Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Welches Kit würdet Ihr nehmen ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas der Bastler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage an Euch, welches Kit würdet Ihr nehmen als Endstufe ? (Teil 
Projekt )

http://store.analogmetric.com/goods.php?id=1994

oder

http://store.analogmetric.com/goods.php?id=1996

aber bitte nicht "Apfel mit Birne" vergleichen....

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas der Bastler schrieb:
> Frage an Euch, welches Kit würdet Ihr nehmen als Endstufe ? (Teil
> Projekt )
>
> http://store.analogmetric.com/goods.php?id=1994
>
> oder
>
> http://store.analogmetric.com/goods.php?id=1996
>
> aber bitte nicht "Apfel mit Birne" vergleichen....

Aber das tust Du doch gerade. Röhren- und Transistorverstärker kann
man nicht direkt vergleichen.
Gruss
Harald

von Thomas der Bastler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein "Problem" ist, dass ich leider nicht beurteilen wie die 
Klangqualität ist.

Klar der Röhrenverstäker hat weniger Leistung, aber Leistung hat keine 
Aussage auf die Qualität. Ich habe bisher nur Transistorverstärker 
gehört, deshalb nur die Frage, was würdet Ihr für ein 
Wohnzimmerverstärker lieber nehmen Transistor oder Röhre ?

von X- R. (x-rocka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas der Bastler schrieb:

> ... deshalb nur die Frage, was würdet Ihr für ein
> Wohnzimmerverstärker lieber nehmen Transistor oder Röhre ?

Magst du lieber Äpfel oder Birnen? :-)

Wenn du nicht weißt wie Röhre klingen kann, dann hör's dir lieber 
erstmal woanders an.
Bist du Musiker oder Hifi-Spezialist?
Wenn nicht, wirst du es eh kaum hören.

Wenn's nach Preis und "Wartbarkeit/Handling" geht, dann KEINE Röhre.

PS: Spiele selbst Gitarre, möchte dort keinesfalls auf Röhren 
verzichten. Für meine Anlage zuhause brauche ich keine Röhren.

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Strenggenommen ist der Transistorverstärker von der Qualität (Linearität 
usw) besser als der Röhrenverstärker da dieser die Musik etwas verzerrt. 
Dummerweiße ist genau das "verzerren" das was manche Liebhaber an den 
Röhrenverstärkern mögen.

Ich persönlich würde den Transistorverstärker nehmen wenn es schlicht 
eine Endstufe sein soll (wobei dieser Bausatz etwas fragwürdig ist da 
kaum technische Informationen dabei stehen)

Einmal suchst du ein 10W und einmal ein 70W Verstärker heraus. Du 
solltest wohl eher zuerst vernünftige Lautsprecher suchen und danach die 
passende Endstufe. Wenn deine Endstufe zu schwach ist bekommst du auch 
keine vernünftige Qualität bei ausreichender Lautstärke hin und wenn du 
diese dann auch noch Übersteuerst dann machst du dabei noch deine 
Hochtöner kaputt.

Also lieber erstmal Lautsprecher suchen und dann eine passende Endstufe 
(meinetwegen auch als Bausatz)

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

von Thomas der Bastler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Ich habe ein paar JBL LX800 MKII mit der Qualität bin recht 
zufrieden.

Der Vollverstärker ( Panasonic ) ist schon in die Jhare gekommen, 
deshalb wollte ich mal was selber bauen. Endstufe plus  PGA2310 - AVR 
Vorstufe.

Nun ist die Frage Endstufe...???? Ich würde gerne auf ein bewährtes KIT 
zurückgreifen. ( selbst entwickeln kann ich noch nicht )

von Thomas der Bastler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder dieses hier :

http://store.analogmetric.com/goods.php?id=146

Phase 120 integrated power amplifier with reference to Accuphase

Die Schaltpläne sind auch da.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.