur die Frage, ob ein 
Aufbau mit einem Positiv-Regler (7805) nicht zum gleichen Ergebnis 
führt, da Du ja getrennte Spannungsversorgungen hast. Wenn Du einen ganz 
normalen Positiv-Regler aufbaust, den + Ausgang an die Masse Deiner 
Schaltung legst, ist der - Ausgang die gewünschte -5V Spannung. Einen 
Negativregler braucht man nur, wenn man zusätzlich zu einer positiven 
Spannung eine negative Spannung aus nicht getrennten Versorgungen, wie 
z.B. bei einem Trafo mit Mittelanzapfung und Mittelpunktgleichrichter, 
braucht.

Autor: Harald Wilhelms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7905 schrieb im Beitrag #2166359:
> Ich brauche in einer Schaltung eine Negative Spannung. Der Ausgang des
> 7905 geht zu Steuerzwecken in die Schaltung, und die Masse (+ am
> gnd-Pin) wird auf die Schaltungsmasse gelegt. Die Spannungen der
> Schaltung und des 7905 sind Galvanisch getrennt.

Es macht aber auch wirklich keinen Unterschied, wenn Du das gleiche
mit einem 7805 aufbaust. Was die "Masse" ist, ist kein Naturgesetz,
sondern allein Deine Entscheidung.
Gruss
Harald

Autor: 7905 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, danke für eure Hilfe!

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7905 schrieb im Beitrag #2166441:
> Alles klar, danke für eure Hilfe!

ich würde C3 größer als 100nF machen.
(bzw. noch einen kleinen Elko parallel).
Negativ-Regler schwingen sonst sehr leicht.

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.