Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Audioverstärker mal wieder aber mit +/- Tasten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von R. E. (waschle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, auch auf die Gefahr hin, dass das schon da war, ich habe nichts 
gefunden:
Ich suche einen kleinen Audioverstärker oder einen Chip, um das selbst 
zu machen. Es geht um Panel Pc´s. Dort möchte ich gerne einen kleinen 
Verstärker einbauen, um über PC Lausprecher das Kopfhörer Signal zu 
verstärken. Allerding möchte ich gerne die Lautstärke über 2 Tasten 
steuern.
Spannung 5V/12V, Stereo, Leistung 1-5 W. Weiß jemand, ob es fertige 
kleine Verstärker gibt, oder welcher Chip das im großen und ganzen 
übernimmt?
Es kann ruhig SMD sein.
Danke mal im voraus
Waschle

von Helfer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Lautstärkeregelung kannst du einen MAX5486 nehmen.

mfg Helfer

von R. E. (waschle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich habe mir das mal angeschaut.
Wenn ich das richtig verstehe, fungiert der 5486 als Motorpoti,
und der eigentliche Verstärker ist der 9761.

von R. E. (waschle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe festgestellt, dass die beiden Max zusammen fast 9 € kosten, 
zuviel für diese Anwendung. Logitech hat ein Boxenpärchen, welches einen
TP6902 IC von tenx enthält, diees IC beinhaltet die gesamte USB 
communikation incl. Audio Verstärker und kostet fast nichts. Habe das 
schon getestet, funktioniert im Prinzip einwandfrei. Nur leider ist es 
mir nicht gelungen, diese IC irgendwo zu beziehen.  Kann mir jemand 
helfen, wo ich diese Teile herbekomme, aber nicht gleich 5000 Stück, 
brauche erst mal Muster.
Oder gibt es noch andere IC, die in etwa das gleiche machen?
Also USB Anschluss, kein Audio extra, Tasten für +/- und min. 2 x 0,5W, 
besser 2 x 1W.
Danke für eventuelle Hilfe.

von Joachim .. (joachim_01)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm. Digikey? Ab und zu gibts hier jemand der bei Digikey ne 
Sammelbestellung macht - dann rechtzeitig einklinken...

von chris (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

guck mal nach x9c*, recht simpel per controller zu steuern.

von chris_dus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rafael Engelbrecht schrieb:
> Hallo, auch auf die Gefahr hin, dass das schon da war, ich habe nichts
> gefunden:
> Ich suche einen kleinen Audioverstärker oder einen Chip, um das selbst
> zu machen. Es geht um Panel Pc´s. Dort möchte ich gerne einen kleinen
> Verstärker einbauen, um über PC Lausprecher das Kopfhörer Signal zu
> verstärken. Allerding möchte ich gerne die Lautstärke über 2 Tasten
> steuern.

googel mal nach PGA2310 oder PGA2311 hier im Forum. Ich hatte dort mal 
einen Schaltplan nebst Software für einen AVR Online gestellt. Als 
Verstärker kannst du was in Richtung TDA2030 und Co verwenden.

Den PGA23xx gibts für kleines Geld in der Bucht da habe ich meine auch 
her !

Chris

von R. E. (waschle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten.
Die vorgeschlagenen Ic sind aber elektronische Poti, wenn ich richtig 
gegoogelt habe. Das habe ich schon verworfen, da ich ja den TP6902 
getestet habe. Das Teil ist im Grunde affengeil, weil es den Sound über 
USB holt, muss nichtmal installiert werden, und das beste: Beim Regeln 
der Lautstärke wird der Windows Regler unten in der Task Leiste 
angezeigt.
Das hat nämlich den Vorteil, dass keinerlei Brummgeräusche vorhanden 
sind, das ganze ist digital, die einzige Leitung, die abgeschirmt ist, 
ist die USB leitung, ausserdem spart man sich die ankopplung an die 
Sound Buchse.
Das Logitec Boxenpärchen kostet bei Einzelbezug ca. 11 € brutto, es wäre 
halt schon ein Wahnsinn, hunderte von diesen Boxen zu kaufen, und fast 
alles wegzuschmeißen.
Dieses IC ist leider weder bei Digikey oder Mouser zu beschaffen. Es 
gibt da noch einige andere IC, aber ich habe das Gefühl, die werden für 
große OEM gefertigt, und weltweit gibt es dann eine Handvoll Abnehmer 
dafür.
Und die nehmen dann wahrscheinlich Hunderttausende.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.