Forum: Platinen Analog-Multiplexer Layout - bitte anschauen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Midi-Controller (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier ist ein (Anfänger-)Layout einer Analog-Multiplexer Platine, 
erstellt mit Sprint-Layout.

Einen Schaltplan habe ich leider noch nicht, da alleine aus den 
Datenblättern heraus verdrahtet wurde.

Die Adressleitungen und Enables der beiden 4067er sind parallel auf 
einen Bus gelegt. Die Analogausgänge sind einzeln an Pin 1 und 2 der 
Wannenstecker.

Der 74HC138 decodiert 2 zu 4 und einer der 4 low aktiven Ausgänge kann 
per Jumper auf die Enables des 4067-Pärchens gelegt werden. So sollen 
bis zu vier dieser Platinen über ein 10 poliges Flachbandkabel 
angesprochen werden können.

Ein Atmega soll mit Hilfe dieser Platine mehrere Potentiometer mit 
maximal 8 Bit Auflöung abtasten.

Fragen:

- Ist das Layout verwendbar (Irgendwie habe ich hier ein ganz schlechtes 
Gefühl)?
- Kann die Parallel-Verlegung der beiden Analog-Leitungen zu Problemen 
führen?
- An den Enables der beiden 4067er hängen Pullup-Widerstände. Welche 
Werte sind hier zu empfehlen?
- Die beiden 4067er Enables sind miteinander verbunden. Genügt in diesem 
Fall ein Pullup-Widerstand?

Das linke Bild ist die transparente Ansicht auf die Bestückungseite, die 
5 Volt-Versorgungsspannung ist farblich hervorgehoben.

Das rechte Bild zeigt die Massefläche auf der Bestückungsseite, die an 
die Masse angeschlossenen Pins sind farblich hervorgehoben.


Vielen Dank für jede Antwort.

Gruß Tom

von ... (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Midi-Controller schrieb:
> Einen Schaltplan habe ich leider noch nicht, da alleine aus den
> Datenblättern heraus verdrahtet wurde.

Grober Fehler. Erst den kompletten Schaltplan, dann das Layout.
Zeichne den Schaltplan, poste den hier, dann wirst du auch schnell Hilfe 
bekommen.

von Midi-Controller (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

jetzt habe ich den Schaltplan fertig.

Mit der Bitte um Beurteilung der Schaltung.

Ein Pullup ist wahrscheinlich überflüssig?

Gruß Tom

von ... (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Midi-Controller schrieb:
> - Die beiden 4067er Enables sind miteinander verbunden. Genügt in diesem
>
> Fall ein Pullup-Widerstand?

Ja, einer ist über. Wert kann 10K sein.

Midi-Controller schrieb:
> - Kann die Parallel-Verlegung der beiden Analog-Leitungen zu Problemen
>
> führen?

Hängt davon ab mit welcher Frequenz die Multiplexer geschaltet werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.