mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Last gegen GND


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

eine kurze Frage, ich habe folgenden Aufbau (Vorwiderstände und die 
Verkabelung des ATMEGA hab ich mal aussen vorgelassen):


   |---- LED1 ---- LED2 ---- LED3 ----
   |                                  |
   |                                  |
   |                                  |
   BC327---PB0--- |ATMGEA| ---PA0---???
   |                                  |
   |                                  |
   VCC                               GND


Sprich ich möchte sowohl VCC mit PB0 durschalten können, als auch
GND. Kann man für ??? auch einen BC327 verwenden oder brauche ich
da etwas anderes?


Schonmal im Voraus vielen Dank!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, NPN.

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und zwischen  BC327---PB0 brauchst du wahrscheinlich einen weiteren NPN 
Transistor als Treiber, wenn Vcc(LED) > Vcc(µC) ist.

Mehr bei
http://www.mikrocontroller.net/articles/Transistor#FAQ_aus_dem_Forum

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


vielen Dank, also Vcc(LED ist größer VCC(µC).

Welchen Transistor nimmt man da am besten? Vcc LED ist 12V, es sind
jeweils 3 LEDs (2xblau, 1xgrün) in Reihe geschalten.


Danke sehr!

Autor: Krapao (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die im verlinkten Artikel genannten kabe ich bei einfachen 20mA-LEDs 
schon mit Erfolg benutzt. Das Paar BC337/BC327 geht auch; sie können 
halt mehr Strom schalten.

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, die LED´s an Vcc zu schalten?

(LED´s und Vorwiderstand an Stelle von R_Last)



Vcc o-------------+
                   |
                  .-.
                  | | R_Last
                  '-'
                   |
An: Vcc  _     |/
    o---|___|----|   NPN
Aus: GND         |>
                   |
 GND o-------------+

Autor: Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald schrieb:
> brauche ich da etwas anderes?
Welchen Nutzen soll das haben, mit 2 Transistoren die LED-Kette zu 
schalten?

Gerald schrieb:
> Vcc LED ist 12V
Dann funktioniert deine BC327-Schaltung nicht:
der Transistor wird dauernd eingeschaltet sein.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 12V für die LED's geht Deine Schaltung sowieso nicht. Erst recht 
nicht ohne einen Rv für die LEDs.
Weiso nicht einfach GND der LEDS mit einem NPN schalten? Basis-R nicht 
vergessen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.