Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Portal Gun Elektronik bauen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Denis P. (dnp)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Leute,
Ich bin neu Hier.

(Ich habe bis jetzt keine Ahnung von sowas)
Ich möchte eine Portal Gun bauen und da gehört auch die Elektronik dazu,
also ich möchte folgendes haben:

Blaue&Orangene LED´s
Lautsprecher
eine Blau-Taste
eine Orange-Taste
und einen An/Aus schalter

Aktion:

Schalter ON > Blaue LEDs leuchten und Sound_portal_on
Orange-Taste > Orangene LEDs leuchten und Sound_ORNG
Blau-Taste > Blaue LEDs leuchten und Sound_BLU
Schalter OFF > Licht aus und sound_portal_off

Ich habe das in einem Video auf YouTube gesehen
> http://www.youtube.com/watch?v=OAy3p9Zi7aA#

Ich möchte genau sowas machen!!!
Aber wie?
Was brauche ich da alles?

Also LEDs, Kabel, Lautsprecher, Tasten und Schalter... das weiß ich
aber wie baue ich das Mainboard, wie lade ich die 4 Sounds drauf,
wie "programmiere" ich es so wie oben aufgelistet (bzw. im Video 
gezeigt)?

Wie viel kostet das alles ca. ?

Danke im vorraus für eure Hilfe

MfG
Denis P.

PS.
Der Typ in dem Video da oben, verkauft sein Light and Sound Kit auf ebay
dort ist es aber zu Teuer.
Falls es hilfreich ist, hier ist der Ebay-Link
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?VISuperSize&item=230787041572

(Das bild was ich Hochgeladen habe, ist das von Ebay)

: Verschoben durch Admin
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

> Ich möchte genau sowas machen!!!
Gut.
> Wie viel kostet das alles ca. ?
Auf jeden Fall garantiert MEHR, als wenn du es fertig kaufst...
Nach den Kosten darf ein "Selbermacher" nie fragen!

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ebay-Artikel Nr. 230787041572
Das sind ja Liebhabermodpreise... :-o

Ich relativiere meine Aussage: du wirst es vermutlich billiger 
hinbekommen, du wirst allerdings (mindestens) bis Ende der Sommerferien 
(Bayern) brauchen, wenn du jetzt sofort anfängst...

von Tokyo D. (tokyodrift)


Lesenswert?

Lothar Miller schrieb:
> Ebay-Artikel Nr. 230787041572
> Das sind ja Liebhabermodpreise... :-o

Kit gesehen? Das ist alles nicht trivial. Das sind allein schon 3 
verschiedene PCBs, selbst wenn du bei seeed bestellst kostet dich das 50 
Euro. Dazu die Komponenten, bist schon bei 100, wenns reicht, helle LEDs 
sind nicht grad billig.
Dazu kommt ein Programmer für den Prozessor den du nimmst, 
wahrscheinlich noch einiges an Werkzeug und wohl ein Eval Board, denn 
als Anfänger fängt man nicht mit dem Platinen Design an und hat dann 
einen funktionierenden Prototypen. Ich glaube ganz ehrlich nicht, dass 
du beim Selbermachen viel sparst.

Und dass du das ganze Programm schreiben musst kommt ja noch dazu. Ist 
für einen Anfänger alles nicht trivial, vor allem die Audio Geschichte. 
Also 2-3 Monate brauchst du mindestens.

von Max D. (max_d)


Lesenswert?

Wenn du auf den Ton verzichten kannst, dann kannst du auch einfach ein 
FipFlop für die Farbe nehmen und den Strom einfach per Schalter an/aus 
schalten. Das sollte dann A) Billiger (kein Bedarf an Programmern und 
die Platine wird auf ein Stückchen Lochraster reduziert) und B) 
einfacher (keine Programmierung) werden.

von Tokyo D. (tokyodrift)


Lesenswert?

Max D. schrieb:
> Wenn du auf den Ton verzichten kannst, dann kannst du auch einfach ein
> FipFlop für die Farbe nehmen und den Strom einfach per Schalter an/aus
> schalten. Das sollte dann A) Billiger (kein Bedarf an Programmern und
> die Platine wird auf ein Stückchen Lochraster reduziert) und B)
> einfacher (keine Programmierung) werden.

An was denkst du? Pegelgesteuertes RS-FF und den Output auf 2 FETs 
geben, einen als High-Side und einen als Low-Side Switch, so dass sie 
die entsprechende Reihe LEDs schalten? Bzw, man müsste die LEDs (mit 
Vorwiderständen!) parallel schalten, um mit der Batteriespannung 
klarzukommen.
Alledings glaube ich, dass die LEDs aus dem Kit jeweils 2 Antiparallele 
LEDs enthalten, dann müsste man etwas H-Brücken mäßiges für die 
Ansteuerung mit dem FF aufbauen...

von Bulli (Gast)


Lesenswert?

Tokyo Drift schrieb:
> Kit gesehen? Das ist alles nicht trivial. Das sind allein schon 3
> verschiedene PCBs,

Das eine Sache kompliziert aussieht, muss nicht zwangsläufig bedeuten 
das sie es auch ist.

von Denis P. (dnp)


Lesenswert?

Kann ich das mit ARDUINO machen?
Soll für Anfänger Gut sein und hat schon eine eigene Software.

Arduino:
http://www.arduino.cc/


Das gibt es bei Conrad, aber welches ist geeignet?
http://www.conrad.de/ce/de/FastSearch.html?search=Arduino&initial=true&categorycode=

von Tokyo D. (tokyodrift)


Lesenswert?

Bulli schrieb:
> Tokyo Drift schrieb:
>> Kit gesehen? Das ist alles nicht trivial. Das sind allein schon 3
>> verschiedene PCBs,
>
> Das eine Sache kompliziert aussieht, muss nicht zwangsläufig bedeuten
> das sie es auch ist.

Zum einen sind 3 versch. PCBs allein schon teuer. Und zum anderen, auch 
wenn sie einfach sind, muss man sie erstmal designen. Und als Anfänger 
kann da gaaaaanz viel schief gehen. Man muss sich ja erstmal ins eCAD 
einarbeiten.

Denis Pet schrieb:
> Kann ich das mit ARDUINO machen?
> Soll für Anfänger Gut sein und hat schon eine eigene Software.
>
> Arduino:
> http://www.arduino.cc/
>
>
> Das gibt es bei Conrad, aber welches ist geeignet?
> http://www.conrad.de/ce/de/FastSearch.html?search=...

Sollte gehen, erspart dir aber nicht sonderlich viel. Denn die 
Leistungsstufen für die LEDs musst du weiterhin selber machen, die sind 
aufm Arduino nicht drauf. Für Sound gibt es ein Shield soweit ich weiß.
Arduino macht die Sache halt wieder teuerer und von den Maßen her 
größer.

von Denis P. (dnp)


Lesenswert?

Ich bin Anfänger und habe 0 ahnung, kann mir das jemand bitte in 
verständlichen Worten erklären?
Diese ganzen Begriffe die ihr verwendet kenn ich nicht.

von Tokyo D. (tokyodrift)


Lesenswert?

Ich würd an deiner Stelle das Kit kaufen, das kommt dich billiger und 
frustet dich weniger. Vorallem wenn du nicht aufs Lernen aus bist 
sondern auf das Ergebnis.

von Denis P. (dnp)


Lesenswert?

Wie wärs mit einem Eval Board?
Die werden an Schüler verschenkt

von Denis P. (dnp)


Lesenswert?

Das hier sieht simpler aus:

http://www.youtube.com/watch?v=uXJDSUL9_A0

oder das:

http://www.youtube.com/watch?v=aAeiW0LcHJ8&feature=plcp

----

Ich bin bereit zu lernen, wo und wie kann ich lernen sowas zu bauen?

von Tokyo D. (tokyodrift)


Lesenswert?

Denis Pet schrieb:
> Das hier sieht simpler aus:
>
> http://www.youtube.com/watch?v=uXJDSUL9_A0
>
> oder das:
>
> http://www.youtube.com/watch?v=aAeiW0LcHJ8&feature=plcp
>
> ----
>
> Ich bin bereit zu lernen, wo und wie kann ich lernen sowas zu bauen?

Fällt dir was auf? Alle Videos sind vom gleichen Typen, der auch das 
Video aus dem ersten Post gemacht hat. Lol.
Entsprechend viele Prototypen wirst du auch brauchen.
Oben links gibt es ein AVR Tutorial, da kannst du mal mit anfangen.

von Denis P. (dnp)


Lesenswert?

Das das alles vom selben Typen ist, weiß ich.

danke für den Link

von gordon51freeman (Gast)


Lesenswert?

Und wie kommst du zur Mechanik?

von gordon51freeman (Gast)


Lesenswert?

Und soweit sich das im Video erkennen lässt, verwendet er ziemlich 
hochwertige Komponenten.. der Preis auf Ebay ist hart - aber mit der 
Entwicklungszeit die er reingesteckt hat schon gerechtfertigt.

Ich finde so Sachen eigentlich auch toll - aber ist dir eine "Portal 
Gun", die du vllt. 2, 3 mal benutzt und die nachher in der Ecke liegt 
wirklich 200€ aufwärts wert?

von Markus (Gast)


Lesenswert?

gordon51freeman schrieb:
> Und wie kommst du zur Mechanik?

Das dürfte das eigentliche Problem sein. Die Elektronik ist an sich 
trivial, auch wenn die Platine kompliziert aussieht.

von gordon51freeman (Gast)


Lesenswert?

Zudem kommt noch.. wenn du ein halbwerts gutes Imitat möchtest, wird die 
Mechanik weitaus mehr als 250 USD kosten (es sei denn, so was gibt's 
mittlerweile von der Stange für die Liebhaber?)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.