Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ist das LCD-Display kompatibel mit AT89S8253 / 52


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten MorgenS,

ich wollte mal nachfragen, da ich mir unsicher bin, ob ich das 
LCD-Display mit einem AT89S8253 bzw. AT89S8252 betreiben kann.

http://www.reichelt.de/LCD-Module-DIP-Anschluss/LCD-204-DIP/index.html?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A523;GROUPID=3009;ARTICLE=44904;START=0;SORT=artnr;OFFSET=100;SID=33TvWtEH8AAAIAABYHLS89bae7ee1dae3e14b732e4481248ebda5

Falls dies nicht der Fall sein sollte, dann hoffe ich, das ihr mir eine 
Alternative sagen könnt, die vom Preis nicht viel teurer ist und diese 4 
Zeilen hat =D

Ich bedanke mich mal für eure Antworten =)

gruß Dome

von Karl H. (kbuchegg) (Moderator)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dome schrieb:
> Guten MorgenS,
>
> ich wollte mal nachfragen, da ich mir unsicher bin, ob ich das
> LCD-Display mit einem AT89S8253 bzw. AT89S8252 betreiben kann.

Betreiben kannst du das schon, das ist nicht die Frage. Das ist nur ein 
bischen koordiniertes Wackeln mit den richtigen Pins. Elektrisch gibt es 
da keine Probleme. Und der Rest ist Programmieren.

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte es nicht so sein.
Du musst nur Hard- und Software entsprechend anpassen.

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des is ja dann nur die pins vom LCD an den Controller und dann das 
Datenblatt studieren und dann einfach das Programm schreiben, oder hab 
ich was vergessen?!

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip ja. Auf die Kontrasteinstellung nicht vergessen.

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des is klar mit der Kontrasteinstellung, steht ja im Datenblatt ;-)

Ok, ich dank euch =D
Und frohe Weihnachten

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle MCs mit mindestens 6 IO-Pins können dieses LCD ansteuern.


Peter

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da noch eine Frage, ich verstehe das mit dem 8-bit/4-bit 
Dateneingang nicht so richtig.

Wenn ich das jetz richtig verstanden habe, dann kann ich das eig. über 
einen 8-bit Port laufen lassen, also 4 für Daten und die anderen 4 für 
den Rest oder sind das doch mehr?!

Die Idee ist, das ich das ganze über einen Port laufen lassen kann und 
nicht 2 benötige.

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst 4 Datenleitungen und 2 oder 3 Steuerleitungen.
Die dritte Steuerleitung ist für erhöhte Geschwindigkeit und einige 
Sonderfunktionen notwendig.

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann hab ich das richtig verstanden, aber jetz etwas, das mich 
verwirrt, man muss doch etwas ändern, damit das LCD-Display weiß, das 
nur 4 Dateneingänge verwendet werden, steht recht weit unten, dann in 
dem anderen Datenblatt finde ich dann nichts, bin vermutlich blind oder 
so ;-)

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sagst du dem Display bei der Initialisierung ob 4 oder 8 Databit.

von Peter D. (peda)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt ist etwas irreführend, man könnte auch sagen falsch.
Nach dem Setzen des 4-Bit-Mode fehlt ein Delay.
Hier die korrekte Init-Sequenz:

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=102296


Peter

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also muss ich nichts umbauen / löten oder was auch immer sondern nur 
Programmtechnisch mit dem Controller dem LCD sagen, das nur 4 
Dateneingänge verwendet werden?!

von Hubert G. (hubertg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so ist es.

von Dome (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke, vielen Danke =D

Ich wünsche euch noch frohe Weihnachten ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.