Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Blackfin Flashen ohne VDSP und JTAG


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ümit C. (bluewhite69)


Lesenswert?

Bisher hab ich eine LDR-Datei im Intel-Hex-Format mit VisualDSP und der 
JTAG-Schnittstelle geflasht.

Diese funktioniert auch tadelos.

Mit dem PC-Tool "LdrViewer" hab ich es ebenfalls auf einem BF518 
Evalboard es geschafft eine DSP-Applikation über UART zu laden. 
(Bootmode Schalterstellung 7 glaube ich).

Nun zur Frage.

Ich will eine Applikation über UART Booten, die dann im folgenden 
ebenfalls über UART das eigentlich zu flashende "LDR-File" flasht.

Also auf dem PC LdrViewer starten, danach über das Toolmenü die "DXE" 
aufspielen, welche dann auf dem DSP läuft. Dann LDS-Viewer schliessen.
Ein "selbstgeschriebenes" PC-Programm starten welches über 
UART-Kommunikation die LDR Datei überträgt die dann geflasht wird.


Gibt es hierfür ein DEMO-Projekt, da ich dadurch ganz ohne VDSP und JTAG 
die Initialversion flashen kann oder gibt es noch eine andere 
Möglichkeit die kostengünstig ist??

MfG

von Ümit Cekli (Gast)


Lesenswert?

ok habe es gelöst, geht mit einem VB-Script wie in der Hilfe 
beschrieben.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.