mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Com Port prüfen ob frei ist USB zu RS232


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.) Wie kann ich überprüfen ob ein Programm auf den COM-Port zugreift.
Bekomme es einfach nicht hin, das JTAG an mein Board zu hängen. Es wird
einfach nicht erkannt.

2.) Jetzt möchte ich prüfen ob ein anderes Programm den COM belegt.
Wie kann ich überprüfen ob der COM-PORT überhaupt etwas sendet bzw.
empfängt.

3.) Arbeite mit einem USB zu RS232-Adapter, dieser macht irgendwie
Probleme, denn an einem anderen Rechner mit fest eingebauter serieller
Schnittstelle funktioniert es. Hat da jemand schon Erfahrung gemacht.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.) mit einem program, dass anzeigt, wenn der port blockiert ist, z.b
www.der-hammer.info/terminal

2.) mit portmon von www.sysinternals.com

3.) häng doch mal einen anderen pc anstatt des jtag adapters dran und
schau ob was rauskommt

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die schnelle Lösung:

cmd

print c:\config.sys > com1



wenn keine Quengelei kommt ist o.k., ansonsten greift jemand  darauf
zu.

Gruß

TS

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die schnelle Lösung:

NACHTRAG:

Start, Ausführen, und dann das da unten.

cmd

print c:\config.sys > com1



wenn keine Quengelei kommt ist o.k., ansonsten greift jemand  darauf
zu.

Gruß

TS

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.sysinternals.com -> process explorer 'runterladen, da die Funktion
"find handle" aufrufen und "com1" o.ä. eingeben.

Ein übrigens in vielen Fällen äußerst aufschlussreiches Werkzeug.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"..und "com1" o.ä. eingeben."

leider nicht. die ports firmieren intern unter anderen namen
hier wurde das thema schon ausführlich besprochen:
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-8-170367...

Autor: Jörn G. aus H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Testen ob Daten aus dem Port kommen, kannst du einfach mit einer LED
zwischen Pin 5 (GND) (Kathode = kurzes LED Bein) und Pin 3 (TXD)
(langes LED Bein). Vorwiderstand muß nicht einmal unbedingt sein,  weil
RS232-AUsgänge definitionsgemäß auf 20mA begrenzt sind.
jörn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.