mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik npn-Transistor / 250 mA


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dagger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eine ganz einfache Frage (allerdings nicht, wenn jemand wie ich 
nicht mehr wirklich auf dem laufenden ist): ich benötige einen 
npn-Transistor, mit dem ich 12 V schalten will und der mindestens 250 mA 
verkreaften können muss (dabei gibt es keine Einschalt-Spitzen oder 
ähnliches).

Kann mir jemand einen gängigen Typ empfehlen? Die Datenblätter finde ich 
dann schon selber, wenn ich den Typen schon mal habe.

: Verschoben durch Admin
von El J. (bastihh)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steuerspannung?

Was spricht gegen ein BC337-40?

von Michael H. (overthere)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti Benassi schrieb:
> Steuerspannung?
>
> Was spricht gegen ein BC337-40?

wäre auch mein Tipp gewesen. Oder N-Mos verwenden.

von Dagger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti Benassi schrieb:
> Steuerspannung?

Auch 12 V

> Was spricht gegen ein BC337-40?

Keine Ahnung, den muss ich mir halt mal ansehen :-)

von Alexander S. (esko) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier findest du viele gängige NPN-Typen: Transistor-Übersicht

von Dagger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti Benassi schrieb:
> Was spricht gegen ein BC337-40?

Ich glaube, der sieht gut aus. Laut Datenblatt verkraftet der einen 
Basisstrom von 100 mA (was ich relativ hoch finde) - aber ab welchen 
Strom schaltet er die Kollektor-Emitter-Strecke durch?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dagger schrieb:
> Basti Benassi schrieb:
>> Was spricht gegen ein BC337-40?
>
> Ich glaube, der sieht gut aus. Laut Datenblatt verkraftet der einen
> Basisstrom von 100 mA (was ich relativ hoch finde) - aber ab welchen
> Strom schaltet er die Kollektor-Emitter-Strecke durch?

DEn Strom kannst Du mit Hilfe der im Datenblatt angegebenen
Stromverstärkung ausrechnen. Für Schaltzwecke nimmt man
allerdings für die Stromverstärkung den Daumenwert 10...30.
Gruss
Harald

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dagger schrieb:
> Basti Benassi schrieb:
>> Was spricht gegen ein BC337-40?
>
> Ich glaube, der sieht gut aus. Laut Datenblatt verkraftet der einen
> Basisstrom von 100 mA (was ich relativ hoch finde) - aber ab welchen
> Strom schaltet er die Kollektor-Emitter-Strecke durch?

Grundlagen des Bipolartransistors mal nachschlagen. Z.b. Im Artikel 
Basiswiderstand

von Michael H. (overthere)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was spricht gegen einen N-MOS. Da fliesst dann garkein Strom mehr. 
Vorteil: Man muss nichts rechnen...

von Johann L. (radiostar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Und was spricht gegen einen N-MOS. Da fliesst dann garkein Strom mehr.
> Vorteil: Man muss nichts rechnen...

Nun, da fällt mir auf Anhieb ein: weil ein NPN meist billiger ist und 
weil zumindest ich die Dinger zum Schweinefüttern herumliegen habe. Und 
den Basiswiderstand ausrechnen ist ja wohl nicht soo schwer. Außerdem 
halte ich einen NPN einfach für unproblematischer, wenn's um einen so 
einfachen Anwendungsfall geht. Da brauche ich keine Datenblätter wälzen, 
denn mit ein paar Grundannahmen geht der immer, egal ob BC337 oder 
2N2222. Außerdem gibt's passende Komplementärtypen dazu.

JL

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.