Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Negativer Spannungsregler 40V Eingang -12V Ausgang


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian (Gast)


Lesenswert?

Hallo!


Ich bin auf der Suche nach einem negativem Spannungsregler der 
Eingangsseitig eine Spannung von 40V erträgt und eine Ausgangsspannung 
von -12 liefert.
Gibt es so etwas überhaupt als einzelnes Bauteil? Weil die 79-Reihe is 
nur bis 35V Eingang ausgelegt.

Vielen Dank schonmal.

Sebastian

von spess53 (Gast)


Lesenswert?

Hi

>Gibt es so etwas überhaupt als einzelnes Bauteil? Weil die 79-Reihe is
>nur bis 35V Eingang ausgelegt.

Nein. Auch ein 79xy macht aus einer positiven Spannung keine negative. 
Du brauchst einen DC-DC-Wandler.

MfG Spess

von Sebastian (Gast)


Lesenswert?

> Nein. Auch ein 79xy macht aus einer positiven Spannung keine negative.

also das wäre mir neu dass keine negative Spannung entsteht. Ich habe ja 
schon einen im Einsatz nur würde ich eingangsseitig gerne höhere 
Spannungen einspeisen.

von spess53 (Gast)


Lesenswert?

Hi

>also das wäre mir neu dass keine negative Spannung entsteht. Ich habe ja
>schon einen im Einsatz nur würde ich eingangsseitig gerne höhere
>Spannungen einspeisen.

Dann hast du auch keine positive Eingangsspannung.

LM337.

MfG Spess

von Traumtänzer (Gast)


Lesenswert?

Moin,

Spess hat recht was die 79xx angeht, die brauchen negative 
Eingangsspannung.
Mit LM337 hab ich noch nix gemacht, aus dem Datenblatt wird für mich 
nicht ersichtlich welche Eingangsspannung der braucht?
Welche DC-DC Wandler setzen denn eine pos. in eine neg. Spannung um?

Gruss
Traumtänzer

von karadur (Gast)


Lesenswert?

Hallo


der LM337 braucht auch eine negative Eingangsspannung kann aber bis max. 
40V Differenz zwischen Eingang und Ausgang.

Positiv nach negativ geht mit jedem galvanisch getrennten DC/DC-Wandler

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Traumtänzer schrieb:

> Mit LM337 hab ich noch nix gemacht, aus dem Datenblatt wird für mich
> nicht ersichtlich welche Eingangsspannung der braucht?

Da muss man nur die Differenzspannung zwischen Eingang und Ausgang
beachten

> Welche DC-DC Wandler setzen denn eine pos. in eine neg. Spannung um?

Ein sog. invertierender Wandler.
Gruss
Harald

von GB (Gast)


Lesenswert?


Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.