mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitaler Spongebob Bilderrahmen für 15€


Autor: Rene P. (icebair)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe heute bei "Atzert Elektronic" in Braunschweig (hieß früher mal 
Elektronik Fundgrube Braunscheig) für 15€ diesen Schicken digitalen 
Bilderrahmen gefunden.

Es ist ein 480 x 234, 7" TFT verbaut. Ich werds morgen mal aufschrauben. 
Hat irgendjemand schon etwas aus dem Teil gemacht oder Erfahrungen?

Gruß

Autor: Arno Nyhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde mich sehr interessieren was in diesem Ding steckt (komme auch aus 
Braunschweig, dh. könnte ich auch schnell einige dieser Dinger aus der 
Schrottbude Atzert holen)!
Sollte etwas brauchbares darin sein, kann ich gern Mitarbeit beim 
erschließen anbieten.

In diesem Sinne: bump

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IST DER TOLL! So einen will ich! :-)

Autor: Random .. (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL :-)

so nen Atze-Elektronik gibtz auch in Bremen, bin ich zufällig mal 
reingestolpert.
Schaut ein wenig aus wie das grosse C.

Ich habe dort z.B. Kasio Taschenrechner entdeckt, die verblüffende 
Ähnlichkeit mit dem Produkt eines anderen bekannten Herstellers 
aufweisen **grins**


VG,
/th.

Autor: Mark D. (chidorobot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo rene p. ...

besteht die möglichkeit das du mir zwei davon kaufst und sie mir 
zusendest??? natürlich gegen erstattung aller unkosten versteht sich !!!

gruß mark

Autor: Peter D. (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für dieses grotten häßliche Gehäuse wären mir selbst 15€ zu schade.


Peter

Autor: Christian S. (modellbau_sw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den nur wegen dem Gehäuse kaufen und den Inhalt verfeuern :-D.

Autor: Rene P. (icebair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark D. schrieb:
> hallo rene p. ...
>
> besteht die möglichkeit das du mir zwei davon kaufst und sie mir
> zusendest??? natürlich gegen erstattung aller unkosten versteht sich !!!
>
> gruß mark

Ich bin da nicht allzu oft, weil der Laden eigtl. echt nur Ramsch hat. 
Aber ich meine die versenden auch(?)

Autor: Mark D. (chidorobot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Arno Nyhm

besteht bei dir die möglichkeit zwei stück für mich zu kaufen und sie 
mir zu senden?
natürlich gegen erstattung der unkosten!!! danke! gruß - mark

Autor: Rene P. (icebair)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So jetzt mal die Innereien. Hab heute leider keine Zeit mehr zum 
Googlen. Wird wohl (mal wieder) was, zu dem ich erst am WE komme...

Autor: Arno Nyhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut auf den ersten Blick ja nicht so gut aus - keine 
Programmiersteckverbinder, kein (bekannter) Mikrocontroller - scheinbar 
ein dedizierter ASIC zu sein. Soweit also schonmal kein System welches 
sich reprogrammieren lässt und als Hardware-Basis für eigene Projekte 
dienen könnte... Bleibt ja sonst nicht mehr viel übrig, was man mit so 
einem Ding anstellen könnte.
Die Display-Ansteuerung scheint ja auch komplett vom ASIC übernommen zu 
werden - kein LVDS-Interface oder so, also auch nichts nutzbares.

Dennoch: Den Namen des Controllers konnte ich dank dem schwarzen Strich 
darüber nicht erkennen, eine Suche nach 'MF2800'/'MF2800A' verlief 
ergebnislos.

@Mark:
Würde ich ungern tun - wie schon geschrieben versendet Atzert auch 
Artikel: http://www.atzert-elektronik.de/
Auch wenn dieser Bilderrahmen scheinbar nicht im Shop auftaucht, könnte 
eine Anfrage per Telefon oder Mail bestimmt weiterhelfen...
Des weiteren, Atzert ist die B-Waren-Bude von EZB (und EZB ist die 
Braunschweig-Niederlassung von ETT), eine Suche in deren Shops könnte 
auch weiterhelfen.

Autor: Rene P. (icebair)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein "SPMF 2800A" von nM

Weitere informationen dazu habe ich nicht gefunden. Nur, dass der chip 
wohl häufiger in Bilderrahmen steckt.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die gab (gibt?) es hier in Berlin bei Kaufland für 19,95 Euro:
http://www.amazon.de/Intenso-PhotoPilot-Digitaler-Bilderrahmen-Display/dp/B002JM1WWW

Habe vorigen Sonnabend einen gekauft, soweit ok, die Fernbedienung ist 
die erwartete Katastrophe, Bild und Betrachtungswinkel völlig ok.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier hat jemand so ein Teil mit einem FPGA angesteuert:
http://www.heise.de/ct/projekte/machmit/ctlab/wiki/DigitalerBilderrahmen
Weitere Infos dazu hab ich leider nicht gefunden.

Autor: Vlad T. (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, der Intenso, hat ein digitales RGB-Display-Interface,
Hatte deswegen auch schon einen Thread hier aufgemacht.
Mehr als die USB-Buchse draufzulöten habe ichaber auch noch nicht 
gemacht

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...hab hier mal ein bootlog von einem JOBO CURVE 7 TT09 PDJ007B 
DIGITALER BILDERRAHMEN DPF
CHIP ist ebenfalls ein "mM SPMF 2800A"
einfach mit einem PL2303HX USB Serial Converter an RX/TX

#:~$ picocom -b 115200 -r -l /dev/ttyUSB0
picocom v1.4

port is        : /dev/ttyUSB0
flowcontrol    : none
baudrate is    : 115200
parity is      : none
databits are   : 8
escape is      : C-a
noinit is      : no
noreset is     : yes
nolock is      : yes
send_cmd is    : ascii_xfr -s -v -l10
receive_cmd is : rz -vv

Terminal ready
BOOT SPI
.B(128)P(1)D(1)M(0)
..
------------ [0x0(F1) Socket Power On               ] ------------
------------ [0x5(F2) Socket Power Gpio Number      ] ------------
------------ [0x0(F3) Socket Power Gpio Group Number] ------------
------------ [0x0(F4) Detect Mode                   ] ------------
------------ [SPMF28XX Boot Loader] ------------
VERSION 5984
=========>new buddy system<============
new buddy system start_addr=0xA02FF000, size=0x100000
BOOT SPI
..Using LZO firmware
.......... buf=B0001000,size=16
EXEC round=1
   0 | 00;20;00;00;00;20;06;00;00;00;00;00;00;00;01;00;
Power Key Counter (0)
2800 sysAppInit run 
Module[Evm Board Config] init
BoardConfig init
MS Card Function Open
Module[A070FW05 Display Driver] init
Module[Evm RC Driver] init
Module[Evm Key Driver] init
Total Dev [5]
 manu ID = 1C 
 Device ID 1= 31 
 Device ID 2= 14 
Disable write protection, Status = 0 
 
RSV Disk A mount SUCCESS
[Jfs_findLastBlock:168] block=0
[Jfs_findLastSector:200] sector=1
[Jfs_mount:428] sector=1
[Jfs_findLastBlock:168] block=0
RSV Disk B mount SUCCESS
No [DI[ERR rtc]timer read tiERROR !!! rtc reliable code not matERROR !!! rtc reliable code not match : 0
USB BIG MEMLOCK SIZE [8192]
After Create2 [usbMemCreate], ptr = A01C23B8, size = 8096
[USB HOST] Initial
[hostDrvMsdcDriverInit]
[USB HOST] Enable
SD Revision: 7505
MS Revision: 5988
USB HOST Revision: 7379
SPGUI Revision: 7499
Module[APP Desktop] init
Module[APP Slideshow] init
Module[APP Thumbnail] init
Module[APP Photo] init
Module[APP ISP] init
Module[APP Black] init
Module[3D Flip Effect] init
Module[3D Circle Effect] init
Module[3D Float Effect] init
Module[3D Cube Effect] init
Module[Shutter Effect] init
Module[Boxing Shutter Effect] init
Module[Cross Comb Effect] init
Module[Insert Effect] init
Module[News Effect] init
Module[Plus Sign Effect] init
Module[Flabellate Effect] init
Module[Fade Effect] init
Module[Shrink Effect] init
[USB HOST] Power On1
[USB HOST] Initial
[hostDrvMsdcDriverInit]
[USB HOST] Enable
sysAppInit OK
******************************
* Press 'Enter' to continue  *
******************************
cmd>spGuiTask thread start!
 AUO a070fw05 INITIAL 
reconstruct display region
[CenterDispArea:105]pbh0=148, pbv0=10, pbh1=627, pbv1=243
[CenterDispArea:119]pbh0=172, pbv0=10, pbh1=602, pbv1=243
CPU update sync with sof !!
customerApplication enter
open [A:\res\COLOR.BIN]
MatrixA[0]=[133][   307]
MatrixA[1]=[FFFFFFE6][-   26]
MatrixA[2]=[FFFFFFE6][-   26]
MatrixA[3]=[FFFFFFCD][-   51]
MatrixA[4]=[166][   358]
MatrixA[5]=[FFFFFFCD][-   51]
MatrixA[6]=[FFFFFFDA][-   38]
MatrixA[7]=[FFFFFFDA][-   38]
MatrixA[8]=[14D][   333]
MatrixB[0]=[0][     0]
MatrixB[1]=[0][     0]
MatrixB[2]=[0][     0]
[settingsInit:227] Load settings B:\settings.dat
[Jfs_findLastBlock:168] block=0
[Jfs_findFile:232] file=B:\settings.dat sector=1
[Jfs_open:484] pFile=-2146724040
[Jfs_read:563] fd=1, nbytes=648
[Jfs_close:533] fd=1
bri=[0] con=[FF] sat=[100] hue=[0]
con=[FF],bri=[0],hue=[0],sat=[100]
MatrixB[0]=    0 MatrixB[1]=    0 MatrixB[2]=    0 
[_jpegReaderLoad]  4 mini second, ret=0
ok=ok
customerApplication exit
open dev /dev/input0  00000000
spGuiInputTask thread start!
open dev /dev/input1  00000001
spGuiInputTask thread start!
[stateDesktopLogo:382] loading <A:\res\logo.jpg> as logo
Load Image A:\res\logo.jpg
[_jpegReaderLoad]  57 mini second, ret=0
[4097][jpegReaderLoad]  5 mini second, ret=0
[4128][jpegReaderLoad] 5 mini second, ret=0
decodeWithoutGpe : outRect 0, 0, 432, 234
[storageMgrOnDeviceMount:359] devId=0
deviceTypeGet devId = 0  type = <FLOOPY-A>
storageMgrOnDeviceMount <FLOOPY-A> on <A:>
[storageMgrOnDeviceMount:359] devId=7
deviceTypeGet devId = 7  type = <FLOOPY-B>
storageMgrOnDeviceMount <FLOOPY-B> on <B:>
Load Image A:\res\thumb_bg.jpg
[_jpegReaderLoad]  76 mini second, ret=0
[4097][jpegReaderLoad]  5 mini second, ret=0
[4128][jpegReaderLoad] 5 mini second, ret=0
decodeWithoutGpe : outRect 0, 0, 432, 234
Load Image A:\res\no_card.jpg
[_jpegReaderLoad]  8 mini second, ret=0
decodeWithoutGpe : outRect 0, 0, 48, 48
spFontLoad A:\font\arial16.fnt
spFontLoad 0x801D4090


cmd>cd a:

cmd>dir

Current path is A:

1980/00/00 00:00:00 FONT              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 LANG              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 RES               <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 DefFil~1             16  DefFile

cmd>cd res

cmd>dir

Current path is A:\RES

2093/08/12 00:00:00 .                 <DIR>  
2090/10/29 00:00:00 ..                <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 app~1.rc           6383  app.rc
1980/00/00 00:00:00 black_~1.jpg       1833  black_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 COLOR.BIN            48  
1980/00/00 00:00:00 DISPGA~1.bin        768  DISPGAM.bin
1980/00/00 00:00:00 exit_g~1.jpg        898  exit_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 fallba~1.jpg       1010  fallback.jpg
1980/00/00 00:00:00 hourgl~1.jpg      10196  hourglass.jpg
1980/00/00 00:00:00 left_g~1.jpg        837  left_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 logo~1.jpg        10846  logo.jpg
1980/00/00 00:00:00 ms_car~1.jpg       1958  ms_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 no_car~1.jpg       2012  no_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 right_~1.jpg        843  right_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 sd_car~1.jpg       2015  sd_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 source~1.jpg      34422  source_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 thumb_~1.jpg      19069  thumb_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 usb~1.jpg          2535  usb.jpg
1980/00/00 00:00:00 wait~1.jpg         2909  wait.jpg

cmd>cd ..

cmd>dir

Current path is A:

1980/00/00 00:00:00 FONT              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 LANG              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 RES               <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 DefFil~1             16  DefFile

cmd>cd font

cmd>dir

Current path is A:\FONT

2093/08/12 00:00:00 .                 <DIR>  
2090/10/29 00:00:00 ..                <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 arial1~1.fnt      20872  arial16.fnt

cmd>cd ..

cmd>dir

Current path is A:

1980/00/00 00:00:00 FONT              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 LANG              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 RES               <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 DefFil~1             16  DefFile

cmd>cd lang

cmd>dir

Current path is A:\LANG

2093/08/12 00:00:00 .                 <DIR>  
2090/10/29 00:00:00 ..                <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 du~1.txt           1962  du.txt
1980/00/00 00:00:00 en~1.txt           1805  en.txt
1980/00/00 00:00:00 fr~1.txt           1870  fr.txt
1980/00/00 00:00:00 gr~1.txt           2013  gr.txt
1980/00/00 00:00:00 it~1.txt           1997  it.txt
1980/00/00 00:00:00 langua~1.cfg        111  language.cfg
1980/00/00 00:00:00 po~1.txt           2064  po.txt
1980/00/00 00:00:00 sp~1.txt           2078  sp.txt

cmd>cd ..

cmd>dir

Current path is A:

1980/00/00 00:00:00 FONT              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 LANG              <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 RES               <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 DefFil~1             16  DefFile

cmd>cd res

cmd>dir

Current path is A:\RES

2093/08/12 00:00:00 .                 <DIR>  
2090/10/29 00:00:00 ..                <DIR>  
1980/00/00 00:00:00 app~1.rc           6383  app.rc
1980/00/00 00:00:00 black_~1.jpg       1833  black_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 COLOR.BIN            48  
1980/00/00 00:00:00 DISPGA~1.bin        768  DISPGAM.bin
1980/00/00 00:00:00 exit_g~1.jpg        898  exit_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 fallba~1.jpg       1010  fallback.jpg
1980/00/00 00:00:00 hourgl~1.jpg      10196  hourglass.jpg
1980/00/00 00:00:00 left_g~1.jpg        837  left_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 logo~1.jpg        10846  logo.jpg
1980/00/00 00:00:00 ms_car~1.jpg       1958  ms_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 no_car~1.jpg       2012  no_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 right_~1.jpg        843  right_green.jpg
1980/00/00 00:00:00 sd_car~1.jpg       2015  sd_card.jpg
1980/00/00 00:00:00 source~1.jpg      34422  source_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 thumb_~1.jpg      19069  thumb_bg.jpg
1980/00/00 00:00:00 usb~1.jpg          2535  usb.jpg
1980/00/00 00:00:00 wait~1.jpg         2909  wait.jpg

cmd>


Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hersteller des SoC SPMF-2800A war Sunplus (sunplus.com).
Die Sparte wurde wohl an Generalplus verkauft.
Ein Datenblatt war bis jetzt nicht aufzutreiben.



---
Dear Sir

SPMF2800 has been transferred to Generalplus Technology. (SPMF2800: 
http://www.generalplus.com/product.php?prot_no=8&func=sh)
For further inquiry, please contact Generalplus.

Generalplus Technology Inc.
No.19, Industry East Road IV
Hsinchu Science Park 30077, Taiwan
t. +886-3-6662118
f. +886-3-6662117
http://www.generalplus.com/

Thanks for your understanding and cooperation.

Regards,
Sunplus Public Relation

----
(http://hackmii.com/2010/04/sunplus-the-biggest-chip-company-youve-never-heard-of/)

SPMP series chips are ARM-based SoCs

http://bootleggames.wikia.com/wiki/Sunplus_SPG
(andere SOC von SUNPLUS)

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Asimetri

Kannst du mir sagen, wo TxD und RxD an der SPMF-2800A sind?

Autor: Thomas D. (thomasderbastler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.generalplus.com/doc/ds/GPTC6610AV12_ds.pdf

...das Datenblatt könnte passen.

Schaue es mir später nochmal genauer an.

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Asimetri schrieb:

> http://www.generalplus.com/doc/ds/GPTC6610AV12_ds.pdf
>
> ...das Datenblatt könnte passen.
>
> Schaue es mir später nochmal genauer an.

Danke für das PDF.

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pins TxD (82) & RxD (81) des GPTC6610 sehen auf dem Oszilloskope wie 
LCD-Signale aus. Die Leiterbahnen "verschwinden" auch unter dem DRAM.

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TX sollte 32 oder 97
RX 33 oder 98

je nachdem wo bei dem Chip  PIN1 liegt. Meine eher 32/33.

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein richtiges Datenblatt für den Sunplus gibt es nirgends zu finden.
Vielleicht war es ja auch eine Auftragsfertigung von Generalplus.
An den Datenblättern kann man sich aber zumindest orientieren denke ich.
Vielleicht ist ja auch das richtige unter einer anderen Bezeichung 
dabei.
Habe mir schon einige davon angeschaut: google suche mit 
inurl:www.generalplus.com/doc/ds/
sind aber 1680 Ergebnisse. Ein Haufen Datenblätter eben.

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommst du auf die Pins? Auf Seite 9 des PDF (GPTC6610) sind es Pin 
81 & 82.

Es ist doch korrekt, dass im ersten Bild dieses Beitrages 
(Beitrag "Re: Digitaler Spongebob Bilderrahmen für 15€") Pin 1 unten links 
ist?

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wie gesagt, das Datenblatt ist wohl doch nicht von dem Chip.

Wenn Du von dem Bild in diesem Beitrag oben ausgehst, sind es auf der 
rechten Seite von unten Pin 5 und 6.

Bei meinem PCB ist die Schnittstelle rausgeführt und ich habe die 
Verbindung mit dem Multimeter gemessen. Die Pins müssten stimmen. Könnte 
natürlich auch über das Board sonstwie verbunden sein. Aber auf anderen 
Pins hatte ich keinen Durchgang.

http://www.flickr.com/photos/98953629@N07/9322724366/

da habe ich mal ein Foto hingeladen. Links unten ist die Schnittstelle 
zu sehen.

Autor: Davis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du die rot oder die grün gekennzeichneten Pins (siehe Anhang)?

Autor: Asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Roten Pins..

Autor: Davis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spongebob antwortet mit 115200 Baud (siehe Anhang) :)

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prima!

...wenn man bei einem Datenblatt auf den entsprechenden Pins Uart hat 
könnte es das richtige sein. Generalplus LCD Chip mit 128 Pins und 32/33 
UART.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte beim Thema bleiben, Diskussionen zum Thema Müllrecycling dann 
bitte (ggf. mit Verweis auf diesen Thread) im OT fortsetzen.

Autor: bensena (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was genau kann man jetzt damit anfangen?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bensena schrieb:
> Und was genau kann man jetzt damit anfangen?

Bilder anzeigen.

Autor: Georg W. (gaestle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bensena schrieb:
> Und was genau kann man jetzt damit anfangen?

Aus der Hintergrundbeleuchtung eine schicke Lampe bauen? Oder eine 
nachts beleuchtete Hausnummer?

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant wäre lediglich, wenn man den Bilderrahmen programmieren, 
also zum Beispiel eine Art Grafikkarte bauen könnte. Vielleicht 
ansprechbar über I2C oder RS232. So als universelle Grafikausgabeeinheit 
für kleine Prozessoren.

Das wäre jedenfalls der einzige Grund, mir sowas zu kaufen.

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS232 ist doch genau das was oben ich beschrieben habe.
Dazu ist doch die UART/TTL Schnittstelle da...

Cool wäre es wenn man uCLinux auf dem Chip booten könnte
Dann könnte man das Teil als Steuerung benutzen mit Display.

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Panel-Marke:   AUO
Panel-Modell:   A070FW05 V1
Panel-Typ:   a-Si TFT-LCD, Systemsteuerung
Panel Größe:   6,5-Zoll-
Auflösung:   480 (RGB) × 234
Anzeige-Modus:
Oberfläche:   Blendschutz, Hartbeschichtung (3H)
Helligkeit:   500 cd / m 2 (typ.)
Kontrastverhältnis:
Display-Farben:
Antwort Rime:   12/18 (typ.) (Tr / Td)
Betrachtungswinkel:   65/65/40/65 (typ.) (CR ≥ 10) (L  R  U / D)
Frequenz:
Lampen-Art:   WLED [8S6P: 8 Seriell, Parallel 6]
Signal-Schnittstelle:   TFT Spezifische Analog RGB
Eingangsspannung:   3,3 V (typ.) (VDD)
RoHS:

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt an den TP11, TP12 des Spongebobs die serielle Schnittstelle 
lokalisiert. Soweit so gut. Eine Reihe von Befehlen kann ich ebenfalls 
eingeben. Was aber mächtig stört, ist die Nachricht [1], die einmal pro 
Sekunde ausgegeben wird.

Wie kann die abschalten?

[1]
ERROR !!! rtc reliable code not match : 0

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In meinem letzten Beitrag fehlt das Wörtchen 'man'

@ asimetri

Es scheint so, dass LUA zur Verfügung steht. Habe versucht ein 
LUA-Programm, das auf dem Laufwerk D: liegt, zu starten. Hat leider 
nicht funktioniert. Da es bei den meisten (Fehl)eingaben keine 
Rückmeldung gibt. ist es nicht einfach weiterzukommen.

Probiert habe ich u. a.:

lua hello
lua hello.lua
cmd lua hello
cmd lua hello.lua

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das BS scheint DOS-artig zu sein. Als Beispiel der Copybefehl:

Befehl:
copy a:\res\app.rc d:\app.rc

Antwort:
FileCopy <a:\res\app.rc> <d:\app.rc>

Autor: Davis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang ist ein Dump (dump 0 20), der ebenfalls auf LUA hinweist.

Kann man aus dem Dump auf den Controller schließen?

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei generalplus gibt es zum download

8/16 bit Development Helper Tools
G+ EasyWriter V1.2.0   2012-02-02
G+ Gadget V1.0.1   2012-07-13
G+ Probe/ICE Firmware Updater V2.1.1   2013-01-04

kann man damit was anfangen? Habs mir noch nicht angeschaut....


http://www.generalplus.com/download.php

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nicht vielversprechend aus.

Der beste Weg z. Z. ist es den Befehlssatz zu untersuchen und 
insbesondere den LUA-Interpreter zum Laufen zu bekommen.

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Generalplus Embedded Processors Wiki - the definitive source for 
everything related to Generalplus Embedded Processors solutions

google > generalplus wiki

im forum geht kein .cn

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asimetri schrieb:
> 
https://bitbucket.org/generalplus/android_external_lua/src/c3be22a9077e83704a7f65b170d775e0f5972326/etc?at=master

Führt nicht weiter. Da nennt sich jemand Generalplus und hat eine 
LUA-Implementation.

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich sieht das aber nach einer offiziellen Seite von generalplus 
aus.

Autor: asimetri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davis schrieb:
> asimetri schrieb:
>>
> 
https://bitbucket.org/generalplus/android_external_lua/src/c3be22a9077e83704a7f65b170d775e0f5972326/etc?at=master
>
> Führt nicht weiter. Da nennt sich jemand Generalplus und hat eine
> LUA-Implementation.

...ich meinte diese Seite!

Autor: Davis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles schön und gut, nur damit komme ich nicht weiter. Was mich angeht 
werde ich versuchen den Controller weiter zu ergründen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.