mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Evertool-Light was kann man machen


Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hay @all


Ich habe 2 Fragen zu dem "Evertool-Light"

Wenn ich mir das Teil Nachbaue kann ich dann auch via JTAG meine
Controller Programmieren oder kann ich damit nur Debuggen?

Und kann ich wenn es JTAG ist auch Lockbits wieder Setzen wenn ich sie
über das SI-Prog Versaut habe.?



MFG: Fichte

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, man kann damit auch programmieren. Ebenso die Lockbits. Man kann
sogar JTAG abschalten, aber danach... ;-)

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG Abschalten ist ja nicht mein Zweck den dann habe ich ja voll die
Arschkarte gezogen hihi LOL :o)

Ist das "Evertool-Light" Empfehlenswert oder lieber was anderes.?



MFG: Fichte

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist empfehlenswert.

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine letzte Frage könnte ich da nicht auch Anstatt den Mega16L
einen Normalen Mega16P nehmen.?!



MFG: Fichte

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freilich.

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was kommt den auf den Mega16 für ein Programm der kann doch eigentlicht
Leer Laufen?


MFG: Fichte

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch deutlich auf der Webseite. Erst wird mit irgendeinem
ISP-Programmer ein dort erhältlicher Bootloader geladen. Danach erfolgt
ein Upgrade per AVR Studio mit der Original-Software von Atmel.

Von der SMD-Version würde ich übrigens abraten. Die DIL-Version mit
Fassung ist erheblich leichter ausgwechselt, wenn man sich den Mega16
mal zerschossen hat. Mangels Schutzbeschaltungen und dank Strom vom
Target ist das durchaus drin.

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja aber wenn man Clever ist ist SMD Leicht legr den Kram auf eine
herdplatte mach sie an und warte kurz danach kannste auch deinen
Zerschossenen Mega16 SMD runter nehmen. Aber danke für den Tip werde
sowieso den dip Mega16 nehmen da ich noch 3 Habe.

Achja Sorry Habs gerade Gelesen das der bootloader dabei ist!

MFG. Fichte

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich versuch es schon die ganze Nacht aber ohne Erfolg ich scheitere
leiter schon daran den Mega16 mit dem richtigen bOOTLOADER zubeschreiben
well ich keinen Finde.! oder die sind Leer. Hat nicht jemand diese datei
so das es Funktioniert oder eine Ordentliche Anleitung den mein Englisch
ist nicht gerade der Kracher.


MFG: Fichte

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
suchst du hier

Binary-distributions of the Evertool-bootloader. Only free for
non-commercial use!
Version 0.7_HW09 (Timestamp 20050211). For the Hardware-Versions
0.7->1.1.
Version 0.7_HW06 (Timestamp 20050211). For the Hardware-Version 0.6
JMP.

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun habe ich alles Erfolgreich gemacht und es scheint auch zu
Funktionieren nur leider habe ich wenn ich AVR Studio nehme imer einen
fehler. "Bild im Anhang"

Was mache ich Falsch.?


Hat jemand noch eine Belegung wie ich den AVR an das Jtag Anschlisse.
den ich weiss nicht was ich mit der Leitung "VTref" und "nsRST"
machen soll.?


MFG: Fichte

Autor: Fichte (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datei Vergssen

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
liesst du hier

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

30 sekunden in google gesucht
und das nichtmal danach

Autor: Fichte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun habe ich das Datenblatt vom JTAG durch ist auch alles okay und
Ordentlich verdrahtet also müsste es gehe.

Ist es den Normal das die LED aus geht wenn ich versuche via AVR Studio
drauf zu zugreifen?


MFG: Fichte

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.