mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Voltcraft 610 Oszilloskop inkl Tastkopf


Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verkaufe ein Voltcraft 610 Oszi.
Dabei handelt es sich um ein 1-Kanal Analogoszi mit 10MHz Bandbreite.

Das Oszi ist voll funktionsfähig und auch mechanisch in einem guten 
Zustand (keine gebrochenen Teile etc). Nur auf der Oberseite hat es 
einen kleinen Fleck (siehe Foto).

Lieferung inkl Tastkopf, Klemmhaken für selbigen und 
Bedienungsanleitung.

Das Oszi kann auch vorher im Raum München/Fürstenfeldbruck 
besichtigt/ausprobiert werden.

VB 30€ + Versand

mfg Michael

Autor: crap (Gast)
Datum:

Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber 10MHz Analog und 1 Kanal:
Sowas fischst du an der TUM aus dem Schrott...

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ixus kann auch schärfere Fotos

Autor: Mikrocontroller P. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
crap schrieb:
> Sorry, aber 10MHz Analog und 1 Kanal:
> Sowas fischst du an der TUM aus dem Schrott...

Warum sollte er dies?

Als Anfänger Scope zum "probieren" sicherlich OK.

Autor: Tobias M. (thyranistor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Steht dieses Oszi noch zu verkauf? Hätte interesse. Was würde denn der 
Versand innerhalb Deutschlands kosten? Bitte per PN antworten.

Gruß

Thyranistor

Autor: Joerg F. (felge1966)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte vorgestern schon mal per PN wegen des Oszi angefragt.

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jörg:

Ich hab nichts erhalten, habe eben auch nochmal den Spam Ordner 
gecheckt.

Habe das Oszi jetzt schon Tobias versprochen, falls er es sich doch noch 
anders überlegen würde, melde ich mich nochmal.

Michael

Autor: Joerg F. (felge1966)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte dir die Mitteilung über eine PN-> email geschickt.
Kann es sein, daß deine im Forum hinterlegte Mail Adresse nicht stimmt?

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein die Email ist korrekt, ich habe das Problem mitlerweile gefunden.

Schuld ist der Spamfilter von gmx. Der hat deine Mail aussortiert, was 
zur Folge hat, dass Thunderbird diese überhaupt nicht sieht. Bis jetzt 
gab es nie Probleme mit PNs, keine Ahnung warum er genau deine 
aussortiert hat.

Michael

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkauft !

Michael

Autor: Andreas Knaudel (knaudel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe das gleiche Oszi. Leider ohne Anleitung.Mir als blutigem 
Anfänger bringt das so nichts.
Bei Conrad gibt es nur noch die Anleitungen zu den neueren Versionen.

Hat zufällig hier noch jemand die Anleitung und kann sie mir schicken?
Gerne als PDF...


Gruß Knaudel

Autor: Mike B. (Firma: Buchhaltung+Controlling) (mike_b97) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
mal aufs Datum geschaut?
Der thread bezieht schon Rente.

Autor: Andreas Knaudel (knaudel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike,
ja, ich habe aufs Datum geschaut. Es war aber der jüngste Thread mit 
genau diesem Oszi.
Kannst du mir helfen?

Gruß Knaudel

Autor: W.P. K. (elektronik24)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas K. schrieb:
> ich habe das gleiche Oszi. Leider ohne Anleitung.Mir als blutigem
> Anfänger bringt das so nichts.
> Bei Conrad gibt es nur noch die Anleitungen zu den neueren Versionen.
>
> Hat zufällig hier noch jemand die Anleitung und kann sie mir schicken?
> Gerne als PDF...

Sind doch alle gleich. Vertikale und Horizontale Einstellung sind bei 
allen Scopes identisch. Lies Dir irgendein Handbuch von einem alten 
Hameg durch und du weißt, was Du an Deinem machen kannst.

Autor: W.P. K. (elektronik24)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ansonsten auch hier zum Üben und mit Anleitung:
https://www.virtuelles-oszilloskop.de

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas Was genau wilst du wissen?

Autor: Andreas Knaudel (knaudel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bastele eigentlich überwiegend an Autos.
Das Oszi habe ich (ohne Anleitung) geschenkt bekommen.
Der Vorbesitzer hat das Oszi nie benutzt.
Mitunter hat mir eine Auswertung von Signalen gefehlt.
Da könnte das Oszi weiterhelfen.

Ich werde mich jetzt mal durch die bisherigen Informationen 
durcharbeiten.
Vermutlich hilft mir das schon sehr weiter!

Also erstmal DANKE!


Gruß Knaudel

Autor: Thomas L. (ics1702)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst damit am Auto aber keine Signale Auswerten, dazu benötigst du 
ein CAN-Adapter und einen Computer. Mit dem Oszi kannst du nur schauen, 
ob da ein Signal auf den Leitungen liegt, mehr nicht.

Gruß Thomas

Autor: Andreas Knaudel (knaudel)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

ich möchte mit dem Oszi auch nicht "in" der Fahrzeugelektrik messen.
Messen möchte ich z.B., ob ein abgeklemmter Geber ein Signal erzeugt.
Für den CAN habe ich einen Dongle zum Fehler auslesen. Aber der CAN gibt 
ja nur bedingt den genauen Fehler an...

Gruß Knaudel

Autor: Harald Wilhelms (wilhelms)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas K. schrieb:

> ich bastele eigentlich überwiegend an Autos.
> Mitunter hat mir eine Auswertung von Signalen gefehlt.
> Da könnte das Oszi weiterhelfen.

Dieses Oszi ist eher für "Indoor"-Basteleien an NF-Verstärkern
o.ä. geeignet. Für Signale im KFZ-Bereich, z.B. auf dem CAN-
Bus brauchst Du eher Spezialoszis und eine solide Grundausbil-
dung über das Aussehen solcher Signale.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.